16V Motorumbau in 1.1er

  • Hallo.


    Bin seid einigen Studen hier im Forum neu und viel am lesen! Erstmal ein dickes Lob...gefällt mir wirklich sehr sehr gut! Da ich in etwa 2 Wochen Besitzer eines 1.1er sein werde bin ich natürlich vorab nun schonmal ganz viel am stöbern des WWW nach Infos,Bildern etc...!


    Da der 1.1er den ich bekomme in einem eher schlechten Zustand ist, wirds eine relativ große Sache werden ihn wieder herzurichten! Da natürlich der original Motor raus soll, spiele ich mit dem Gedanke an einem Polo bzw. Lupo GTI Aggregat! Man findet aber wirklich überhaupt nix zu diesem Thema... Warum eigentlich???


    Ich stoß laufend auf Beiträge in den von Polo 3F Motoren sowie Skoda oder Golf die Rede ist!


    Mich interessiert aber eher n 16V Umbau!!!


    Jetzt mal die Frage.... worauf muss man achten,was muss geändert werden,welche Bauteile wie Getriebe,Achsen,Bremsen und und und brauch man!


    1 Bild hab ich hier im Forum mal gefunden wie das aussehen kann und ich muss sagen... :top: :top: Echt klasse!




    Vll hat ja zu diesem Trabbi jemand Infos und mehr Bilder..


    Danke schonmal


    Silvio

  • Willkommen im Forum


    und, es ist hier bereits unendlich viel geschrieben worden zum Umbau auf alle möglichen Motoren, Suchefunktion hilft...


    Der Umbau ist doch eigentlich ganz einfach. Entweder, Du gehst z.B. zu www.LDM-tuning.de dort gibt es einen Umbausatz, einfach mal nachschlagen. Oder Du besorgst Dir einen entsprechenden Motor, dabei muss es der kleine Motorblock sein wegen der Achslast. Stärkste wäre dann wohl der G40. Dann noch ein neues Getriebe, tunlichst 5 Gang. Die Meisten verwenden VW, da der Umbau hier angeblich einfacher sei.. Dann entscheidest Du Dich dafür, ob Du den Motor versetzten willst und mehrere neue Motorhalter bauen willst, oder die häufigere Variante, namentlich mind. eine Antriebswelle zu kürzen. Natürlich mußt Du noch ein neues [lexicon]Fahrwerk[/lexicon] mit größeren Bremsen haben. Entweder die Variante von www.trabiteile.de mit den VW Bremsen, oder der Umbau auf Corsa/Tigra. Dann solltest Du noch über eine Verstärkung des Fahrzeuges an sich nachdenken, entweder mit einem Käfig pp. Eigentlich war es das schon, hört sich doch recht simpel an, oder? Es ist alles ausführlich hier im [lexicon]PF[/lexicon] beschrieben. Außerdem sehr sehenswert folgende Seite:


    wenn man es perfekt liebt und der Wahnsinn kurz bevor steht .-) (klasse Seite und zu schön um wahr zu sein)
    www.snydmans-wahn.de


    Ich sehe gerade, Du bist KFZ - Mechaniker, dann dürfte das ja nun wirklcih 0.0000 Probleme bereiten....


    Tipps gibt es noch bei www.trabitechnik.de, dort findest Du auch eine ausführliche Liste mit Händlern und Werkstätten, falls Du etwas brauchst.


    Bin zwar kein Techniker, aber habe alles mehrfach gelesen hier und kann Dir sicherlich ein paar theoretische Tipps geben.

  • Dann mal Herzlich Willkommen, als zukünftiger Falschtakter Trabifahrer. :grinsi:
    Das mit den 16V Motoren stimmt schon, das die kaum jemand einbaut liegt daran das der Kosten nutzen Aufwand in keinem guten Verhältnis zu einander steht.
    Ein ABU (Golf3 1,6L)der ca 100€ kostet hat ca 75PS, wenn man den ABU mit der Einspritzanlage vom 3F ausstattet hat man ca 85-90PS für zusammen 150€. Ein 16V 1,6L hat 100Ps und kostet 800€ also kein gutes Verhältnis.
    Eine Motorenübersicht findest du auf Doppel Wober ,Motoren findest du im allseits bekannten Auktionshaus.


    Brauchen tust du. Motor mit Einspritzanlage ein zum Motor passendes Getriebe, Kabelbaum für die Einspritzanlage+Steuergerät, G-Kat, 2x Golfantriebswellen die Langen dicken, Golfschaltgestänge, als grobe Übersicht!
    Bremsen und Stoßdämpfer nach dem was man will, es gibt Umbauten für VW-Bremsen oder die möglichkeit auf Corsa A/B Achsschenkel und Stoßdämpfer umzubauen.

  • Isnogud! Der 1,6 16V Motor hat 120PS :augendreh:
    Macht also schon einen Unterschied ob man nen ABU oder AJV reinhängt!

  • Hatte nur die Daten von Doppelwobber kurz eingesehen! Dann macht es schon einen Unterschied!

  • Warum hat man mit ner 3F Einspritzung auf dem ABU 85-90PS?


    Ein guten ABU mit wenig Laufleistung bekommt man auch kaum für 100€
    Und ne 3F Einspritzung, also ne Digifant, für 50€? Da nehm ich spontan 3 Stück......Allein die Ansaugbrücke kostet meist 50-70 Euro, da die auch in VW-Kreisen gefragt ist. Dazu Steuergerät, Drosselklappe und Kabelbaum..glaube kaum das das für 50 alles zu haben ist. Und nicht zu vergessen, das die Brücke am ABU nicht past, also nur mit umschweißen oder Adapter.
    Was richtig ist, das auch mit realistischen Preisen, der ABU günstiger als ein AJV ist.

  • Ein wenig Zeit muß man schon investieren. Das letzte Mal habe ich einen 3F Motor mit Getriebe für 100€ gekauft, wenn man die 50€ fürs Getriebe rechnet? Denn ABU Kabelbaum mußt du ja auch kaufen, meist ist der nehmlich nicht dabei! Bei den Steuergeräten ist es besser gezielt nach den Nummern zu suchen, ich habe nie mehr als 20€ für ein 3F Steuergerät bezahlt.
    [ebay]180333408350[/ebay]
    [ebay]300297991356[/ebay]
    sind nur Bsp. in 2min gefunden unter Auto & Motorrad: Teile > Auto-Ersatz- & -Reparaturteile > Autoelektrik > Steuergeräte > Suchbegriff Polo
    Und dann einfach die Nummerrausschreiben 030 906 022k es gibt auch 022F oder N. Und etwas Zeit investieren.
    Die [lexicon]PS[/lexicon] Zahlen hatte ich mal in einem VW Forum gefunden!
    Wieso Adapter? Wo ein Wille da ist auch eine Feile! :grinser:

  • tach auch...


    Isnogud 800€ für nen 16V sind absolut untertrieben :verwirrt: , ich schau nun schon ne ganze weile hinter so einem motor - auto hinterher und bis jetzt gab es kein polo oder lupo (unfallwagen) unter 2500€. in zwei wochen hole ich mir meinen 16V ab mit 125ps und der hat mich immerhin auch noch 1900€ gekostet.


    über die umbaukosten kann ich nix sagen aber da ich ja schon einen 3f polomotor - einspritzer, mit 5 gang getriebe verbaut habe sollte es ja von der aufhängung her schon passen der block is meines wissens nach der selbige. desweiteren soll die servo mit übernommen werden und und und...


    ich drück jedenfalls dem stuppi de daumen, dass er es hinbekommt und ich hoffe hier auch auf tipp`s etc...


    grüßle robert :winker:

    riecht komisch, klingt komisch, ist aber so...

    ...Trabant

  • Und genau das ist die eigentliche und richtige Antwort für den Themenersteller!


    Es kommt nur daurauf an, was man bereit ist auszugeben.


    Weil viele nicht viel haben, oder nicht viel ausgeben wollen, fahen auch kaum Leute 1.6er, G40 oder 16V :top:


    Stuppi, wenn du es bezahlst, dann bau ich dir auch nen 16V wie auf dem Bild.


    Aber wie rb es andeutet, gute bzw moderne neuere Motoren kosten halt ein paar Mark mehr.............


    Alles eine Frage des Geldes :zwinkerer:

  • Danke danke für die zahlreichen Antworten...
    Nun das das ganzen natürlich eine Frage des Geldes ist,weiß man ja wenn man so ein Hobby hat! Sonst könnte man ja auch Bierdeckel oder Briefmarken sammeln...
    Ich denke man bekommt diese Motoren bzw. ganze Autos zum schlachten schon für 1000-1500€ und das finde ich dann auch okay. Ich habe mir das vorgenommen und werde das dann auch anfangen sobald der Wagen in der Garage ist.Infos und Bilder werden natürlich dann hier auch veröffentlicht!


    Sucht doch mal bitte eure Festplatten durch ob ihr eventuell noch BIlder von 1.1ern habt die nen 16V verbaut haben... danke!


    Stuppi...

  • Sorry, wenn hier nicht alle gleich "Cool" schreien! Aber solche Sache wie du vorhast, kommen hier immer mal! Da zb und da! Fix zerflext is immer, paar Teile lackiert und dann is aus!
    Wenn du noch nie so ein Umbau gemacht hast, rate ich dir einfach davon ab! Lieber erst mal kleiner anfangen und Erfahrungen sammeln! :winker:
    Edit: Ein 16V hat er schon: da!


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

    Edited once, last by BO601 ().