Probleme mit Anlasser

  • Hallo!


    Habe hin und wieder mal das problem, dass mein Anlasser (12V) nicht richtig in den Zahnkranz am schwungrad einrückt und somit ein häßliches schleifendes Geräusch von sich gibt, beim zweiten Startversuch Klappts dann meistens...


    Woran könnte es liegen? Ausrückgabel hinüber? Magnetschalter?


    besten dank schonmal

  • Iih, ekliges Bild!


    Wenn der Anlasser draussen ist, kann man das ja gleich kontrollieren. Meistens liegt es aber am Anlasser. Also zerlegen, reinigen, fetten und gut. :zwinkerer:

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • bei mir war es letztens mit dem austausch des massekabels erledigt. von aussen sah es ok aus, hatte jedoch irgendwo-nicht sichtbar-keine verbindung. denke aber es wird bei dir der starterkranz sein.

  • Hallo Jan



    Hast du den Anlasser mal ausgebaut wie schaut das Ritzel vom Anlasser aus ziemlich
    verschlissen?


    Mein Empfehlung Anlasser ausbauen, Anlasser in einen Schraubstock einspannen
    und mal so durchdrehen lassen


    Masse auf Gehäuse geben und den Pluspol von der [lexicon]Batterie[/lexicon] an den großen
    Anschluss anschließen dann ein Kabel


    vom Klemme 50 zur 30 dann müsste der Anlasser durchdrehen nur ca. 5 sec.
    durchdrehen lassen.


    Meist ist das Ritzel schult es spurt nicht mehr richtig ein, Achse sauber
    machen nicht einfetten!!!


    ist nicht gut es verkrustet mit der Zeit meine Empfehlung Bremsenreiniger es
    entfettet und reinigt gut,


    und es zu empfehlen wie töfftöff schon sagte das Masse Kabel austauschen wenn
    dann gleich Kupfer hat eine bessere Leidfähigkeit

  • Also wenn dein Starterkranz wie das nette Gebiss ausschaut, das Ritzel eventuell ebenso, dann kann es auch gern mal der Zugmagnetschalter aufm Anlasser sein, den kann man mit etwas Geschick öffnen und die Kontakte reinigen. Ansonsten wurde ja schon so ziemlich alles andere aufgezählt. :top:

  • es kann so viel sein am Anlasser es kann eine Gratbildung vorliegen am Ritzel und Schwungscheibe od. Freilauf ist defekt meist hilft da ein
    Anlasserwechsel