Die dümmsten Schrauber

  • hihi... war wohl gestern n allgemein verkorkster schraubertag...


    ich hab mit nem kumpel seine tieferlegung eingebaut....


    und bei der einen spurstange ham wir uns kaputtgewürgt, die wollte einfach nich aufgehn...


    bis wir nach ner vierteldose WD40 und ca. ne halben stunde gezerre mal auf den trichter gekommen sind, dass das ja linksgewinde is... :doh:
    naja, jetz war se erst richtig fest... egal, wir ham se dann doch noch abbekommen...


    in dem sinne.... :2Kumpels: @ mirko :grinser:

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • ich habe bei meinem tankdeckel mal das luftloch mit elsterglanz verstopft. war das einzige mal, dass ich "liegen geblieben" bin :)

    Schokolade ist gut gegen Zähne.

  • Toll da bin ich auch einer ich habe Heute an Peugote 309 den Anlasser gesucht weill er nicht mehr ging, habe den Zahnrimen raus und etwas an den Zahnrädern gedrät ihn zusamen gebaut. Naja der Anlasser geht nun wieder Daführ geht der Motor nicht mehr an. Und mein Trabant hat noch keinen Tüv und ist nicht Angemeltet. Da müß ich wohl Nächste Woche Urlaub machen weil ich nicht auf Arbeit Komme. Toll echt Klasse und eine Reparatur kann ich mir eigentlich auch nicht leisten weil ich Trotz Arbeit dauernd Plank bin. Scheiß Zeitarbeit!!!

  • @Go Trabi: Is das mit den Zahnriemen dein ernst?? Du machst mir grade Angst!


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • vor 2Jahren eine Kupplungsscheibe gewechselt, gedacht Ungarn-Kram raus, eine bestandsmäßig vorhandene "Neue" ja da, also eingebaut.
    War leider auch Ungarn-Schrott, 14.oookm, das war´s!

  • @Go Trabi: Nur sicherheitshalber gefragt, du weißt schon worauf du beim Einbau des Zahnriemens achten musst? Ic hab da ja sone Vermutung wenn er jetzt nicht mehr angeht...

  • @Go Trabi: Nur sicherheitshalber gefragt, du weißt schon worauf du beim Einbau des Zahnriemens achten musst? Ic hab da ja sone Vermutung wenn er jetzt nicht mehr angeht...


    Oh Oh, ich auch.
    Da kannste nur hoffen dass Du Dir den Motor nicht zur Sau gemacht hast.

  • @ all
    ich glaub ja, GOTRABI will euch alle auf die schippe nehmen. jeder, der schon mal nen zahnriemen gewechselt hat weiß, dass man da nicht so einfach mal an paar rädern rumdrehen kann... glei gar ni wenn man den anlasser sucht??!! möglixch wäre, dass er den (Viel)Keilriemen der die [lexicon]LiMa[/lexicon] udn die pumpe antreibt meint..da geht aber nix kaputt und das rep. auch keinen anlasser....

  • Ich habe bei meiner Freundin am Polo die Winterreifen draufgemacht und nach Trabimanier das "Auto" am Schweller angehoben.
    Und jetzt hat sie nen Riss im Lack der neulackierten Seite und ne Falte unter der Tür, sch*** Trompetenblech.

    Hilfe mein Trabi läuft seit Monaten zuverlässig und störungsfrei. Was tun?

    Edited once, last by TrabiJens ().

  • Na da will ich mich auch mal outen.


    Letztes Jahr stellte ich fest, dass der rechte hintere Achsschenkel dem Eisenoxid verfallen war. Das heißt also alte Achse raus und neue Achse rein. Da es die Dinger ja nicht mehr neu zu kaufen gibt, nimmt man natürlich eine aus den eigenen gebrauchten Restbeständen. Ein griff ins Regal und siehe da gleich eine die richtig gut aussieht. Also blank machen, neue Farbe drauf, Radlager wechseln usw. Das Ding eingebaut, Bremse eingebaut entlüftet und so. Und da wunder ich mich, dass das Rad irgendwie blöd steht. UND DA IS ES MIR WIEDER EINGEFALLEN. Ich hatte mal nen Unfall mit dem Wagen und ner Bordsteinkante. Das hat man dem Schenkel auf den ersten Blick nicht angesehen, dass er verbogen ist. Ich hab dann die ganze Prozedur wiederholt. diesmal mit einer intakten Achse. Fazit: Entweder defekte Sachen entsorgen oder wenigstens markieren.


    Und weils so schön is, hab ich noch ein.


    Wenn ein Motor nicht gescheit läuft, was macht man da als erstes? Richtig: Zylinder und Kolben tauschen. Hm geht immer noch nicht besser. naja da kann man ja noch den Vergaser einstellen und am Ende wechseln und die Zündung 25 mal einstellen. Man kann aber auch gleich von vornherein den sch*** Ungarn Vorschaldämpfer rausschmeissen. Siehe da jetzt rennt er. Naja Versuch macht Klug. Erstmal die schwierigen Sachen zuerst.

    Grüße aus der Trabi-WG
    Loud Pipes save Life

  • Deswegen war ja meine Frage wegen dem Zahnriemen! Kanns mir nämlich auch nicht vorstellen!
    Kleine Geschicht zum Thema: hab mich auch immer gewundert warum es beim Westblech bei bestimmten Geschwindigkeit bissel vibriert! Jetzt beim Reifen wechseln is mir aufgefallen, das hinten links der Zentrierring fehlt! Nuja, da hoff ich mal das dass die Lösung war! :winker:


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Warum soll ich euch Verscheißern! Im 309 Peugeot auf der linken seite hab ich den Anlasser vermutet habe die Abdekung
    entfernt und den Rimen von der Lichtmaschine und den Zahnrimenentfernt dran getreht zugammen gebaut weil ich den Anlasser nicht gefunden habe und der Wagen ging nicht an nur der Anlasser der geht wieder!

  • Dann war das der Keilriemen der Lima! Der hat auch Zähne, aber ist halt Keilförmig! Der treibt die [lexicon]LiMa[/lexicon] an! Und wenn du den verdrehst (oder was auch immer du gemacht hast) darf nix passieren! Den Zahnriemen (Verbindung Nocken und Kurbelwelle) bekommst du nicht so einfach ab!


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Hats lustig Kling-klong gemacht als du das erste mal nach verdrehen der Steuerzeiten den Anlasser betätigt hast?
    Dann gibts ne gute und ne schlechte Nachricht:


    Die Gute:
    Du brauchst nix in der Werkstatt neu einstellen lassen


    Die schlechte:
    Die Reperatur die nu nötig ist, wird teurer als vermutlich das ganze Auto
    :zwinkerer:


    Chrom

  • Genauso siehts aus...hoffen wir das Beste für ihn. Manchmal hat man ja mehr Schwein als Verstand, nech?
    Und wenn es nun doch so is, dann passt es zumindest ganz genau ins Thema...

  • Is schon klar das er den Peugeot meint! Aber ich hätt nie für möglich gehalten das jemand einfach so den Zahnriemen ausbaut!
    Wenn du Glück hast, is der Motor ein Freiläufer! Hats geklappert beim Anlassen??


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.