Neuling mit Fragen

  • So, nach 1993 hab ich diese Woche in der Bucht einen 601er erstanden, der Anfang nächster Woche per Spedition zu mir ins schöne Oberbayern geliefert wird. Es handelt sich um einen 88er mit ca. 80.000 km, der augenscheinlich in gutem Zustand ist. Laut Vorbesitzer hat er komplett neue Bremsen und Radlager. Schaun wir mal was da ankommt...


    Ein paar (dämliche) Fragen hätt ich schon:


    Angeblich ist es ein de Luxe, meiner Meinung nach sollte er dann aber Chromstoßstangen haben???


    Welche Farbe ist das? Wo bekomme ich den Farbcode und ggf. eine Spraydose Lack her?


    Ich brauch unbedingt noch die Schalter für Nebelschlußleuchte und Nebelschaeinwerfer (in der Bucht herrscht Ebbe).


    Runde Nebelscheinwerfer mit schwarzer Abdeckung möglichst neu findet man auch nirgendwo ...




    Ich möchte den Trabbi originalgetreu lassen.




    Wenn er da ist, gibt es weitere Bilder. Bis dahin bin ich über ein paar Infos und Angebote dankbar und werde viel lesen.




    Grüße an alle Micha

  • Schöne panamagrüne Limo hast du da.
    Farbe bekommst du hier.
    Wegen den Schaltern mach dir keine Sorgen, die sollte jemand rumfliegen haben.
    Obs ein echter Deluxe ist, erkennst du an deinen Papieren. Dann steht LX drinnen. X für Deluxe.
    Darf man fragen was du gezahlt hast?



    Grüße

  • Das ist kein de luxe, sondern höchstwahrscheinlich ein Sonderwunsch (S).
    Kopfstützen und PUR-Lenkrad sind drin - gabs beim einfachen Standard eigtl. nicht.


    Für einen echten 1988er S de luxe fehlen aber Chromstoßstangen mit Gummistoßhörnern, Nebelscheinwerfer, Radio (ich seh keine Antenne), hintere Ausstellfenster.


    Wenn das Auto bei Dir ist, guck aufs Typenschild im Motorraum:
    Da steht entweder
    601L (dann ist es eine Limousine Standard, was aber hier nicht de Fall sein wird)
    601LS (Limousine Sonderwunsch - ich garantiere daß es einer ist)
    oder
    601LX (Limousine de luxe - ist es aber deifinitiv nicht)


    Irgend ein Vorbesitzer hat mal einen Nachrüst-Himmel eingezogen. Schönes Extra, aber gab es nicht ab Werk sondern nur beim Autosattler und im Zubehörhandel. Ist also zeitgenössisch.


    Lass Dich vom hochglänzenden Panamagrün nicht täuschen...mein 88er Kombi sieht genauso neuwertig aus (mit nichtmal halbsovielen Kilometern), hat aber ordentlich mit Rost zu kämpfen. Also genau prüfen - auch wenn er noch so glänzt.


    Viel Spaß damit!

  • Deluxe:


    Ich bin der Meinung Ausstellfenster zu sehen.Die fehlenden Blindstopfen unter der Atrappe lassen schon den Gedanken an ehemalige Nebler zu. Genauso gibt es an der Stoßstange Abdrücke, die auf Hörner schließen lassen.
    Und ganz wichtig: das Dach! Gab's den S mit farblich abgesetztem?


    Bleibt nur noch die Sache mit den Chromstoßstangen. Ich hoffe micha1061 klärt uns auf, wenn der Wagen da ist.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Gab's den S mit farblich abgesetztem


    Ja, weil es in der Lackiererei mehr danebengegangene Dächer (und damit Reparaturlackierungen in anderem Farbton) gab als S de luxe - Bestellungen. Außerdem kann das andersfarbige Dach auch nur eine Spiegelung durch Gegenlicht sein.


    Man muß es aus der Nähe sehen...S de luxe ohne Chrom gabs sicher auch, wenn grad kein Chrom da war.

  • Es ist kein deluxe. Den Schriftzug am Heck hat ein Vorbesitzer ausgetauscht und ein 601-x gab es nie vom Werk und er ist auch noch schief angebracht worden.
    Das Amaturenbrett sieht aber nach deluxe aus, kann also schonmal getauscht worden sein und damit ist auch der Tachostand schon wieder mehr als fraglich.


    Bei der Kante am Kotflügel Höhe Auspuffendrohr, wurde schon mal ordentlich gespachtelt und nachlackiert.


    Und Ausstellfenster sind doch dran ?( , die aber sicher nachträglich angebaut wurden. Ist ja keine Kunst.
    Dafür fehlt der Tank mit Schwimmer. Und auch die Motordämmmatte, die aber nicht deluxe, wohl aber Bj.spezifisch ist.
    Vorne rechts ist ne falsche Felge drauf. EBZA-Kabel ist nicht original verlegt. Keine PAL-Wischer.


    Was stutzig macht, warum die Typenplakette im Motorraum fehlt? Und das Bild kann ja täuschen, aber die FIN scheint auch schief zu sitzen ?( (ich glaube aber die sitzt richtig)

  • Bin ich blind?
    Wo nehmt ihr die anderen Bilder her?
    Ich ging nur von dem im ersten Beitrag aus. Da isses mit Heckschriftzug schlecht! :grinser:

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Ihr stellt euch heute aber auch wieder an :grinsi:


    Quote

    So, nach 1993 hab ich diese Woche in der Bucht einen 601er erstanden


    Bucht=ebay


    ebay-->erweiterte Suche-->Suchbegriff: Trabant--> Kategorie: Fahrzeuge--> Einschränkung: nur beendete Angebote Anzeigen........


    tada.........:
    diese Woche in der Bucht einen 601er


    womit auch der Preis klar ist ;)


    edit.OT: wobei man bei den Suchergebnissen, den Käufer der Kübelkarosse für 100€ Sofortkauf beglückwünschen kann :top:

  • Was der TV nicht alles sieht, meine Güte :thumbup:


    Sollten für einen Deluxe nicht auch "Ledersitze" drinnen sein?


    Das ganze erinnert mich etwas an meinen, gelle :|

  • Ihr stellt euch heute aber auch wieder an


    'zeihung. Is noch früh am Morgen. :rolleyes:


    Bei den Bildern bin ich mir jetzt aber sicher, dass er vor nicht allzulanger Zeit vorne noch Hörner und Nebler hatte, hinten sind sie ja noch dran. Das Dach ist auch nicht wegen der Spiegelungen so hell.
    Nicht nur das A-Brett ist vom Deluxe, auch das Mäusekino ist mit Reservekontrolle. Könnte also auch der Tank getauscht sein.
    Bei den Sitzen sieht es ähnlich aus. Sind auch unterschiedliche. Könnten auch alle nicht original sein.
    Was auf dem Typenschild steht, kann uns so natürlich keiner mehr sagen. Schade! Wobei aber ein krampfhaft auf Delux getrimmter S wahrscheinlicher ist. Damals hat doch keiner "downgegrated" :grinser: , oder? Genug gemutmaßt!


    Mal was Anderes: Woher kommen eigentlich die X - Schriftzüge? Ich sah auch schon zwei, drei Kombis mit 601LX. Und das sah echt nicht selbstgebastelt aus. Dass sie ab Werk nicht verteilt wurden, ist mir klar. Gab's die im Zubehör?

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Ich sah auch schon zwei, drei Kombis mit 601LX


    Also mit LX bestimmt nicht...mit X kann sein, da war um die Wende herum mal geplant, aus dem langen 601S de luxe ein einfaches 601X zu machen. Das hätte dann 2 Zusatzbohrungen im Heckblech eingespart, als man im Rahmen der Weiterentwicklung beim 601 die Heckschürze des 1.1 mit geradem Schriftzug verwendete.


    In jedem Falle haut bei dem Fahrzeug so einiges nicht hin - es hat keine einwandfrei belegbare Identität.

  • Mein 89er Deluxe hat die gleichen Sitze drin und bei dem steht auch LX in den Papieren. Schlusselnumer war glaub ich 304. Meine Fin ist auf einer Seite gebrochen warum auch immer. " Klanghupe sollte doch auch eigentlich drin sein oder.

    2. Boom Car Musik, Anklam 2009 :)


    4. Platz 1/8 Meile Trabant 4Takt offene Klasse, Anklam 2016 :)

  • Ja wahnsinn was Ihr schon alles geschrieben habt. Habe ich mich also im richtigen Forum angemeldet. Danke für alle Hinweise/Kommentare bisher.


    Der km-Stand ist mir eigentlich egal, ich arbeite in einem Autohaus, da kann ALLES gerichtet werden. Der Kaufpreis von 750€ scheint in Ordnung zu sein, Fracht von 200€ kommt noch hinzu. Ich hoffe, dass das Auto am Freitag geliefert wird. Dann sehen wir weiter. Auf jeden Fall möchte ich ihn original lassen, aber optisch und technisch auf den bestmöglichen Stand bringen. Vielleicht gibt es sogar einen neuen Motor, Getriebe und Auspuff, das entscheide ich nach Prüfung und evt. Rücksprache hier im Forum.


    Was ich bisher schon bestellt habe:


    4 neue Reifen, Schmutzfänger vorn und hinten, Scheibenwischer (abgeknickt) komplett, Benzinhahn neu und elektrisches Sperrventil, Rücklichtschalen original, Blinklichtschalen, Lüfterabdeckung, Schallschutzhaube (neu), Pedalgummis, Tankmeßstab, Isolator-Zündkerzen, Motoröl, Nebelschlußleuchte und Rückfahrscheinwerfer (Neuteile).


    Suche: gute Nebelscheinwerfer, Mäusekino mit grünen, gelben und roten LEDs (hatte mein erster Trabbi), Tank mit Tankanzeige, passende Felgen (will gleiche Felgen haben und zwar die mit den kleinen vielen kleinen Löchern der letzten Serie), Radio, Antenne.


    Letzteres wird das vermutlich einzige Westerzeugnis im Wagen sein, natürlich verbaue ich eine Motorantenne.


    Also Leute, macht mir Angebote. Bilder gibt es nach Eintreffen des Fahrzeuges.


    Grüße aus Oberbayern/Bad Feilnbach

  • Also mit LX bestimmt nicht


    Doch doch, das war ja der Irrwitz. LX an 'nem Kombi. Die standen aber immer im selben Autohaus. Das war Ende der 90er. Dann werden die wohl selber was gebastelt haben. So genau hatte ich das nun auch nicht beäugt.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Die Innenausstattung passt aber überhaupt nicht zu deluxe, oder?
    Die Sitze hat doch jeder Sonderwunsch, außerdem sinds zwei verschiedene. Die Türverkleidungen sollten doch auch zweifarbig sein, wenn ich mich nicht täusche.


    Die Schalter für Nebler etc. kannste von mir haben, davon hab ich genug Neuteile.

  • Es könnte aber wohl doch ein LX sein denn, für mich sieht der Wagen neu lackiert aus irgendwann. Also ehemalig rostige Chrom Stoßstangen Panamagrün überlackiert und vorne Hörner weggelassen und Typenschild aus Dummheit oder bequemlichkeit nach dem lackieren nicht mehr montiert, Nebler weggelassen und allegemein das verbaut was da war. Es sprechen mehr Anbauteile für LX als gegen wie ich finde.

  • Könnte, aber ist es zu 99% nicht. Das deutlichste Anzeichen ist einfach der schiefe Schriftzug am Heck.
    Und alle Anbauteile eines deluxe, kann man problemlos nachträglich anbauen ;)


    Für deluxe sprechen hier doch die wenigsten Teile. Man darf Sachen wie Tank, Hupen, NSL, Rückfahrlicht, also all die kleinen Dinge, die einen Deluxe ausmachen nicht vergessen ;)

  • Naja das da Heckblech bearbeitet ist sieht man ja deutlich. In wie fern weiß ich nicht schwer zu urteilen.

    Quote

    Tank, Hupen, NSL, Rückfahrlicht, also all die kleinen Dinge


    Tank war meines erachtens nicht maßgeblich mit Schwimmer für Tankanzeige oder? Hab desöfteren nur mit KMVA ohne Reserve LED oder Tankanzeige gesehen.
    NSL und RSF waren sicherlich verbaut so wies aussieht zumal Schalter fehlen.
    Hupen naja sind ja schnell gewechselt oder auch defekt.
    Und zu Radio...naja vllt. hatte an dem Auto ein Schweißer sein Tribut :grinsi: in bezug auf Schriftzug und Antennenloch...wer weiß, wer weiß.
    Bin gespannt was im Brief steht.

  • Ich gebe TV recht. Es fehlen viele Deluxe-Ausstattungsmerkmale, insbesondere das Loch für die Antenne, die Zweiklangfanfaren, die Tankanzeige usw. usf.


    Die hintere Stoßstange ist keine überlackierte Chrom-Stoßstange.


    Stutzig macht mich allerdings das Armaturenbrett, denn nur der Deluxe hatte doch links neben den Drehschaltern einen Steckplatz für den Wippenschalter für die Heckscheibenheizung (berichtigt mich, wenn ich falsch liege).