Trabant kaufen oder nicht?

  • guten morgen und danke für die guten beiträge.


    es ist so, das ich seti etwa 4 jahren an alten moped rumschraube und sie auch warte, von deher kenn ich die probleme im "kleineren" massstab ;)
    bestes beispiel ist bei mir, ich hab eine Kreidler von 1977 (gehört hier zwar nicht hin), die hat noch eine 6V anlage und zündung mit unterbrecherkontakt. Daher weis ich, wie lange man machmal suchen muss bis man den fehler hat :D Bei mir war es damals der Kontakt und der Kondesator der hin war, also ausgetausche, neu einstellt und probefahrt und sie lief wie neu.


    von daher mach ich mir keine sorgen, das ich den Trabant nicht warten kann/könnte, notfalls kann ich mir noch einen kollegen dazu holen, der in einer KFZ-Werkstatt arbeitet und/oder sogar in seiner werkstatt dort die wartungen durchführen :) (ist nämlich eine frei-werkstatt, nicht sowas wie ATU usw.)


    Ansonsten, mit dem besichtigen, ich hoffe noch auf weitere bilder,denn ich hatte ja noch eine frage hingeschickt und jetzt wo ihr es sagt, hab ich sogar ein bekannten der mir einfallt, der in dresden wohnt.
    Das wär von ihm aus ein Katzenspruch, mal schauen ob er das mit macht ;) :)


    und ja pber die folgekosten bin ich mir durchaus bewusst, aber die sind noch günstig, kauf dir doch mal ein normales auto aus den 90er.


    da kann man kaum- garnichts selbermachen, dann alle 10-20000 km ölwechesel, die reifen sind auch schweineteuer und wenn einmal wirklich was kaputt ist, wird es richtig teuer.
    so hätte ich unter umständern einen ersatzmotor bzw. ersatzteilspender ;)
    ja ich weis das 2 takt-öl auch was kostet, aber ich will trabi fahren, ich bin einmal mitgefahren und will nie wieder was anderes fahren, das ist die 2-takt sucht :thumbup:


    ich fahr auch leiber mein altes moped anstatt die neuen roller, auch wenn es rau, relativ unbequem und laut ist, aber das ist es mir wer :thumbsup:


    Im übrigen der letzte trabant den hier mir bilder reingestellt hatte, hat gerade 2 monate TÜV ;)

  • Deluxe, ich möchte dir nich zu nahe treten, oder dir wiedersprechen, aber das risiko sich eine tonne zu kaufen besteht auch wenn ich einen kaufe der unverbastelt ist, und das doppelte kostet, auch da guckt man beim kauf ja nicht gleich in die bremse oder?? und nur weil eventuell aufm tacho steht das das fahrzeug erst 20000 runter hat, heißt es noch lange nicht das der motor das auch runterhat. und genauso bei den buchsen was du angesprochen hast, die können beim kauf wunderbar sein, und nach nichtmal nem halben jahr kaputt sein, das ist das risiko bei jedem autokauf. es gibt heutzutage leider genug leute die beim autoverkauf bescheißen wo es nur geht. :thumbdown:


    ich persönlich würde auch den zweiten nehmen, zum einen gibt es gut viele teile dazu, die auch alleine schon einen gewissen wert haben, und zum andern sind die rosttypischen stellen die man aufm bild sehen kann soweit vollkommen ok. ist nur die frage was der unterboden und die trägergruppe sagen. viertelschalen sind ja irgendwie bei fast jedem fahrzeug zu schweißen. ^^
    und selbst wenn hier und da ein paar mängel auftreten sollten, das bleibt bei einem gebraucht wagen nicht aus, und vorallem nicht wenn das auto mindestens 20 jahre alt ist :rolleyes:
    meine persönliche meinung, jetzt könnt ihr mich dafür iner luft zerreißen :thumbsup:


    edit: sorry heckman, hab irgendwie falsche errinerung gehabt :(

  • ist nur die frage was der unterboden und die trägergruppe sagen. viertelschalen sind ja irgendwie bei fast jedem fahrzeug zu schweißen. ^^

    das kann man ganz leicht vor ort nachschauen, er hat ja die kippvorrichtung da, die in dem preis mit drin ist ;)

  • ja das sollte das kleinste problem sein ;), ansonsten leihe ich mir die Roten-Kennzeichen von meinem Kumpel aus , der arbeitet ja schliesslich in einer KFZ-Werksatt und ich hab auch zu dem KFZ-Meister einen sehr guten Draht ;) und dich haben mehrere rote schilder (sind ja für Probefahren und Überführungen gedacht)

    EDIT: 11:46. Hab gerade eine Mail bekommen vom Verkäufer des 2ten Trabants.
    Er sagte mir, das der Wagen in etwa alle 2-3 Jahre Konserviert wurde und kein Rost feststellbar sei.


    Ich hab ihn trotzdem um ein paar bilder gebeten und mal schauen was das ergibt. hört sich zumindest schonmal gut an ;) :rolleyes:

  • ja aber auch nur für die Firma (betriebsbedingte Fahrten) und jede Fahrt muss in einem Fahrtenbuch nachgewiesen werden. damit ist dieses "mal ebend ausleihen" sehr sehr grenzwertig (denn das fahrzeuge ist nicht für den betrieb und ein betriebsangehöriger fährt wahrscheinlich auch nicht mit)
    Im schlimmsten fall bekommt der betrieb ein verfahren wegen steuerhinterziehung

  • Bitte nicht immer den direkt darüberstehenden Beitrag komplett zitieren - siehe Forenregeln. ;)


    Grandpa:
    Sicher richtig.
    Aber wenn ich schon auf den Bildern sehe, daß da irgendwer an dem Fahrzeug herumgebastelt hat, vergrößert sich die Gefahr, irgendwo auch auf unsachgemäß behandelte Technik zu stoßen. Und das kann man nur durch besonders genaues Hinsehen ausschließen - andernfalls kann es hinterher unangenehm teuer werden. Verstehst, was ich meine.
    Da wil einer für 800€ ein fahrbereites, 20 jahre altes Auto mit gültiger HU. Und wenn ich die Anforderungen so lese, warne ich eben auch vor diesen Dingen.


    Wenn das Auto von vornherein generalüberhot werden soll, würde ich dazu kein Wort verlieren - aber das Budget und der Zustand des Autos bzw. die zu erwartenden Folgekosten lassen mich da Bedenken tragen.

  • @ deluxe


    es kann natürlich auch jemand sein, der sich mit der ganzen materie nicht auskennt und dass ding deswegen billig verscheuert ;)


    wie schon geschrieben warte ich noch auf bilder und lasse meinen kollegen aus dresden drüber schauen. Inspektion (bremsen kontrollieren und kraftstoffleitung reinigen) gehören wohl dazu ;) das hatte ich sowieso vor :)


    erstmal abwarten und tee trinken :thumbup:

  • tee trinken klingt gut, was für welchen hast den im angebot :thumbsup:
    ich nehm den auch gerne ne tasse voll ^^

  • deinen letzten beitrag verstehe ich gerade nicht deluxe, oder hab ich da irgendwas übersehen?? seid deinem hinweis hat doch keiner mehr den irgendwas zitiert oder??

  • also hab ich folglich was übersehen :thumbsup:
    und wieder zurück zum eigentlichen thema :thumbup:

  • mh also wenn dein bekannter aus Dresden sagt das er ok ist dann kannst ihn auch kaufen denke ich !?


    und wegen bastelein schalter lenkrad etc nach 20 jahren und manchmal 5 Vorbezitzer kommt es schon mal vor das er ein wenig verbastelt ist.


    Wenn er komplett original währe würde er nicht "nur" 800€ kosten :rolleyes:

    Ich bin Billig ? na und ..und DU bist gratis !

  • @ Plasteporsche


    und dann noch soviel zubehör dabei, da find ich 800€ ok ;)


    ----
    entschuldige deluxe :rolleyes: , wenn ich das nochmal mach, darfste mich hauen :thumbsup:


    Ich hab wieder neuigkeiten. Ich hab ja nach bilder gefragt und auch vom kofferraum-inneren bekommen und vom Unterboden.

    Hier die Bilder und so sieht es im Kofferraum unterm Teppich aus:


    [Blocked Image: http://www.abload.de/img/imgp0534azpi.jpg] [Blocked Image: http://www.abload.de/img/imgp0535ebro.jpg] [Blocked Image: http://www.abload.de/img/imgp0537jyxu.jpg]

    Ich weis das es kein neuwagen ist und es was zu machen gibt, auch das ich gegen rost eventuell was machen müsste und dafür den wagen halb auseinander nehmen muss, aber als Trabi-Anfänger reicht der mir vollkommen ;)
    schliesslich bin ich handwerklich nicht ganz ungeschickt
    :thumbsup: auch wenn da noch ein paar hundert euro reingehen, das ist es mir wert :thumbup:

  • also ich wiederhole meine meinung jetzt nochmal, ich würde den nehmen, was man auf den bildern erkennt sieht gut aus finde ich. ich meine mir persönlich ist der preis etwas viel, aber ich bin da auch etwas verwöhnt, da ich meine immer günstig bekomme :rolleyes:
    kaufe ihn dir, ich glaube damit machst du nichts falsch, und wenn du eh bereit bist etwas geld zu investieren ist doch alles ok :thumbsup:

  • Jetz meinst du mit Kippvorrichtung, Hebebühne, oder? xD
    Ich würd den auf jedenfall nehmen! Der Preis ist für hier (also soweit westlivh) fast unschlagbar ^^ Vorallem in dem Zustand!
    Du bist zwar nich ganz so westlich wie ich, aber doch schon etwas :P
    Viel Erfolg und so!
    Lg

    Freundschaft ist, wenn der Freund schafft. Ähnlich verhält es sich mit der Nachbarschaft.