Fahrwerk/Reifen/Felgen am Trabant was ist möglich

  • Wenn sich keiner traut, mache ich mal den Anfang mit einer kleinen Fahrwerks-Retusche.


    Fahrwerk vorn: TF70, 9 Federlagen 45x5 mm u. 2 Decklagen 45x6 mm – projekt 601, Stoßdämpfern Kennz.: 2101-2103 B2-121-150/503312


    Fahrwerk hinten: Original Universal-Blattfeder, Original Stoßdämpfer (wegen Zuladung und Keilform) ;)

    Räder vorn: 4Jx 13H1 ET35 (Serie) mit 165/70R13


    Räder hinten: 4J x 13H1 ET35 (Serie) mit 165/70R13


    Radläufe vorn: Serie


    Radläufe hinten: Serie

    [Blocked Image: http://www3.pic-upload.de/18.06.09/wmq2q3.jpg]


    Hajo

  • Fahrwerk vorn: TF120 mit Sturzkorektur (Feder eingerollt), kurze Koni Stoßdämpfer, verbaut ist eine Scheibenbremse und 20mm Spurplatten pro Seite


    Fahrwerk hinten: Original Limo-Blattfeder (ein wenig gesetzt durch dass alter) , Härterre Original Stoßdämpfer , Sturzkorrektur mit einer wirksamenn Höhe von 38mm (Sturz ist Negativ), Lochkreisänderrung von 4x160* auf 4x100* (20 mm stark)


    Räder vorn: Mangels Powertec Felgen 7Jx 13 ET 25, Reifen ist ein 175/50R13


    Räder Hinten:Mangels Powertec Felgen 7Jx 13 ET 25, Reifen ist ein 175/50R13


    Radläufe vorn: Serie


    Radläufe hinten: Serie


  • Im ersten Beitrag sollte man das Bild überdenken, man erkennt nüscht...



    So:


    90mm Blattfeder vorne mit 6cm kürzeren Dämpfern (die gelben),
    60mm Schraubfeder Fiesta/Escort in Verbindung mit 4cm kürzeren Dämpfern hinten,


    Die StuKo für Hinten liegt hier noch weiss nicht ob die mit den anderen Felgen dann passt, werd ich im Sommer testen...


    Felgen/Reifen komplett Serie, die Radläufe ebenfalls (Melkusfelgen passen, hab ich hier für den Sommer).




    größeres Bild in der Galerie von mir, genauso wie ein Bild der verbauten Komponenten ;)


    mfg


    Anmerkung: Man sollte bei allem was über 90mm tiefer ist vielleicht schreiben, ob der Auspuff noch original ist...

    Fuhrpark:
    -601 A-Kübel Bj. 86

  • Hallo


    vorne ca.90mm Blattfeder (sprennhöhe 3,5cm mittig der Buchsen gemäßen) , kurze Ladadämpfer


    hinten 40mm Spieralfeder und 40mm kürzeren dämpfer


    und 10mm spurplatten hinten


    felgen serie 145/80 13


    Radläufe. vorne und hinten zur hälfte weggeflext



    und jetzt:


    Fahrwerk siehe oben


    20mm lochkreisadapter 160 auf 100


    Felgen: 5j et38 mit 155/70 13


    Radläufe komplett weggeflext



    mfg marcel

  • Vorne TF 90 mit 6cm kürzere Dämpfer sturzkorrektur und Scheibenbremse
    Hinten TF60 mit 6cm kürzere Dämpfer
    VA wie HA Felgen in 6x15 Zoll ET33 mit 165/50 reifen
    HA
    VA

  • Fahrwerk vorn: TF70 mit Stuko, Ladadämpfer


    Fahrwerk hinten: Original Spiralfeder, Stuko 38er Glocke


    Räder vorn: 7x13 ET20 175/50 mit 30er LKA


    Räder hinten: 7x13 ET20 175/50 mit 20er LKA


    Radläufe vorn: Serie + Chromradläufe


    Radläufe hinten: Blechkante umgelegt, Kotflügel bis zur umgelegten Kante weggeschnitten + Chromradläufe( waren zur Laufflächenabdeckung nötig)

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Fahrwerk vorn: TF70 mit Stuko, Spaxdämpfer,Scheibenbremse


    Fahrwerk hinten: 40er Spiralfedern u. kürzere Dämpfer, Stuko 38er Glocke


    Räder vorn: 6.25x15 ET32 185/45 mit 30er SP


    Räder hinten: 6,25x15 ET32 185/45 mit 20er LKA


    Radläufe vorn: Serie


    Radläufe hinten: Blechkante umgelegt, Kotflügel bis zur umgelegten Kante weggeschnitten

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Fahrwerk vorn: TF70 , kürzere Dämpfer


    Fahrwerk hinten: Schraubfahrwerk ca.70mm tiefer


    Räder vorn: Trabant-Radkappenfelge mit 145/80 R13


    Räder hinten: Trabant-Radkappenfelge mit 145/80 R13


    Radläufe vorn: Serie


    Radläufe hinten: Serie

  • Fahrwerk vorne: Scheibenbremse, geänderte Serienblattfeder ohne Tieferlegung, Stoßdämpfer Koni (härteverstellbar) ,Stuko (geänderte Schwenklager + geänderte Querlenker)




    Fahrwerk hinten: Scheibenbremse, geänderte Serienblattfeder ohne Tieferlegung ,Stoßdämpfer Koni (härteverstellbar), Stuko (geänderte Dreiecklenker)




    Räder vorn: 6J ET 28 mit Bereifung 175/60-R13 in Verbindung mit 20 mm Distanzplatten



    Räder hinten: 6J ET28 mit Bereifung 175/60-R13




    Radläufe vorn: unnötigerweise gekürzt




    Radläufe hinten: gekürzt



  • Hier mal was von meinem Baby, sorry aber ist noch im Umbau. Aktuelle bilder kommen bald in die Galerie...


    Das hat er:


    Fahrwerk vorn: TF 90 Blattfeder eingerollt (kommt noch tiefer wenn alles drinn hängt ;) )


    Fahrwerk hinten: TF 50 Blattfeder + kleine Stuko


    Räder 15 zoll Alus mit 195/50 bereifung über Lochkreisadapter Radkästen hinten um 2 cm verbreitert.


    Hauptsache der TÜV geht durch ^^


  • -keine Tieferlegung
    -Bremse vorne Golf, Bremse hinten Polo
    -5J 13H2 ET 38 mit 175/65 R13
    - Spurplatten 100mm an der VA und 50mm an der HA
    -nichts gezogen und auch nichts weggeschnitten


    vorne kommt noch eine 70er oder 90er Feder rein und eine ganz leichte Stuko.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Hinten: 38mm Stuko,
    Vorne: 25mm Stuko, 40mm TL, Wartburgtrommelbremsen,
    Auspuff: Sport VSD, standard NSD mit Wartburg 353 ZSD am ende
    Reifen: 155/70R13 Winterreifen auf Originaler Trabantfelgen
    Motor: 36ps 2-kanal, K&N luftfilter


    [Blocked Image: http://img256.imageshack.us/img256/6329/1001879.jpg]

    Trabant 601L & Wartburg 353W Tourist (alltagsauto) & HP 750 & Barkas B1000 KB :top:
    Mitglied IFA Pannenhilfe in die Niederlände!

  • Fahrzeug: Trabant 601 LS (Bj. 88) [Schraubenfeder]


    Vorn:
    Scheibenbremse Golf 1 Cabrio
    Adapterscheiben 20mm
    5Jx13 ET38 mit 155/70 R13


    Hinten:
    Bremstrommeln vom 1.1 mit LK 4x100
    18mm Stuko
    5Jx13 ET38 mit 155/70 R13


    Radkasten vorn und hinten original - nix geschliffen!

  • Meine Erfahrung, das Größte, was unter die unveränderte Karosse paßt, ist 175/50 R 13 auf Felge 4,5 J 13 Melkus. Ansonsten auf originaler Felge (ohne Eintragung fahrbar!) 165/70 R 13. Ich selber habe schon 195/50 R 15 auf Ronalfelge 6 J 15 verbaut und es funktioniert!
    Thema Tieferlegung: mehr als TF 50 halte ich bei unseren Straßen für Blödsinn!
    Gruß Jürgen

  • vorn:170 feder
    hinten:190 feder
    große stuko vorn und hinten
    reifen 165 55 auf 5 1/2j 13 zoll :thumbup:

  • Sieht alles schick aus, vorallem die Mangels-Felgen hauen einen richtig um :thumbup: .
    Sorry, wenn ich jetzt ein wenig vom Thema abschweife, aber hat jemand zufällig die ATS Cup Felgen verbaut? Finde die Optik schlicht, aber richtig schön.
    Würde an einer "Oldschool-Kiste" bestimmt gut aussehen. Wäre sehr nett, wenn sie jemand erbahmen würde und mir ein Bild zukommen ließe. Gibt es eigentlich noch andere Alufelgen in Richtung "Stahlfelgenoptik" (doof ausgedrückt, aber ihr wisst denke ich schon, was ich meine)? Von der Art her wie die ATS Cup oder die "Käselochfelgen", die gerne bei Bulli und Co verwendet werden. Dankeschön im Voraus.


    Grüße Franz


    Edit: Ich hoffe ich habe jetzt nicht den Thread vermüllt, wusste nicht, dass der in der FAQ-Sparte steht.

  • Als Eröffner des Themas nehme ich mir nach einem Vierteljahr das Recht heraus, das Thema vorerst einmal zusammenzufassen.
    Weitere Infos sind trotzdem von mir erwünscht.


    Feder vorn
    TF70, 9 Federlagen 45x5 mm u. 2 Decklagen 45x6 mm – projekt 601
    TF120 mit Sturzkorektur (Feder eingerollt)
    90mm Blattfeder
    ca.90mm Blattfeder (Sprenghöhe 3,5cm mittig der Buchsen gemäßen)
    TF 90
    TF70 mit Stuko
    geänderte Serienblattfeder ohne Tieferlegung
    TF70
    130 tiefer
    TF 90 Blattfeder eingerollt (kommt noch tiefer wenn alles drinn hängt )
    keine Tieferlegung
    40mm TL
    170 feder


    Stoßdämpfer vorn
    Kennz.: 2101-2103 B2-121-150/503312
    kurze Koni Stoßdämpfer
    6cm kürzeren Dämpfern (die gelben),
    kurze Ladadämpfer
    6cm kürzere Dämpfer
    Ladadämpfer
    Spaxdämpfer
    Stoßdämpfer Koni (härteverstellbar)
    kürzere Dämpfer

    Bremse vorn

    Serie
    Scheibenbremse
    vorne Golf
    Wartburgtrommelbremsen
    Golf 1 Cabrio


    Spurverbreiterung vorn
    20mm Spurplatten pro Seite
    20mm lochkreisadapter 160 auf 100
    Stuko (geänderte Schwenklager + geänderte Querlenker)
    20 mm Distanzplatten
    Spurplatten 100mm
    25mm Stuko
    Adapterscheiben 20mm
    große stuko vorn


    Feder hinten
    Original Universal-Blattfeder
    Original Limo-Blattfeder (ein wenig gesetzt durch dass alter)
    60mm Schraubfeder Fiesta/Escort
    40mm Spieralfeder
    TF60
    Original Spiralfeder
    40er Spiralfedern
    geänderte Serienblattfeder ohne Tieferlegung
    Schraubfahrwerk ca.70mm tiefer
    100 tiefer
    TF 50 Blattfeder
    190 feder


    Stoßdämpfer hinten
    Original Stoßdämpfer
    Härtere Original Stoßdämpfer
    4cm kürzeren Dämpfern
    40mm kürzere Dämpfe
    6cm kürzere Dämpfer
    kürzere Dämpfer
    Stoßdämpfer Koni (härteverstellbar)


    Sturzkorrektur hinten
    wirksamenn Höhe von 38mm (Sturz ist Negativ)
    10mm spurplatte
    Stuko 38er Glocke
    Stuko 38er Glocke
    Stuko (geänderte Dreiecklenker)
    38mm Stuko
    kleine Stuko
    Spurplatten 50mm an der HA
    38mm Stuko
    18mm Stuko
    große stuko hinten


    Bremse hinten
    Serie
    Scheibenbremse
    hinten Polo
    Bremstrommeln vom 1.1 mit LK 4x100

    Räder vorn

    4J x 13H1 ET35 (Serie) mit 165/70R13
    Mangels Powertec Felgen 7Jx 13 ET 25, Reifen ist ein 175/50R13
    5j et38 mit 155/70 13
    6x15 Zoll ET33 mit 165/50 reifen
    7x13 ET20 175/50 mit 30er LKA
    6.25x15 ET32 185/45 mit 30er SP
    Trabant-Radkappenfelge mit 145/80 R13
    145/80 R13 orginal Felgen
    15 zoll Alus mit 195/50 bereifung über Lochkreisadapter
    5J 13H2 ET 38 mit 175/65 R13
    155/70R13 Winterreifen auf Originaler Trabantfelgen
    5Jx13 ET38 mit 155/70 R13
    175/50 R 13 auf Felge 4,5 J 13 Melkus
    195/50 R 15 auf Ronalfelge 6 J 15
    165 55 auf 5 1/2j 13 zoll

    Räder hinten

    4Jx 13H1 ET35 (Serie) mit 165/70R13
    Mangels Powertec Felgen 7Jx 13 ET 25, Reifen ist ein 175/50R13
    5j et38 mit 155/70 13
    6x15 Zoll ET33 mit 165/50 reifen
    7x13 ET20 175/50 mit 20er LKA
    6,25x15 ET32 185/45 mit 20er LKA
    Trabant-Radkappenfelge mit 145/80 R13
    6J ET 28 mit Bereifung 175/60-R13
    6J ET28 mit Bereifung 175/60-R13
    145/80 R13 orginal Felgen
    15 zoll Alus mit 195/50 bereifung über Lochkreisadapter
    5J 13H2 ET 38 mit 175/65 R13
    155/70R13 Winterreifen auf Originaler Trabantfelgen
    5Jx13 ET38 mit 155/70 R13
    175/50 R 13 auf Felge 4,5 J 13 Melkus
    195/50 R 15 auf Ronalfelge 6 J 15
    165 55 auf 5 1/2j 13 zoll


    Radläufe vorn
    Serie
    vorne zur hälfte weggeflext
    Radläufe komplett weggeflext
    Serie + Chromradläufe
    unnötigerweise gekürzt

    Radläufe hinten

    Serie
    hinten zur hälfte weggeflext
    Radläufe komplett weggeflext
    Blechkante umgelegt, Kotflügel bis zur umgelegten Kante weggeschnitten + Chromradläufe( waren zur Laufflächenabdeckung nötig)
    Blechkante umgelegt, Kotflügel bis zur umgelegten Kante weggeschnitten
    gekürzt
    Radkästen hinten um 2 cm verbreitert.


    Hajo

  • Da hast du dir aber mächtig Arbeit gemacht.
    Aber wozu ?(
    Wer soll aus den ganzen Infos was brauchbares entnehmen???


    Angedacht war das Thema doch mal so.

  • Kapier ich auch nicht. Was bringt Hajo seine Aufzählung? Es ist vieles doppelt und verwirrt nur.
    Ich dachte das ganze ist für Leute die zb die Reifen XY auf der Felge Z fahren wollen, aber nicht wissen wie es aussieht und was noch notwendig ist, damit das ganze passt.


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • @ andreas, BO601 und alle anderen


    Ich hatte das Thema nicht nach einer „Reiskocherwerbung“ (Nichts ist unmöglich!) benannt.


    Mir ging es auch nicht darum diese Teile zu erfassen, die hinten am Hummer, G 55 AMG oder X5 am auf dem Trailer bei Trabitreffen ankommen, auf den Bewertungsplatz geschoben werden und alle ersten Plätze abräumen.


    Sondern die Trabifahrer, die z.B. jeden Tag mit ihrem Liebling in die Berufsschule fahren, sollten Informationen erhalten.


    So habe ich auch meinen Kindern eingebläut:: „Was ans Alltagsauto drankommt hat ein Gutachten, eine ABE oder eine E-Nummer.“


    Die Zusammenfassung habe ich erstellt, damit alle die, die ihre Teile noch nicht in der Zusammenfassung finden, ihre Infos auch einstellen.


    Und meine Vorgabe war zur Feder „ TF70, 9 Federlagen 45x5 mm u. 2 Decklagen 45x6 mm - projekt 601“.
    Wenn ich aber Infos in diesem Thema wie „Vorn 130 tiefer“ oder „170 feder“ erhalte, kann ich persönlich dem nichts entnehmen.


    Wenn es mir nur um nette und schöne Bilder gehen würde, hätte ich das Thema nicht bei FAQ sondern in der Galerie eingestellt.


    Das Endergebnis sollte wieder eine downloadbare und ausdruckbare PDF im Blog bei Pappenforum.de werden.


    Ich würde mich über eure Meinung und weitere Infos freuen.
    Hajo