Wischwasserbehälter vom 1,1er in den 601er und Lücke in der Kühlung

  • Hallo,


    passt der Wischwasserbehälter vom Trabant 1,1 auch in den Trabant 601?



    Außerdem war bei mir zwischem dem Lüfterrad und dem Kühlluftgehäuse eine Gummilippe, die da abdichtete. Leider ist die mir verlorengegangen und jetzt ist da eine Lücke zwischen Luftgehäuse und Lüfter, wo Luftb raus kommt, habe ich jetzt eine mangelnde Kühlung?




    Ich habe gesucht, aber nichts gefunden!

    :dududu:Trinkst du noch oder saufst du schon? :dududu:

    Edited once, last by TRABIKLAUS ().

  • was serienmäßig dran ist hat auch einen sinn! also dichtung besorgen und wieder rein und schon geht der luftstrom seinen vorbestimmten weg.


    mfg sandro

    :thumbsup: Vielen Dank allen Besuchern für unser mehr als gelungenes 7. Ostfahrzeug-, Young- & Oldtimertreffen in Altmittweida :thumbsup:

  • Post by Sasch ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Na ob das so tragisch ist...bei mir ist die Gummidichtung noch da, aber das Gehäuse schließt nicht richtig ab - passiert ist bisher deswegen noch nix. Die Frage ist halt, wie viel Luft dort wirklich verloren geht - in Bezug auf den Gesamtdurchsatz.

  • es sagt ja keiner das es tragisch ist, kommt auch auf die lage von motorblech und lüfterrad zueinander an, wieviel luft da weg geht.aber umsonst wirds wohl nicht dran sein im serienzustand.meines erachtens wirkt es sich bestimmt auch positiv auf die geräuschkulisse aus.


    mfg sandro

    :thumbsup: Vielen Dank allen Besuchern für unser mehr als gelungenes 7. Ostfahrzeug-, Young- & Oldtimertreffen in Altmittweida :thumbsup: