79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer

  • Auch von mir Danke für die Antwort, die tolle Erklärung und die versöhnlichen Worte. Ihr zeigt wahre Größe. Nochmals möchte ich auch mein Lob für euer erstklassiges Produkt an dieser Stelle unterstreichen. Meine zwei Abos habt ihr sicher.


    Viele Grüße, Felix

  • Bei allem Verständnis, was ich für euch wirklich habe @79oktan, (und das hab ich wirklich) stellt sich mir die Frage: Sollte ich hin und wieder nachfragen, wo meine bestellten Hefte bleiben? Oder kommen die definitiv, nur wann ist noch nicht absehbar? Ich will halt nich nutzlos nerven, wüsste aber gern, ob was total versackt sein könnte.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Ruf doch einfach an

  • ... bin ich der einzige der eine neue Ausgabe bekommen hat, obwohl nie ein Abo abgeschlossen wurde?
    Hatte mir nur die Erstausgabe bestellt und von einem Abo abgesehen (hatte ich ja auch hier so kommuniziert). Hab auch nie irgend eine Info erhalten, das ich ein Abo abgeschlossen hätte. :thumbdown:


    Hatte nun aber Donnerstag ungewollte Bieberpost... ?(


    Vielleicht ist das ja @Sasch sein Heft. ;)

  • Das ist doch eine Seite weiter vorne erklärt, warum das so ist. Der Fred ist jedenfalls eine schöne Studie zum Konsumentenverhalten. Wie wäre es, wenn jeder, der irgendwas zu meckern hat, das künftig einfach bleiben läßt? Wenn das alle Berufstätigen so machen, dann wird kaum jemand bei bzw. wegen seiner Arbeit mehr dumm angemacht und alle haben einen vergnügten Feierabend... Daher: Für mehr Gelassenheit im Alltag und gegen Meckern. Jawoll.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Wie wäre es, wenn jeder, der irgendwas zu meckern hat, das künftig einfach bleiben läßt?

    Das verlangt niemand.
    Kritik ist auch eine Triebkraft für Verbesserung. Sie muß manchmal einfach sein, damit Dinge optimiert werden können.


    Aber daß man Tage nach dem klärenden Abschluß einer konstruktiv-kritischen Diskussion nochmal von vorn anfängt, als sei zuvor rein gar nichts geschrieben worden, das finde ich doch irgendwie bemerkenswert. ^^


    Joachim:
    Behalte das neue Heft 1/2017, auch wenn es Dir nicht gefällt, Du mußt es nicht bezahlen. Es wurde weiter vorn lediglich darum gebeten, in einer kurzen Information per Mail an 79oktan mitzuteilen, daß Du zukünftig bitte keine Zusendungen wünschst.
    Alles andere und auch der Grund für die Zusendungen ist bitte im Beitrag des Herausgebers nachzulesen.

  • Bei mir ist die Zeitschrift angekommen. Ich bin von der Aufmachung positiv überrascht. Die Machart ist hochwertig und gerade das NICHT Hochglanz-Layout passt sehr gut zum Thema. Ich bereue mein Abo nicht. ;) Daumen hoch an das Macherteam.

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

  • Die erste Ausgabe habe ich am 29. September geschenkt bekommen und letzte Woche dann abonniert.
    Es kam sofort eine E-Mail-Bestätigung (nicht im Spam-Ordner) und das aktuelle Heft war heute in der Post.


    Unkomplizierter kann ich mir eine Abwicklung nicht vorstellen! :)

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.

  • Ich hatte die Zeitung mal mit auf Arbeit, und wenn es stimmt, was mir die Kollegen sagen, so gibt es noch 2 neue Abonennten mehr...

  • Bei allem Verständnis, was ich für euch wirklich habe @79oktan, (und das hab ich wirklich) stellt sich mir die Frage: Sollte ich hin und wieder nachfragen, wo meine bestellten Hefte bleiben? Oder kommen die definitiv, nur wann ist noch nicht absehbar? Ich will halt nich nutzlos nerven, wüsste aber gern, ob was total versackt sein könnte.

    Hallo Sasch, sollte immer noch nichts angekommen sein, bitte unseren Jens anrufen oder gern auch direkt mich privat kontaktieren über dr.mahlke@t-online.de .
    Das klären wir umgehend.


    Beste Grüße vom Herausgeber von 79oktan.
    Rolf Mahlke

  • Die Hefte sind inzwischen da. Danke!
    Ich wollte nur hier nicht zum gefühlt hundertsten Mal schreiben: "Hurra, der Biber war da!" Sorry!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Ich Pappnase hatte vergessen, das ABO abzuschließen. Dann viel mir beim lesen der Beiträge hier ein, dass ich dieses Jahr auch diese Zeitschrift haben will. Also schnell ne Mail geschrieben (vor ca. 1,5 Wochen) , ruck zuck ne Antwort bekommen und am Montag war die Biberpost da. Einfach super, der Service.


    Noch bin ich zwar nicht ganz durch mit dem Heft, fand aber das erste interessanter. Trotzdem macht weiter so.


    Ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • mal eine Info am Rande. Ich habe die aus abo nicht. Wie sieht denn so der Inhalt aus. Ich mag ja gerne was zu oldis lesen aber eben nicht nur 100% Werkstudent sondern vielleicht auch individuell Umbauten oder sehr gerne ausm Motorsport Bereich. Wie gliedert sich das so? Ich bin da arg neugierig

  • In den bisherigen Ausgaben ging es nicht um Umbauten.


    Meinst du jetzt Nachwendetuning?

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • 79oktan ist sicher kein Tuning-Magazin.
    Aber das schließt nicht aus, daß auch darüber mal berichtet wird.


    Wir beschränken uns auf Fahrzeugmodelle bis etwa 1992 - das heißt ja nicht, daß wir nur über Dinge berichten, die bis 1992 geschehen sind. Da dürfte man ja über kein aktuelles Treffen berichten. ;)


    Es gibt 4 Ausgaben im Jahr. Da sind die Möglichkeiten begrenzt - man kann nicht in den ersten beiden Heften sämtliche Wünsche erfüllen. Wir haben jetzt erstmal den Sprung geschafft, die Zweiradfraktion adäquat abzubilden. Das zu meistern, ist aufgrund der Personallage und unserer besonderen Arbeitsbedingungen nicht so einfach.


    Sicher wird es auch mal um Umbauten gehen - aber ich sag's ehrlich: da werden wir den Fokus mit Sicherheit erstmal mehr in Richtung "TGL-Tuning" made in GDR richten und erst später mal dazu kommen, was heutzutage so gemacht wird.


    Wie bei allen anderen Zeitschriften auch, wird nicht jeder jedes Heft zu 100% als "für sich persönlich gemacht" empfinden - das ist normal, weil jeder seinen Interessenschwerpunkt woanders setzt.


    Wenn einer gutes Tuning technisch interessant und gut geschrieben vorstellen möchte, so ist er herzlich eingeladen, uns ein Konzept vorzuschlagen und anschließend den Text und die Fotos zu liefern. Wäre gar nicht schlecht, wenn sich noch jemand zum 79oktan-Kollektiv gesellen würde, der auf dem Gebiet fit ist und obendrein gut schreibt. :thumbup:

  • mir gehts nicht um bastelbuden wie mein Auto. Eher wie die Rally und Rennstrecken Fahrzeuge ala melkus, rs800, MZ hat ja auch einiges gebaut. Zastawa und co..
    Also was zeitgenössisches. Den Rest findet man ja ab und an Mal in den großen Blättern oder auf diversen Treffen.