Dome eingepunktet oder komplett verschweisst?

  • da ich rost löcher am dom habe, also da wo das belch doppelt ist will ich wissen ob sie nur gepunktet sind oder komplett verschweisst?
    zwecks ausbohren, komplett rausnehmen, und eventuell neue dome verbauen

  • Ist gepunktet,leider auch eine Schwachstelle ;(

  • ok, das wäre geklärt! aber wäre es den nun von vorteil die dome auszubohren, schauen wie es ausschaut und eventuell neue dome einbauen??
    oder nur grosszügig auschneiden und n neues blech einschweissen????

  • Ausbohren schauen und dann entscheiden. Kannst Du mal ein paar Bildchen sckicken? Viele Grüße Heimo

  • Für den Radkasten oder die Dombleche komplett? ?(
    Hab da bei meinem auch so eine Stelle...

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Es sind die Dome mit ca. 10cm Radkastenblech ringsum - zum Ersatz der üblichen Faulstelle(n). Wenn ich nicht irre, bei Danzer gesehen.

  • Nee, die haben die nicht, habs gerade bei der Trabantwelt entdeckt. Ich denke mal, da werde ich mir was bestellen. Aber zuerst mal alles entrosten/entlacken...

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Ich würde die alten ausbohren und die neuen an den Löchern verschweißen.
    Von mir aus auch noch vom Radkasten her an der Blechkannte.
    Danch verzinnen. Muss man halt nur Säurefreies Flussmittel nehmen und dann klappt das auch.

  • hmm, ich dächte die es zu kaufen gibt sind die ganz normalen wie sie vom Werk aus eingepunktet wurden.
    Das die dicker sind wäre mir neu.

  • achso, ja das ist ja ne rotze...
    überlappend ist doff, da haste ja dann dreifachblech
    also auf Stoß schweißen
    oder bei dem neuen das Blech entfernen und im radkasten das eine Rostloch raustrennen, flicken und nur den Dom neu einsetzen

  • ich hab bei mir gleich den ganzen radkasten gewechselt
    Daumengroßelöcher bei de Dome, schlecht geflickte Batterieecke und falsch angeschweißte Viertelschale vom Vorbesitzer
    Gut, ich bin auch kein Profischweißer, aber der musste einfach raus^^
    Stoßstangenbleche hab ich auch neu gemacht, ich rate dir gleich von unten her zu bohren.
    Macht sich von oben blöde und wenn du abrutscht kannst du dir ganz hässlich den Finger ausschlitzen.
    Ich merks nach zwei jahren immernoch, dass da mal was war...

  • radkästen, div. bleche habe ich auch noch da!! aber das mit dem einschweissen, also was nen kompletten radkasten betrifft, da stell ich mich woll n bissl an! geht mir darum das es alles passend ist und auch nix schief etc.
    wenn ich komplett aufbauen würde, ja, ein devinitives ja! aber da das geld momentan nich so ganz flüssig ist, halt nur reparieren. sonst ist alles i.o., die dome, also eins zwei stellen und die bleche für die stoßstange halt.
    und mit von unten aufbohren is da auch nix mehr, weil ja schon komplett mal verschweisst wurde, also die stoßstangen bleche!