erzählt mir alles was ihr wisst

  • als erstes: 15 zoll passen wunderbar in den ORIGINALEN radkasten und das sieht sehr gut aus!!!!



    wer kommt auf die idee, dass das nicht passt und warum???


    als 2.:


    Quote

    Original von TrabsCabri
    ja, besser aber mit 1:33, also 1 Liter Öl auf 33 Liter Benzin... :zwinkerer: dein Motor wird es dir danken - gut, es qualmt etwas mehr, aber, wer fährt schon hinter sich selbst :grinsi::lach: :schlaplach:



    WARUM ist 1:33 besser????


    zuviel öl, was bei 1:33 klar der fall ist, bewirkt:


    - höhere klingelneigung
    - schnelleres zusetzen mit ölkohle
    - mehr kosten
    - mehr umweltbelastung


    die ersten beiden punkte können eine deutliche reduzierte motorlaufleistung bewirken, was sich wiederum auf die letzten beiden punkte auswirkt.


    auf gegenargumente bin ich sehr gespannt. ;)

  • wie "gut" die Felgen passen, sieht man ja sehr gut am Bild oben... :zwinkerer: *spachtel* :lach:


    Gemisch ... siehe den vom Rainman beschriebenen Beitrag.


    Wenn der Motor klingelt, würde ich erstmal das Gas lupfen , meist hört das klingeln dann schon auf - und ansonsten - steht vielleicht die Zündung etwas zu früh???


    Bei der Umweltbelastung hast du sicher Recht, aber, ich bezahle ja auch eine "Strafsteuer", wenn ich einen Zweitakter fahre... :zwinkerer::verwirrter::lach:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Mhh, ein Gegenargument... *grübel*


    Ahh, ich hätt da eins, umso mehr Öl, desto besser funktioniert der Nebelwerfer ;-)


    Wisst ihr eigentlich was es gibt, wenn 5 trabis an ner roten Ampel stehen ?

  • Quote

    Original von newbie3k
    Wisst ihr eigentlich was es gibt, wenn 5 trabis an ner roten Ampel stehen ?


    Nö, saure Mercedesfahrer :hä:

  • Little hat recht wer erzählt nur immer den Schund mit dem 1: 33 für alle neueren Motoren??


    Habe mich mit Herrn Dipl. Ing Sonntag zum ITT in Zwigge 97 unterhalten und der sagte mir auch die Werksversuche haben so das optimale ergeben. denn die Getrenntschmieranlage wurde ja nicht für die Serienfertigung freigegeben.


    1:33 wurden für die Motoren mit Pleuellagern aus Rotbronze benötigt.


    1: 50 für die Späteren mit den Nadellagern.


    habe immer 1:50 von der Tanke getankt und die Motoren bis ca 130000km gefahren und dann turnusmässig ausgetauscht.


    Ölkohle im Normalen auf den Kolben und am Kolbenhemd gewesen.


    Die Stuttgarter tanken z.B. gefiltertes Altöl + Sprit und fahren auch diese Km-Leistungen was ich allerdings auch nicht machen möchte.

  • also zu den Treffen in NRW!! demnächst ist in Gelsenkirchen, am letzten Wochenende war ich in Geilenkirchen- Niederheid!! aber es gibt noch einiges mehr, hier in NRW ists nur schwer nen guten, günstigen Trabi zu finden!! Woher kommst du denn?? Meld dich doch mal bei mir!!

  • das hat aber nicht unbedingt was mit dem Thema zu tun oder? :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Post by Eisenauto ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Post by Trabantone ().

    The post was deleted, no further information is available.