Bild des Tages

  • "im Angebot bei Bosch"

    klingt irgendwie immer noch relativ teuer... ;)

    Was rufen die denn aktuell auf - für ne 44 o. 45er, nehme ich an ?

  • 44Ah für 56€. Das fand ich gut.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Naja, gibt tatsächlich schlimmeres, wäre mir aber dennoch zu teuer. ;)

    Ich kaufe (wie schon erwähnt) möglichst nur noch im Angebot bei Th. Phillips. Unschlagbar preiswert und qualitativ bisher absolut i.O.. Ist eben die alte Stino-Bauform, noch mit normal rausschraubbaren Zellenstopfen (was ich allerdings sogar als Vorteil ansehe :)).

  • Meine 13 Jahre alte Praktiker Baumarkt Batterie ist auch immer noch prima. Mal sehen wie die diesen Winter überlebt. Ausgebaut hab ich die im Winter noch nie.

  • Praktiker hatte 6V Batterien im Sortiment?:/

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Na klar, solche 😜mit Hartgummi Gehäuse.

  • Und schon sind wir wieder beim Wolf im (originalen) Schafspelz...8o


    Meine dauerhafteste 6V-Hartgummibatterie hat ca. 10 Jahre gehalten, dass war eine norwegische.

  • Bilder von gestern


    Ich hatte wohl einen der wenigen guten Tage auf unserem größten Berg erwischt.

    Das Wetter war einfach super!






    (Sorry, bekomm die ersten Bilder nicht gedreht?!)

  • Uns hatten die Wetterfrösche eigentlich ein ähnlich freundliches WE-Wetter versprochen, mehr als ne runde halbe h hat Klärchen aber leider nicht rausgeguckt, alles grau in grau... X/

    Dafür gab's gestern bei nem Kumpel u.a. kühles Pils und heißen Glühwein, anlässlich des Weihnachtsbaum Aussuchens. Gefällt wird dann taufrisch erst am 4. Advents-WE. :)


    P60W : ist das oben ein ehem. Kolonnenweg? Sieht zumindest so aus...

  • Ich hab heute ne Tour von Schulzendorf nach Michendorf gemacht (insg. 100km hin/zu.). Ganz bewußt und entspannt nur über Landstraße.


    Ein Bild hab ich unterwegs nicht gemacht, weil die Hardware als Navi an der Scheibe hing. Aufgefallen ist mir aber, das für meine Wahrnehmung ungewöhnliche hohe Aufkommen an Fahrrädern. Jung und alt gemischt.

    Auf der ganzen Strecke waren bald mehr Fahrräder als Autos unterwegs.......und ich mitn Stinker mittendrin :D


    Ist das die neue "Greta-Bewegung" ???

  • Und wenn du genau hinguckst, sind das Elektrofahrräder.

    Du hast dir die Welle geholt?

    Edited once, last by Hegautrabi ().

  • In der Werkstatt platz geschaffen , da der Römerwagen bald Einzug erhalten soll. Man glaubt garnicht was sich in laufe der Zeit alles so ansammelt.

    Und mich immer noch Wundern warum das ZWF immer noch geschlossen ist;(,weis einer vieleicht wann es da wieder weitergeht ,oder bleibt das jetzt so=O.

  • Steffen, ja da ist auch das Bild her von den Hubzapfen, dass ist die Zerlegte.

    Hatta ganz gut hinbekommen mit etwa 3/100.

    Damit kann ich leben.

  • oder Glück gehabt. Hast du die Welle mal im Gehäuse geprüft ob der Rest passt, DS Stifte und so?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • fahrgast

    Jupp ist der Aufstieg Goetheweg von Torfhaus aus. Da kommt man auf dem Kolonnenweg raus.

  • Nein noch nicht. Nur ins Gehäuse gelegt und außen mit der Uhr gemessen.


    In dem Fall ist es aber so, dass es eine werksneue 1962 Welle war, die nur die (dicken) 64er Pleuel bekommen hat (ansonsten sind die baugleich). Also nur Hubscheiben runter, neue Fusslager (die hatte ich zugeliefert, sind ja von der MZ baugleich), Pleuel rauf und wieder zusammen.


    Also alles was DS und Mittelgasse betrifft, wäre wenn nicht ok "Werkspfusch".