Treffen-Rückblick 2008

  • Vornweg: Das soll keine Bewertung oder ein Meckerfred werden.
    1. Mir geht es eher um die Punkte, wo wart ihr überall?
    2. Was habt ihr alles unternommen?
    3. Das schönste Erlebnis auf einem Trabitreffen 2008 war...
    4. Haben sich die Garagenbestände an Teilen und evtl. Fahrzeugen erweitert, seid ihr was losgeworden, hat es sich gelohnt?
    5. Habt ihr mehr oder weniger Treffen besucht als die Jahre zuvor? Wart ihr evtl. auch auf eurem ersten Treffen?


    Ich mach mal nen Anfang.
    1. Ich habe dieses Jahr eine recht übersichtliche Anzahl an Treffen besucht. Ich war lediglich in Altmittweida und Cossebaude. Geplant ist noch Freital. Also eine eher schlechte Bilanz, was die Anzahl angeht. :heul:
    2. Nicht wirklich viel, da ich selbst in AMW nur Freitag und Samstag war, weil es mir dann sch...lecht ging und ich vorsichtshalber gen Heimat aufgebrochen bin. In Cossebaude hab ich viel zu tun gehabt, da war nur Zeit für 2...3 kleine Rundgänge.
    3. Dass ich eben am Sonntag nach dem Treffen in Cossebaude scheintod war, da die Tage davor Hochbetrieb herrschte.
    4. Exakt ein paar Auspuffschellen und eine "glatte" orangene Rücklichtkappe.
    5. Bei mir waren es wesentlich weniger als sonst, da ich Juni-September voll zu tun hatte und mich statt für Stollberg (oder Zwickau) dann für die Hochzeit eines guten Freundes in Köthen entschieden habe und Strahwalde wegen den extremen Wetterunbilden leider ausfallen musste. Neuling bin ich nicht mehr, das war noch in Zwickau anno 2000 so. Das war mein erstes Treffen...

  • 1. Anklam, Wiesmühl, Dorfen (BTC), Sonneberg, Ulm, dann kommt noch Freital und Stecken (3.Okt.) - alles naturgemäß etwas südlastig
    2. das übliche :augendreh: - und wenn das übliche nicht zu lang gedauert hat, am nächsten Tag die O-Fahrt :grinser:
    3. immer wieder: neue Leute kennenlernen und Bekannte aus der Ferne wiedertreffen (die vom CTC und BTC seh ich ja eh das ganze Jahr :lach: )
    4. hab gekriegt, was ich gebraucht habe - was fehlt, wird sich erst zeigen, wenn ichs brauchen sollte... :hä:
    5. Tendenz leicht steigend - war aber eher Zufall. Die meisten sind halt leider doch zu weit weg für unsereinen, da kann man nur mal einzelne rauspicken. Und meine Kinder zeigen mir dann doch ab und zu, daß es doch tatsächlich noch ein Leben neben dem Trabi geben soll ... :verwirrt:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • 1. Oldtema in Erfurt, Zwickau, Sundhausen, Delligsen, OMMMA und als Feierabendgast beim Klaus zum Motorseminar. Oldtema in Halle und Neuruppin steht noch aus.
    2. Autos kucken, schwatzen
    3. War alles schön auf seine Weise
    4. Nix außer Kleinteile fürn 500er
    5. Es waren nie mehr und werden nicht mehr.

  • bei mir war es der motorseminar bei klaus,fahrt nach berlin ins DDR hotel,benneckenstein,zwickau,eisenach,das eigene treffen in delligsen,wischer,ommma,nächstes wochenende kommt noch die techorama in hildesheim und evtl noch döttesfeld.


    ansonsten waren noch ein paar kleine oldtimertreffen (schladen und posthof)dabei und zwei urlaubsfahrten nach hamburg und bensersiel.


    In wischer war ich das erste mal und ich muss sagen das das echt ein mega schönes treffen ist!!!

  • Hallöle
    1. war in Zwickau, Sonneberg, Ulm und aufm halben Weg nach Bürstadt (leider iegengeblieben),
    2. naja,die abendprogramme und orientierungsfahrt hab ich mitgenommen, ansonsten ruhig angehn lassen *gg*
    3. das schönste, naja schwer zu sagen, gab viele schöne momente, aber glaub die Orientierungsfahrt in Sonneberg war mit am lustigsten, durch kleine ausrutscher, wie das verwechseln einer Gedenkstätte mit einer Bushaltestelle usw...
    4. nö, nurn kalender für nächstes jahr
    5. waren gleich viele, fast eins mehr, aber dank motorschaden vereitelt... nächstes jahr vll


    so denn... gruß Henry

  • 2008 war besser als 2007


    1. Anklam - Weimar Süßenborn - Zwickau - Hermsdorf - Eisenach (Wartburgtreffen)
    2. Autos kucken - Benzingespräche - Ausfahrten - Party :grinser:
    3.Weimar Süßenborn vor Anklam, war echt super - fahre nächstes Jahr 1000 % wieder hin
    4. nur ein paar Kleinteile, Preise meist :heul:
    5. letzes Jahr weniger Treffen besucht und dieses Jahr nicht annähernd die, die ich besuchen wollte (Meiningen, Ilmenau, Sondershausen ....)


    Das positivste an der Jahresbilanz war, dass sich die Anzahl der Trabis, die mit uns unterwegs waren fast verdoppelt hat. Zielsetzung für 2009 = plus 2 :top:

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Das sind die Trabi -und IFA Treffen die ich Persönlich 2008 Besucht habe und ich setze mir ein Ziel für 2009 wenigsten +2 Treffen mehr zu Besuchen.


    1. Mühlhausen
    2. Anklam
    3. Hermsdorf
    4. Erfurt Melchedorfer Markt
    5. Oldtem Erfurt
    6. OMMMA
    7. Unser eigenes Trabi Treffen Weimar Süssenborn


    und es wird noch Besucht:


    8. 23. Jahrestreffens der IG Wartburg-Trabant-Barkas( Hohenfelden)
    9. Stammtisch in Jena 2008


    so das wars.

    Am 04.06 bis 06.06 .2021findet das, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    ------------!!!! Fällt aus bzw. Verschoben 2022!!--------------


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

    Edited 2 times, last by Pemsel ().

  • Nachwuchsbedingt waren wir meist nur als tagesgäste


    1. Oldtema Erfurt, Saisonauftrakt in Garitz, Podelwitz, Mügeln bei Jessen, Reppichau (als Mitglied des Veranstalters), Halle-Oppin, Strahwalde (noch geplant ist Quilow und Stammtisch in Jena)
    2. Autos anschauen, nette Gespräche geführt......
    3. Das schönste Erlebnis auf einem Trabitreffen 2008 war....... als unser Tochter meinte "... das ist ein trabant" (im übrigen ist jeder Trabant den sie jetzt sieht "papas auto" :zwinkerer:
    4. derzeit liegen unsere privilegien woanders..... auto muß bissel warten
    5. viel weniger als sonst......... wird aber sicher jetzt mehr werden.........


    für 2009 hab ich mir fest vorgenommen, nach anklam zu fahren (war 2005 zum letzten mal da) und natürlich nach uftrungen und das zu beiden treffen der tcd und das hoppelteam mal (fast) vollzählig ist

  • Das waren meine Treffen 2008


    1 Anklam
    2 Beierfeld
    3 Altmittweida
    4 Zwickau
    5 Dessau/Reppichau
    6 Nossen
    7 Freital


    Anzahlmäßig über die Jahre rel. gleich +/- 1, obwohl durch meinen Job nicht immer alles fest planbar ist und ich oft kurzfristig auch mal auf ein Treffen verzichten muss. Strahwalde , Dresden und Cossebaude fiehlen diesmal leider ins Wasser, aber wenigstens konnte ich wieder mal nach Anklam und mir bei einem Kurzbesuch ein Bild vom Treffen in Reppichau machen.


    Teile gabs hier und da auch auch ein paar wenige, quasi nur das Nötigste. Zur Zeit bin ich immer noch daran aufzuräumen und auszumüllen, habe daher auch ab und zu was verkauft...


    Die Tour nach Anklam haben wir auch genutzt um die Gegend zu erkunden, so besuchten wir auch die Eisenbahnhubbrücke von Karnin und machten eine kleine Bootsrundfahrt.
    Die Restlichen Treffen liefen weitestgehend auf dem Platz ab.
    Mal sehen wie es so weitergeht, ich hoffe nächstes Jahr wieder mal etwas mehr Zeit zu haben, auch für unser Team... Treffen-Anzahl werd ich aber nicht großartig erhöhen, einzig die Orte könnten sich verändern , gerade bei Zwickau sind wir am überlegen was wir machen.


    Da ich ja für meine Fotogalerie ständig auf Fahrzeugsuche bin, muss ich wohl eher sagen die beste Foto-Aktion auf einer Treffenfahrt war, als ich von Dessau kam und einen Dresdner mit einem Anhänger überholte auf dem ein Dacia 1300 stand. Der nächste Parkplatz gehörte mir und die Insassen guckten nicht schlecht das da jem. fotografiert. Vorallem, als ich sie 5 Minuten später wieder überholte wurde geschmunzelt...


    Die sicherlich schönste Situation die wir als Team bisher erlebt haben, war die Fahrt am letzten Freitag nach Freital. Wir trafen uns an unserer Clubgarage und hörten ihm Hintergrund die Sirenen auf einem Dorf heulen. Als wir den Halsbacher Berg hinter uns gebracht hatten kam aus Richtung Hilbersdorf die Feuerwehr, das neuere Kleinlöschfahrzeug raste auf die Bundesstraße und gab Gas, dann kam das Highlight der W50 LA/TLF16 GMK der Feuerwehr Hilbesdorf direkt vor mir auf die Bundesstraße und dann hätten wir einen Fotografen am Straßenrand gebraucht, W50 mit Sondersignal und knapp 50km/h und Dieselwolke hinten dran Stoßstange an Stoßstange unsere ganzen Trabis. Der Fahrer des TLF guckte ständig in den Rückspiegel, ich denk war bestimmt kein schlechtes Bild, in Naundorf trennten sich dann leider unsere Wege... DDR-feeling pur :grinser:


    nochmals Danke an alle Veranstalter, bis nächstes Jahr! :winker:

  • :winker:


    zu 1. Anklam, Neureetz, Burg Stargard, Podelwitz, Stollberg, Reppichau, Kleinzerlang, Strahwalde, Zwickau(Tagestreffen) und unser eigenes in Brüssow darf natürlich auch nicht vergessen werden!!! Die meisten in diesem Jahr arbeits- bzw. familienbedingt nur als Tagesgast oder nur für eine Nacht.


    zu 2. -viel mit den Leuten schnattern über die "guten alten Zeiten" und über das was vielleicht noch wird


    -Fahrzeuge anschauen, zum einen die "alt bekannten" aber auch das was in der letzten Zeit "neu" zu sehen ist


    zu 3. -viele "alte Bekannte" zu sehen die ich seit Jahren nicht gesehen habe


    zu 4. -zwei Blinker und eine Lampenabdeckung für meinen zweiten Klappfix 64 gekauft, sonst nix weiter


    zu 5. -die Anzahl hält sich von Jahr zu Jahr die Waage, nur die Auswahl derer wo ich hinfahre wird spezieller


    MichiU hat das formuliert was ich jetzt noch mehr zu spüren bekomme als die Jahre zuvor:

    Quote


    Und meine Kinder zeigen mir dann doch ab und zu, daß es doch tatsächlich noch ein Leben neben dem Trabi geben soll ... :verwirrt:



    Mit den besten


    2- und 4-Takt Grüßen


    aus der schönen Uckermark

    Mit den besten
    2- & 4-Takt-Grüßen
    aus der schönen Uckermark

    Edited once, last by speedy5 ().

  • speedy5: Hihi, ist irgendwie beruhigend, daß ich nicht der einzige bin... :winker:


    Viele schaffens ja, ihre Nachkommen in die "Szene" einzuführen - meine sind noch etwas jung für weite Touren, behaupten zumindest die Mütter :staun: :heuli2: Bin da eigentlich andrer Meinung - habs auch letztes Jahr geschafft, meinen Großen (damals 10) immerhin zum 1-Tages-Oldtimertreffen mit 50-Jahre-Trabant-Sonderausstellung nach Neuötting mitnehmen zu dürfen. An ihm liegts nicht ... :dududu:


    Schade, daß wir uns in ANK nicht begegnet sind - wär interessant geworden, aus dem Nähkästchen zu plaudern... :lach:


    Grüße aus dem tiefen Süden in den hohen Norden
    der Michi vom Chiemsee Trabiclub

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Also, ich werf auch mal meinen Hut in den Ring :grinser:
    Ich war dieses Jahr zum ersten mal auf einem Trabbitreffen, nämlich in Ulm (Lonsee). Das Trabbitreffen fand ich ganz gut, bis auf das, dass es keine Teile gab, was ich mir aber erhofft hatte :heul:.
    Ich hab n paar nette Leute getroffen, darunter auch Michi. :winker:
    Und ich hatte mir Trabitreffen auch immer größer vorgestellt :lach:


    Aber das programm find ich sau gut- Lob an Trabiteam Ulm :top::top:
    Grüße aus dem Allgäu

  • Trabbi Joe:winker: : Na ja, da hast Du Dir ja auch gezielt das kleinste Treffen weit und breit zum Anfang gesucht (hat übrigens NICHTS mit Qualität zu tun! - ich hab übrigens vor Jahren nichtswissend in Zwickau angefangen, war "überraschenderweise" seitdem nicht mehr da... :staun: )


    Klar, für Teilehändler ist das weniger interessant. Aber da gibts auch bei uns im Süden bissl was, z.B. Wiesmühl an Pfingsten! Oder eben bei uns eher über persönliche Kontakte. Ich weiß, ist für Dich weit weg, aber langfristig kann ich Dir wärmstens den Kontakt zum http://www.bayrischer-trabant-club.de/ empfehlen. Wir schaffen auch vermeintlich Unmögliches (siehe SOS Querlenker vorne in Tunesien ) :lach:


    Wir sehn uns. Bis dann.
    Michi :winker:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer