Bild des Tages

  • Wo bekommst du das Zeug heute noch in kleinen Mengen?

  • Kleiner Trick, alles Rückrüstbar. :thumbup:
    Düse steckt in einem M8 Gewinde, da drin steckt jetzt ein Stück Spritleitung vom 311er mit einem 5mm Loch oben ;)
    Bild 1 zeigt die Lampe mit original Düse, der Rest erklärt sich von allein :)

  • Ich kenne die Sauerei mit dem Gasentwickler auch noch. Pfui.
    Aber dass das bei dir, Toni, nur eine Fakelampe ist, finde ich schon schwach. Los, da geht noch was. :-)

  • Das war so gewollt ;) die Herausforderung war, da was einzubauen, was nicht rein gehört, aber davon sollte nichts zu zusehen sein. Eingeschaltet wird - wenn fertig - über die Stellschraube der Wasserdüse.
    Im Reflektor hinten steckt auch auch schon eine LED, verkabelt wird so, dass man bis auf wenige Zentimeter vorn nichts sieht.
    Ratten sind nicht einfach nur alte ungepflegte Kisten, wie wohl die meisten denken ;)

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Karbid gibts in praktischen Gebinden zur Wühlmausbekämpfung. Lampe leuchtet (mit neuer Dichtung):

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Heute haben wir mein neu erworbenes Grundstück in Hilbersdorf ein wenig aufgeräumt.
    Dabei kahmen ein paar Schätze zum Vorschein.


    Eine Schwalbe, ein SR2, eine MZ ES 150 Trophy und eine Touren AWO.


    Schon erstaunlich, nachdem wir dort schon zwei B1000, einen Golf 1 und ein paar Wartburgs geborgen hatten...


    Edit: Die MZ steht zum Verkauf

  • Was ist das?


    Für mich hat eine Touren AWO eine Geradwegfederung und keine Schwinge... ;)


    PS:wo bitte gibt es solche Grundstücke? Und ich such mir in 3tes Ei...

  • Der SR2 ist interessant, hat zwar eine Gabel ab Ende 1962 drin, aber scheint ein recht früher 1957er zu sein, Rahmennummer sollte unterhalb von 250.000 sein :)

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Hallo Herr @Lotze,
    das sind ja mal schöne Bilder. Bei der Schatzhebung hätte mancher, von hier, gern geholfen. ^^
    Ich freu mich für dich, obwohl sicher im Umfeld noch ne Menge mehr Arbeit auf dich wartet.
    Die AWO ist wie P60W sagt, sagt ne Sport ich schätze vom Tank her auf ne späte ca 58-60 Typschild vorn auf dem Steuerkopf(Rahmen und MotorNr), daneben gleich Rahmen Nr. eingeschlagen.
    MZ ES dürfte wegen Sitzbank, offenen Federbeinen, Ständerfeder auch ne späte 150zig /1 sein.
    Also viel Spass


    Aber an beiden Maschinen ist alles dran und sieht bis auf Kleinigkeiten, alles nach wirklich orginalen Zustständen aus.



    Macha

  • Wahnsinn!


    Glückwunsch zu diesem schönen Fund! Hätte nicht gedacht, dass es sowas noch gibt.




    MfG


    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Was ich jetzt grad seh! Nimm den Zündschlüssel ab, ;) sonnst Fährt die AWO noch einer weg. Luft ist ja auch drauf. :D

  • Das Forstamt Weida geht in Sachen Schilderklau kein Risiko mehr ein :D :


    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Tja, der Herbst naht....Dunkelheit und Nässe....

  • Aber da der Trabant dank der Duroplastkarosserie ja bekanntlich überhaupt gar nirgends nicht rosten kann, macht ihm die Laternengarage nüscht ;-)

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.