Innenausstattung P60 BJ.64

  • Hallo,
    habe die Suche schon bemüht aber nichts gefunden.
    Hat jemand Bilder und Unterlagen welche Farbe und Muster die Polster und Seitenvergleidungen beim P60 Bj 64 haben und wie die Verbindung Innenausstattung und Außenfarbe ist.
    Bei mir ist alles durcheinander Rücksitz Stoff mit grauem Leder, Sitze Stoff mit Rotbraunem Leder und Seitenverkleidung in nornalen Hellbraun Leder ohne Taschen in der Tür. Schon seltsam alles.


    Kann mir jemand helfen?
    Gruß Winkel

    Es wird auch dieses Jahr wieder unser Treffen in Zwickau geben.
    10. Zwickauer Trabant- und IFA-Treffen
    25. - 27.08.2017
    [/size]
    Es war 2016 an für uns das erfolgreichste Treffen. Dank an alle die da waren.


    www.trabant-club-zwickau.de
    10

  • So direkt nicht. Wie ist die Außenfarbgebung?
    Das rotbraune und hellbraune kannst du schonmal verwerfen, 64 war fast alles in Grautönen. Sprich die Sitzbank hinten wird als einziges original sein. A.-Brett ist grau?
    Tipp: Unter www.murmelregister.de entspr. Autos aussuchen und Besitzer kontaktieren.

    Edited once, last by heckman ().

  • Stell doch mal 'n paar Bilder rein, da läßt sich zumindest einiges ein- oder ausschließen. Weiterhin ist @Jürgens Buch 'Fahrzeuglexikon Trabant' noch ein recht gutes Nachschlagewerk. Ansonsten so wie @Hecki geschrieben... Mir fallen dazu spontan mb01 (+Vater), Stephan (allerdings Kombi) ein. @Falko - wie sah es bei Dir mit Originalität aus?




    Ein Volk, das den Wohlstand höher schätzt als die Freiheit, wird am Ende beides verlieren - zuerst den Wohlstand und dann auch die Freiheit
    (Olov Palme)

  • Quote

    Rücksitz Stoff mit grauem Leder


    Also erstmal ein Standart.


    Somit Seitenverkleidungen hellgrau (ohne deluxe-Keil) mit Taschen vorn.


    Hellbraune Grütze war wohl Massenware zum Nachkaufen, der Mist ist oft in Fahrzeugen drin...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Graues Amaturenbrett ist klar.
    Dirk 72: laut Fahrgestellnummer ist es ein Standart. Weiß aber nicht wo der unterschied in den Sitzbezügen zum deluxe ist.


    Denke auch das das graue Leder passt wuste nur nicht wie die Seitenverkleidung war. Des Lexikon giebt dazu keine Infos weiter. Hat jemand ein Bild von einer Türvergleidung?

    Es wird auch dieses Jahr wieder unser Treffen in Zwickau geben.
    10. Zwickauer Trabant- und IFA-Treffen
    25. - 27.08.2017
    [/size]
    Es war 2016 an für uns das erfolgreichste Treffen. Dank an alle die da waren.


    www.trabant-club-zwickau.de
    10

  • @ Mossi: Da guckt aber einer grimmig... :huh:


    Genau so: Sonderwunsch mit Keil in der Verkleidung und einem Stück Kunstleder auf der Sitzfläche...


    Und den hellen Streifen in der Tasche natürlich nicht zu vergessen! :)

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Du hast recht Sonderwunsch gabs ja da noch und kein deluxe.
    Danke erstmal für die Bilder.
    Der Kunslederteil in den Sitzen war aber beim Standard nicht richtig? Kein Keil in der Tür und glatt graue Tasche - Richtig?
    War die Tasche ansonsten auch so Aufgebaut wie im Foto, hatte mal was gereites mit Gummizug gesehen. Oder Nachbau

    Es wird auch dieses Jahr wieder unser Treffen in Zwickau geben.
    10. Zwickauer Trabant- und IFA-Treffen
    25. - 27.08.2017
    [/size]
    Es war 2016 an für uns das erfolgreichste Treffen. Dank an alle die da waren.


    www.trabant-club-zwickau.de
    10

  • Hallo zusammen,


    ich hol diesen älteren Fred mal hoch, da ich nichts passenderes gefunden habe.


    Im Moment bin ich dabei neue Türinnenpappen für meinen 63er zu basteln. Die alten waren leider nicht mehr zu retten. Fotos kann ich die Tage mal nachreichen.


    Nun zu meinem Problem:
    In der Türverkleidung sitzen je Tür eine Tasche. Die Tasche ist mit einer Art "Gummiband" an die Türpappe genagelt. Diese Tasche kann man leicht nach vorne ziehen, um etwas darin zu verstauen. Am Rand der Tasche ist das Material etwas zusammengefaltet, um die Tasche öffnen zu können. An diesen "Knickstellen" ist einer meiner Taschen relativ weit eingerissen.
    Hat einer einen Tip womit ich die "kleben" bzw. reparieren könnte????


    gruß aus NRW
    ThorstenPB

  • Da wird dir nur ein Sattler deines Vertrauens weiterhelfen können. ;)

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke: