Eure Schnäppchen

  • Bei moderneren Fahrrädern ist das so, aber wenn die richtig fest sitzen hast du damit kaum eine Chance die locker zu bekommen. Ist wahrscheinlich eine Montagesache bei der Industriellen Herstellung um die Pedale schneller draufzuschrauben. Richtig festgezogen werden die sicher noch mit einem Maulschlüssel. Über den Imbus manchmal auch Kreuzschlitz sicherlich nicht. Ist viel zu klein für den erforderlichen Drehmoment.

  • So wie ich das kenne, werden die Pedale erst beim Händler richtig herum angeschraubt. Für den Transport zeigen die nach innen.

    Ob die allerdings einen Maul, - oder einen INbusschlüssel benutzen?

  • Inbus.

    Welcher Händler hat denn schon einen 15er Maul? :D


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Ach du liebe Theekanne, was habe ich da ausgelöst? Die 9 und 11 fehlen ja auch. Beim Bremsen entlüften nutzt das Ganze also eh kaum.


    Dennoch: Kurz nachdem ich die beiden Gedore-Teile kief, hatte ich beim Handbremsseil richtig Freude dran.


    PS: so ein langen Pedalschlüssel hab sogar ich. In der Fahrradwerkstatt war der suboptimal geworden und da dürfte ich den mitnehmen. 35 Jahre später habe ich so dann und wann noch immer mein Spaß daran.

    Edited once, last by Jim Panse: quassel-ergänzung ().

  • starke Verben :D:thumbup:

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Dieser Eigenbautrecker war größtenteils ziemlich Murks. Hab nur noch so einige Teile von abgeschraubt.

  • Das Diff vom Getriebe haben die bestimmt gesperrt , wenn du das auseinander baust ,möchte ich Bilder sehen Jörg8o

  • Das Getriebe hab ich auf dem Schrottplatz liegen lassen, war ziemlich vermurkst. Wenn es dich so brennend interessiert muss ich halt morgen noch mal hin.

    Hab nur erst mal die Zylinder runter. Einer hat leichte Fressspuren, Kurbelwelle könnte noch ganz gut sein.

  • Nee,Nee mach dir keine Umstände , es hätte ja sein können das du es mitgenommen hast .;)

  • Heute wollte wieder was unbedingt zu mir für lau.

    Eine Autoladung voll Neuteile.

    Unteranderem war auch wieder eine unbenutzte KW bei, leider etwas rostig.

    Mit Blechteile reichts mir aber auch langsam. Nur das vordere Bodenblech hatte scheinbar selten jemand rumstehen.

  • So ein Windschutzscheibenrahmen für den 601 werde ich eines Tages für mein Kombi mal brauchen müssen...

  • wo gehst den du immer einkaufen?


    Neidisch bin;-)

  • Ich sorge halt dafür das nicht alles zum Eisenträger wird. 😃

    Geweih hab ich jetzt schon 10 Stück. Mein Bedarf ist mehr als gedeckt.

  • Das finde ich ja auch super, nur bei uns ist es dermaßen selten das man mal irgendwo neuteile zu nem schmalen Kurs bekommt, und du hast das ja monatlich. Vorallem die dich sehr raren kurbelwellen.

    Blechteile bekommt man ja recht gut.

  • Wir können ja tauschen Kurbelwelle gegen Bodenblech. 😃

  • kommt auf die gegend an,

    bei mir gibts zu viele die einsammeln und zuwenig die es so abgeben...


    meist richen die leute dicke kohle , was ja nicht so ist

  • wenn ich ein bodenblech hätte wäre ich schon glücklich, bei 2 würde ich tatsächlich eins abgeben. Aber bisher hatte ich noch nicht das Glück eines zu bekommen.

    Grundsätzlich leg ich mir eh nicht so viel hin, geweihe hab ich zwei, reicht bei 2 Autos aber auch allemal denke ich.

  • Ich habe nur noch ein einziges liegen - und bin sicher, dass das auch für 4 Autos gut ausreichen wird (wenn ich's überhaupt je brauchen sollte...;)).

    Ich wüsste ehrlichgesagt auch gar nicht mehr, wo ich solche voluminösen Konvolute noch lagern sollte. Aber Krapproter hat ja ne große Scheune... (manchmal bin ich beinahe froh, dass ich keine habe. - Denn wer viel Platz hat, hat erfahrungsgemäß alsbald wieder keinen mehr...8o)