VDO Drehzahlmesser

  • Hallo


    Ich habe mal eine Frage an euch !


    Ich würde gerne mal wissen was die VDO Drehzahlmesser für ein Eingangssignal brauchen ?!?
    (Ich bekomme meine ganzen Drehzahlmesser irgendwie nicht in gang)



    Danke
    Lars

  • Der müßte ja fürn 4-Takter sein nehm ich an. Schau mal bei den Spätbremsern in der Downloadecke, da gibtsn Schaltplan wie man den annen 2-Takter anklemmt

  • Hi


    Ja das ist ein 4 Takt Drehzahlmesser.
    Ich habe auf der Seite nichts brauchbares gefunden.Aber ich habe auch schon mehrere Schaltungen ausbrobiert !!!


    Deswegen wollte ich jetzt gerne mal wissen was der VDO für ein Eingangssignal braucht. ( Analog/Digital ? )



    Mfg
    Lars

  • ja ein 4 Takt wird auch nie an einen Zweitakt Motor funktionieren.. zu dem kommt noch hast du 12V oder 6V?? Umbau/Löten musst du in jeden Fall, Pläne hierfür gibt es viele sicher hier auch

  • ein 4 takt Drehzahlmesser geht sehr wohl an einem 2 takter hab ich ja auch drin...


    mit so ner Black box vom Project 601.

  • ja nichts anders hab ich gemeint,, der Versuch war ja beschrieben mit "mehrere Schaltungen ausbrobiert !!! " darauf was es bezogen, entweder wie auch du jetzt geschrieben hast die Box oder selber umlöten.. :top: :zwinkerer:

  • die box ist die schneller lösung... :top:


    und wer löten mag der kann das ja tun... :winker:

  • da hast du völlig recht.. ... aber das ist der <Ossi in mir, die Box gibt es auch noch so lang nicht.. somit musste ich schon vor Jahren schauen wie ich das 4takt Teil in meinen Trabi und Wartburg dazu bewege mir die richtigen Drehzahlen anzuzeigen...;.))

  • Grundlegende Frage wäre eigentlich erst einmal: Welche Bauart von VDO- Drehzahlmesser, aus welcher Produktlinie, aus welchem Baujahr ....
    Früher war ich mit allen VDO-Instrumenten sehr zufrieden, zuverlässig, robust, absolut präzise.
    Seit der letzten Produktionslinie bin ich weg von VDO.: Einen elektronischen DZM "universal" für verdammt teures Geld erstanden, anprobiert, mit dem Ergebnis: Absoluter Mist. Bei einer kontaktgesteuerten Zündung tastet er sich in Grobsprüngen 500 UpM- weise an die reale Drehzahl heran, dann werden die Tastschritte feiner. Nur, wer fährt ständig mit homogenen Daten bezüglich Drehzahl?
    Das Herumgeeiere des Zeigers ist zwar lustig, hat aber technisch null echten Aussagewert.
    Bei meiner Reklamation bei VDO wurde ich dahingehend belehrt, daß eine Rücknahme absolut ausgeschlossen wäre, weil nicht der High-Tech-DZM ein Problem hätte, sondern mein uraltes Auto.
    Somit halte ich die neue Generation VDO-Universal als Einbaumöglichkeit in Fahrzeuge ohne große Motor-Steuerelektonik für nicht empfehlenswert.

  • Hallo miteinander
    ich habe auch einen aus der Aktuellen Serie im Sandtler (100er is 8000Umin ). diesen betreibe ich über die [lexicon]LiMa[/lexicon] als Dieselansteuerung .


    Man kann diesen VDO auf Dieselmotor umstellen und in diesem Fall nimmt er das Signal von der Lichtmaschine (die dritte Diode glaub ich )
    Da ja der Dieselmotor keine Zündspulen hat die man abgreifen könnte. Das machen übrig. einige so . Geht aber nicht mit der SerienLima.


    Hat zwar nicht direkt mit der frage zu tun aber evtl. interessant


    Grüße manu

    Es werden viel mehr Menschen von Kokosnüssen gefressen als von Haien erschlagen

  • @ Trabimanu


    Genau den Drehzahlmesser habe ich auch !!! Und ich habe das mit der Dieselsteuerung auch schon an unserer Lima ausbrobiert.(Hunday Lima)
    Aber es will nicht funktionieren !!! Wie hast du denn die Mikroschalter gestellt ?


    Mfg
    Lars

  • Schonmal in betracht gezogen das der DZM evtl. kaputt ist?

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Edited once, last by Tüftel ().

  • ich muß das thema hier auch mal aufgreifen...ich habe einen vdo drehzahlmesser ohne schaltplan:(
    der drehzahlmesser soll an einen 4-takter,was ja ansich auch kein problem ist,aber ich weiß nicht für welches signal er eingestellt ist.
    mit klemme 1 der zündspule läuft das teil mit der halben drehzahl.
    weiß jemand,wie diese 3 kleinen microschalter auf der rückseite stehen müssen?



    ---hat sich erledigt---

  • googel es einfach nach.



    (bist ganz sicher schneller als ich,in menen 5garagen +halle-auf der suche nach der verpackung)
    oder du fragst mal martin,der hat sich auch bei googel geholfen!
    (bei dieselmotoren wirdt so angeschlossen)

    Edited once, last by kolbenfresser ().

  • kannst den nehmen, aber n bissl zu viel der drehzahlbereich, oder??
    ich habe einen boots dzm von vdo drine, da hat man mehrere einstellmöglichkeiten, und die dioden schaltung spare ich auch noch!

  • ich habe auch ein Problem mit dem VDO, nach der Anleitung der Spätbremser an die LIMA angeschlossen, funktioniert auch,


    Lehrlauf alles ok, dreht aber nur bis 4000, auch wenn ich 130 fahre sämtliche Schalterstellungen ausgetestet, entweder viel mehr oder viel weniger!


    Getriebe Serie, jemand schon mal gehabt?

    qualmt nicht, riecht nicht, taugt nicht!

  • gibt es einen drehzahlmesser der genau an den platz des mäusekinos passt? ich wollte das instrument nämlich ersetzen, weiß aber nciht welcher innendurchmesser?!