Wabant Zündung anschließen

  • Hallo liebe Schrauberkollegen,
    da ich weder bei Google, noch in anderen Foren bzw. hier mit Hilfe der Suchfunktion fündig geworden bin, erstell ich jetz einfach maln neuen Thread.


    Ich bin wie wahrscheinlich viele andere auch gerade dabei, mir einen Wabant zu bauen. Motor, Getriebe, Abgasanlage usw. ist alles schon soweit drin. Allerdings macht mir die Zündung und die Lichtmaschine zu schaffen..


    Welche Lichtmaschine wird denn am Wartimotor verbaut? Normal doch die längliche, oder?
    Wenn ja, wie wird diese angeschlossen ,da ja 3 Anschlüsse vorhanden sind..


    [Blocked Image: http://s2.postimage.org/148k40-3e3fb22f663f71399df160c9c402e87d-resize.jpg
    D+ is bestimmt das dicke rote Pluskabel
    D- geht an die Masse
    und DB evtl. das Blaue Kabel zum Tacho?


    Liege ich da richtig in der Annahme?


    Und meine 2. Frage ist, wie denn die Zündspulen angesteuert werden?
    Es wird ja kein Steuerteil mehr benötigt, wohin kommen denn die ursprünglichen Kabel, die sont ZUM Steuerteil geführt haben?




    Bin für jede Info dankbar.


    Grüße aus Chemnitz :)

  • Ganz normale 12V Drehstromlichtlima passt ganz normal wie im Warti. Anschlüsse weiß ich grad nicht ausm Kopf. Aber was hast du für Probs mit der Zündung oder welche Zündung hast du genau verbaut? Bei EBZA2 hast du auch ein Steuerteil und bei Unterbrecher keins.

  • EBZA2 bedeutet elektronische Zündung, wa?


    Hab noch die Originale Unterbrecherplatte drinn.




    Also die abgebildete Lima hab ich zZ drinne, allerdings hat die ja 3 Anschlüsse und die normale vom 601er hat nur 2 Anschlüsse (dickes rotes +Kabel und das blaue für die Tachoanzeige)
    Ich würde gerne wissen, wie die abgebildete Lima angeschlossen wird.

  • Das Bild seh ich irgendwie nicht :rolleyes:


    Hier mal ne Drehstromlima. Ansonsten ist WartburgPeter.de eine sehr informative Seite um den 2 Takt Wartburg.


    Ansonsten gehen die 3 Kabel von der Unterbrecherplatte zu den Zündspulen.


    Edith meint EBZA=Elektronische Batteriezündanlage :thumbsup:

  • Welche abgebildete? Bei dem was du an Anschlüssen hast, muß ein Regler dazwischen, der bei deiner Trabilima schon dran ist.
    Du hast eine alte Gleichstromlima.......da muß ein Regler dazu sonst geht die nicht...... ;)


    Was du nun für ne Lima ranmachst, ist relativ egal.....kannst auch die Trabilima verbauen, wenn du sie festbekommst.


    Und Zündung Unterbrecher ist doch einfach. Die Kabel von den Unterbrechern/Kondensatoren gehen an Klemme 1 der Spule und an 15 kommt Plus über Zündung. Welcher Kontakt nur für welchen Top ist hab ich nicht im Kopf, findet man aber beim Motor durchdrehen heraus.

  • Das ist die Gleichstromlima, so wie Tim sagte. Da brauchst du noch nen Regler dazu. Siehe hier Besorg dir ne Drehstromlima und gut ist :thumbup:

  • ahh.. ok :)


    Problem gelöst. Hab noch eine von der anderen Sorte da :)
    Versuch ich mich morgen nochmal an der Zündung und dem restlichen elektronik Kram, bei dem ich nach 10 Minuten hinschmeißen könnte :F