Trabi als Brautauto

  • Hallo zusammen.


    Zu meiner großen Freude werde ich im August heiraten.
    Meine künftige Frau kommt aus dem Kreis Freiberg, wir heiraten aber "im Westen", dort genau in Köln.
    Ich habe mir überlegt, dass ich es sehr schön fände, wenn das Brautauto ein Trabi wäre, quasi wegen der alten Zeiten.
    Ein schöner gepflegter Wagen wäre ein Traum, ein [lexicon]Cabrio[/lexicon] ein Märchen, aber auch ein gepimmter toll.
    Gibt es hier jemanden, der weiss, wo im Großraum Köln Rheinland, man einen Trabi für so etwas leien kann, so einen verleit oder sonst einne Tipp,
    wie ich mein Vorhaben realisieren kann? Würde auch einen Wagen mit Fahrer nehmen, falls sich jemand angesprochen fühlt und uns sich und seine Autofür ein paar Stunden zur verfügung stellt.
    Bin für jede Hilfe dankbar.
    Gruss Markus

  • Würde das soooo gerne machen, aber leider ein bissel weit wegg! Ich wünsche dir viel Glück, das du da noch was richtiges findest. In Absoluter Not und wenn dir das soooo viel Wert ist, würde ich es für die Übernahme der An und Abreisekosten, Kost sowie einer Übernachtungsmöglichkeit, übernehmen. Passende Kleidung hab ich von meiner Hochzeit auch noch! :-) :winker: Dieser wäre es. ;-) Weiß ist er ja, leider kein [lexicon]Cabrio[/lexicon] und ein bissel Bunt???? :-)


    [Blocked Image: http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/8tth-t.jpg]

  • Oder schau mal in die Karte, dort kommen ein paar aus Köln und Umgebung. Wünsch dir viel Glück bei der Suche. Noch was anderes...hast du ihr nen Antrag gemacht, steh noch vor diesem Problem?

  • Moin


    Leider wohne ich seit 2 Jahren nicht mehr in Köln, aber da ich mein ganzes Leben davor in Köln gewohnt habe und nun in Ahlen wohne, was ja nicht allzu weit weg ist würde ich mich zur Verfügung stellen...


    Ich hätte da einen Papyrus Kombi oder eine Champagner Limo anzubieten...


    Es gibt in Köln eine Trabi-Verleih agentur, aber deren Preise sind abartig :zwinkerer:




    mfg

    Fuhrpark:
    -601 A-Kübel Bj. 86

  • hallo,
    wenn meiner fertig wird könnte ich euch ja fahren, aber das weiß ich eben nicht.
    holt euch doch für euren bekannten mit dem trabbi ein überführungskennzeichen, so kann man die umweltzone von dem dieselgestank befreien (kostet nicht die welt),
    einfach mit dem brief und ner doppelkarte zum strassenverkehrsamt und nen kennzeichendann holen, dann kannste sogar auf der domplatte die öko`s verscheuchen. :peace:


    ansonsten meld`sde dich nochmal, ok!!!!

  • Hallo zusammen,


    ich wollte das Thema aus seinen tiefen Schlaf wecken. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Wie oben beschrieben, bin auch ich auf der Suche nach einen Trabi (kübel oder Limo) als Hochzeitsauto.
    Der Bräutigam stammt aus dem Osten der Republik und möchte gern bei seiner Hochzeit etwas Ostalgie und Heimatgefühl ins Rheinland bringen.


    Die Hochzeit findet am 13.09.2014 im Kölner Umland statt. Das Auto wird für 2-3 Std benötigt.
    Ich bin für alle Hinweise dankbar.


    Danke.
    Gruß Tause

  • Man sollte dabei bedenken, daß es für eine Braut im Hochzeitskleid nicht sehr angenehm ist, in einem Trabant auf den Rücksitz zu klettern.
    Mit einem Ratsch ist das Kleid am Sitzgestell zerfetzt...oder am Türschloß beschmiert...oder man tritt beim Aussteugen drauf...oder...oder...


    Für Hochzeitsfahrten eignen sich Viertürer wirklich besser...Wartburg zum Beispiel. ;)

  • Die eine oder andere H-Zeit bin ich schon gefahren..... sowie als auch.


    Und sofern der Fahrer nicht so groß ist (bspw. meine Frau) geht da eine gabze Menge......


    Der Beifahrersitz kann raus, die Braut wird in ein Laken gewickelt , etc. pp.


    Merke: wo ein Wille ist - ist auch ein Gebüsch......

  • Witzerweise war der einzige Bräutigam den ich kannte, der selbst fuhr - ich.


    Und wer gibt sein Auto an einen Bräutigam zum selberfahren? ?(

  • Einer der wenigen.... ;)


    Dann hätte ich hinten gesessen, und der Braut den Rücken gestärkt.... ^^

  • man kann das Auto so präparieren, dass es mit dem Kleid kein Problem gibt....
    Wer einen Trabant komplett neu aufbauen kann, wird wohl die Stellen kennen , welche dann einen Sonderbehadlung benötigen...
    [Blocked Image: https://scontent-b.xx.fbcdn.net/hphotos-prn2/t1.0-9/1472052_759677680712826_1626396644_n.jpg]