Schroth Gurte im Trabant

  • Hi Leute!
    Ich hab heute zwei H Gurte geschenkt bekommen (starre Rallye 3 Punkt asm Gurte).
    Beim Durchlesen der Betriebs und Einbauanleitung
    musste ich leider feststellen, das die Betriebserlaubnis erlischt, wenn das Fahrzeug nicht in der beiliegenden Fahrzeugliste aufgefürt ist.
    Was auch nicht der Fall war.:heul:
    Ich habe aber vor einiger Zeit mit einem Sachverständigen beim TÜV geplaudert und der meinte wiederrum, wenn ich die ABE mitführe, brauche ich die Dinger nicht mal eintragen lassen.
    (Wenn die originalen Gurte drinn bleiben- was auch der Fall sein sollte!)
    Denn wenn ich sie eintragen lassen würde müsste das Fahrzeug auf nur 2 Sitzpätze umgeschrieben werden, weil hinten keiner mehr sitzten könnte.
    Dabei kann man ja den Zusatzgurt aushängen und die originalen Gurte verwenden.
    Ich will ja auch keinen Ärger mit der Polizei haben.
    Es gibt ja unzählige Trabis, die H Gurte verwenden.
    Wer hat Erfahrung mit sowas?
    Das ist alles ziemlich verwirrend.:fliegen:
    Ich hoffe, es kann jemand helfen.
    :sady:

  • Also zuerst einmal ist es möglich diese Gurte einzubauen und einzutragen. In der ABE sind sie nicht gelistet, da es keine Serienhalterung für Beckengurte gibt. Es gab mal zum Nachrüsten solche Gurte mit Beschreibung und Zulassung vom VEB Doblina zu kaufen. Nach gelungenem Einbau kann man dann die H anschrauben und tüven lassen. da kann keiner was dagegen haben.
    Wenn diese eingetragen sind kannst du sogar die originalen ausbauen, aber dann ist mit hinten sitzen Ebbe. Ging bei mir auch, ist allerdings schon Jahre her. Weiß leider nicht wie die Prüfer heute so drauf sind. Falls du Beckengurte bekommst können sich sogar hinten Leute anschnallen und für vorne sind die alten noch drin. Falls du die Einbauanleitung brauchst sag Bescheid.
    Viel Spaß beim Schrauben, Marcel :winker:

    :top::top::top:El Marcel


    :lach:190 000 km Autogas im 1.1 bei [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/146653.png] :lach:


    Endlich geschafft: 250 000 km!! Auf dem Weg zur nächsten Viertelmillion. :top:

    :fahrrad:Dritter Platz Mifa Klappfahrrad Anklam 2017- Danke den Teilnehmern mit der Bud Spencer Mucke- die hat beflügelt und unmenschliche Kräfte entwickelt!!!

    :fahrrad:Dritter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2018 - Titelverteidigung!

    :top: Dritter Platz Trabant 1.1 Original, mit Anhänger

    :fahrrad:Zweiter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2019 - vorwärts immer...!

  • also:


    - gurte müssen im trabi eingetragen werden


    - wenn die originalen gurte drin bleiben, dann müssen und werden auch die hinteren sitzplätze nicht ausgetragen


    - die eingetragenen sitzplätze sagen NICHTS darüber aus, wieviel personen mitgenommen werden dürfen


    - zum einbau der gurte hinten gurtverankerungspunkte einschweissen
    dazu die mutter auf ein stück 3mm stahlblech ca. 4X8cm aufschweissen und das blech einschweissen oder gleich fertige bleche (http://trabiteile.de/frame/suche.htm?such=gurtv) verwenden.


    anschauen kannst du dir das bei mir in freital und einschweissen kann ich dir das auch. tel: 0351 2009404

    Edited once, last by Little ().

  • Zu den hinteren Gurtverankerungspunkten sei noch gesagt das der Tüv verlangt das diese Punkte sich hinter der Hinterachse befinden müssen

  • @little


    Ich nehme Dein Angebot mit dem einschweißen gerne an.
    Habe im Moment nur wenig Zeit (Prüfung und so).
    Am Wochenende siehts sowieso ganz düster aus.
    Freitag in ein paar Wochen könnten wir mal machen, sonst wirds erst im Juli.
    Vorher klappt es Sonntags leider auch nicht mehr zum Clubtreffen.:heul:
    Ich meld mich nach den Prüfungen nochmal und dann schau mer mal. :winker:


    Hast Du zufällig auch ne Ahnung, was das Eintragen kostet?

  • müssen die punkte unbedingt eingeschweißt werden??? bei mir musste ich die gegenplatten an den bestimmten punkten am bodenblech einfach nur drunterschrauben und dann hat er mir das eingetragen. naja is auch schon ne weile her. hat damal glaub ich 35 mark gekostet.


    bei mir auf der seite kannst du dir mal die gutachten für die fondgurte runta laden, da stehen die maße der befestigungspunkte drin.

    Edited once, last by snydman ().

  • ja, die verankerungspunkte können laut dem gutachten auch durch eine schraube durchs komplette bodenblech inkl. träger hergestellt werden. die einschweissvariante find ich persönlich wesentlich besser!


    der verankerungspunkt muss übrigens auf der querversteifung genau in höher der hinterachse, also unmittelbar hinter der sitzfläche der rücksitzbank liegen.

  • also meine gurte sind eingetragen ohne das die rückbank ausgetragen wurde und meine befestigungspunkte sind vor der hinterachse!

    :finger:Hauptsache der Hoden bleibt kühl!:finger:

  • Also Schraubfedern hab ich (Bj: 90).


    Am besten ich komm mal bei Dir vorbei Little, brauche sowieso noch ein Teil.


    Bis denn

  • Hey leute das hört sich alles gut an


    bin am überlegen mir schalensitze rein zubauen und h-gurte zu montieren
    habe aber jetzt letztens gesehen das einer die mit den hinteren domen verschraubt hat geht das auch???


    Wo genau bei der hinterachse sind die palten drauf geschweißt nen bild wäre hilfreicht
    danke schon mal :winker: :winker: :winker:

    Gruß der Christian :thumbsup:


    Euro 5 ist besser als Sauerstoff^^

  • Viele Prüfer wollen die originalen Einbaupunkte der Doblina-Gurte als Ankerpunkte für die H-Trägergurte sehen.
    Informationen zum "Prüfbericht für Doblina Statiksicherheitsgurt" findest Du H I E R.

  • Am besten Du Fragst den Prüfer der die eintragen soll.Das macht nämlich jeder anders.Bei mir sind die Gurte am Käfig befestigt und nicht eingetragen.Prüfer:"da die Gurte ein E-Prüfzeichen besitzen,brauchen die nicht eingetragen werden"

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Fg 601 von welcher firma und welche art von H-gurten hast du den verbaut????

    Gruß der Christian :thumbsup:


    Euro 5 ist besser als Sauerstoff^^

  • @Fussel stinknormale 3Punkt von Schroth

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Hallo, ich hole das Thema nochmal hoch, da ich zur Zeit auch an dem Einbau der H Träger bin. Das mit den Doblinapunkten ist ja auch so weit klar, aber hätte vieleicht mal jemand ein Bild von dieser Befestigung??? Ich bräuchte mal eins vom Innenraum bei Einbau der H Träger mit Blattfeder.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn da mal jemand von eins oder zwei machen könnte, bzw. vieleicht schon eins hat!!! :grinsi:


    Gruß Christian!!! :winker:

    Nach ganz ganz fest, kommt meißt ganz ganz lose!!!! :grinsi: :top::grinsi:

    Edited 2 times, last by Papermaker20 ().

  • **Trabiteamer** DANKE DANKE :top: (aber irgendwie hat es das mir bei der SuFu nicht ausgespuckt) hast Du die gleichen Punkte wie auf den Billa von oben zu sehen sind genommen??? Oder den Punkt der direkt in der nähe des Radkasten ist??? Spielt das eine Rolle welchen von den beiden Doblina Punkten man nimmt??? :hä::verwirrt::hä::verwirrt:


    Gruß Christian!!! :winker:

    Nach ganz ganz fest, kommt meißt ganz ganz lose!!!! :grinsi: :top::grinsi:

    Edited once, last by Papermaker20 ().