amaturenbrett umbau!

  • Hey Leute!
    hab mir irgendwie in den Kopf gesetzt von nem anderem Auto die komplette amatur auszubauen und in den Trabi einzupassen...
    Tiegerte mal auf neugierde an nem bekannten seinem Atlen E20er bmw rum um fest zustellen das es mind. 15cm zu lang ist ^^
    von der tiefe mal ganz zu schweigen :grinser:
    Weiß einer vllt. welches sich da am bessten eignet zu nehmen (automarke, fahrzeugtyp usw) (umbasteln ist so ja nicht das Problem!)
    sollte halt doch nach etwas aussehn halt! :augendreh:


    Grüßle

  • also zu breit und so sind die alle, am ehesten kommt das vom wartburg hin würd ich sagen oder willst du was richtig modernes?

  • eigendlich eher moderner das absägen wäre kein thema man kanns ja irgendwie hin spachteln denk ich doch mal aber das allgemein anpassen wege de anzeigen macht ma etwas gedanken!
    es sollte halt meine lebensaufgabe werden am bessten :hä:

  • Schonmal das "Mäusekino'" vom Kadett GSI angeschaut? Schön großes digitales Drehzahlband und alles kpl. Digital, das macht was her...
    GSI Tacho
    da musst allerdings auch wegen der größe aufpassen...
    nur son vorschlag;-)

    Fahre keine Rennen mehr... will in die Racing Association... :haeman:

  • hi mischka :winker: bau dir doch eins aus gfk so wie ich es gemacht habe.ist ne schweine arbeit aber ein unicat

  • netter vorschlag aber das is für mich zu digital wieder ^^
    würde nicht zu meinem gesamt konzept passen! und löst leider auch nicht mein problem daher ich die innenfront ja komplett andert möchte


    Diebels Alt so in dieser art stell ich mir das wieder vor ja :top: nur hab ich was die verarbeitung für sowas angeht keine wirkliche erfahrung -.-
    kann was anspachteln usw von sachen wo da sind aber komplett wird heavy!
    aber geile idee und deins schaut 1a aus! :grinser:

    Grabsteinschupser :doh:

    Edited once, last by mischka ().

  • Hey **Diebels Alt** das nenne ich doch wirklich mal eine feine Sache!!! :top: Wie lange hast Du denn daran ungefähr gebastelt???
    So etwas kommt aber auf jeden Fall auch auf mein Geschmack :grinsi: !!!
    Aber leider habe auch ich das Problem, was **mischka** mit der Verarbeitung von [lexicon]GFK[/lexicon] angeht ansprach. Kann man das so im groben einem erklären, oder wie funktioniert das??? :hä:
    Oder besteht dieses aus so einem ich sag mal universal Amaturenbrett, was man dann an das jeweilige Fahrzeug anpassen muß kann
    (wenn es das überhaupt gibt) :hä: ???


    Gruß Christian!!!

    Nach ganz ganz fest, kommt meißt ganz ganz lose!!!! :grinsi: :top::grinsi:

    Edited 2 times, last by Papermaker20 ().

  • hi :winker: Papermaker20
    ich bin so an die sache ran.hab das alte a-brett drin gelassen als grobe form.dann hab ich das gehäuse vom lupotacho dort hin gesätz wo ich es gerne haben wollten.den rest füllst du einfach mit geknüllten zeitungspapier aus.kannste schön mit klebeband alles verbinden.ich hab in der mitte noch die 3er golf amatur eingebastelt.wenn de soweit alles gemacht hast und du mit der form so zufrieden bist würd ich alles noch mit frischhaltefolie überspannen.danach gehts los mit fasermatten und harz.stück für stück mit harz einstreichen fasermatte drauf und wieder mit harz tränken.mit harz nicht sparen.und aufpassen das keine lufteinschlüsse drin sind.das machste 2-3 mal über das ganze a-brett.trocknen lassen.wo die instromente hinkommen habe ich holzringe mir gemacht(auf der CNC)mit dem ausendurchmesser der instrumente der bei die ringe der innendurchmesser ist.die habe ich auf der rückseite angeklebt.von vorn dann loch gebort und mit der handoberfräse und bündigfräser ausgefräst.so bekommste ein tip top loch hin :top: jetzt geht es mit spachteln los.spachteln schleifen spachteln schleifen.bisd es perfekt ist.
    hab sicher 4 wochen dran gemacht.so wie zeit war.ist ne tolle winteraufgabe find ich :grinser:


    PS:als befestigung habe ich das alte a-brett mir so zurechtgeflext das ich es auf der rückseite ankleben konnte.somit haste auch keine probleme mit der befestigung des teils :zwinkerer:

  • ich hab mein originales mit der flex minimiert und dann mit bauschaum aufgefüllt,dann aus dem bauschaum die form wie ich sie haben wollte "geschnitzt",das ganze mit hobbyplast überzogen,glaub zwei drei matten stark...und dann eben,spachteln,schleifen,spachteln....
    [Blocked Image: http://www.pappenforum.de/wbb/index.php?page=Attachment&attachmentID=13776&h=e9e0fddec1f6e2588d921d6d7607a3efb247e2dd]

    Hätte die Partei mir den Auftrag gegeben, dann gäbe es die DDR vielleicht noch heute.

  • gut zu wissen Diebels Alt aber muß zugeben Rudis option klingt um Welten einfacher und vor allem Günstiger ^^ aber mal abwarten was ich dann machen vllt. kommen noch 2-3 weitere optionen hier an den tag :freude:

  • Schonmal das "Mäusekino'" vom Kadett GSI angeschaut? Schön großes digitales Drehzahlband und alles kpl. Digital, das macht was her...
    GSI Tacho
    da musst allerdings auch wegen der größe aufpassen...
    nur son vorschlag;-)


    und das bekommt man auch alles funktionstechnisch angeschlossen?
    wär cool, wenn ja, dann bestell ich mir das teil gleich mal!

  • Hallo Michka frag doch einfach mal deine zwei Arbeitskollegen :beleidigt: die haben auch so ein paar Ideen im Schädel :lach: . Du könntest ja auch ein Blech nehmen drehen und biegen wie du willst und ans Amaturenbrett anschweißen. Radioschacht evtl. Anzeigen aussägen und dann das ganze lackieren(bist ja schließlich Maler) oder wie der Manu das Ding mit Leder beziehen.

  • könnte ich ja aber die 2 will ich erstmal weitgehent doch raushalten was die gestaltung angeht! soll ja mein unicat werden und net eins wo X leute ihren stiel einbringen :)
    aber danke! werd es ja dann sehn wenn es soweit ist

  • Ich hätt noch ne Frage an Diebels Alt und Rudi , und zwar würde mich interessieren ob ihr eure Amaturenbretter unten verschlossen habt wie bei den Westautos. Wenn ja wie habt ihr es verschraubt? an den Orignial Befestigungspunkten oder habt ihr neue befestigungen?


    lg Markus

  • hi markus :winker:
    meins ist offen unten.man muss ja an die sicherungen ran kommen.die befestigung ist geblieben da ich das alte a-brett mit eingearbeitet habe.

  • ahso ok.


    Wahrscheinlich ist dies auch die beste Lösung. Dann dank ich dir schonmal für die schnelle Antwort :top:


    lg Markus

  • meins ist auch offen unten,die unteren konturen sind ja so geblieben wie beim original 1.1er a-brett...

    Hätte die Partei mir den Auftrag gegeben, dann gäbe es die DDR vielleicht noch heute.

  • ehrlich?


    ich bin jetzt davon ausgegangen dass deines irgendwie größer aussieht... naja ich dachte mir halt es würde besser aussehen wenn das Armaturenbrett unten geschlossen ist, weil es mich immer gestört hat wenn man sich leicht nach unten lehnt und dann die ganzen Kabel sieht... finde ich nicht so prickelnd :zwinkerer: aber eure Umbauten haben mich jetzt wohl eines besseren belehrt... danke dafür :)


    lg markus