Trabant 601 ratte baujahr 64

  • Hallo Ich heiße Denes bin 18 Jahre alt und bin Trabant Fan. Dazu gekommen bin ich durch meinen Kumpel der auch hier im Forum angemeldet ist eric.x. Die Entscheidung getroffen mir einen Trabant zu kaufen war als wir beide in Anklam beim Trabant treffen waren. Und da passte es auch ganz gut das mir ein anderer Kumpel sagte ich weiß noch wo Trabants stehen. Ich also dann hin zu diesem vermeidlichen Grundstück und dann stand er da! Habe mich eigentlich sofort verliebt. Nacheinigen absprachen konnten wir ihn also mit nehmen der Besitzer sagte mir noch das der Trabbi da schon seid 20 Jahren steht und das es nur 1 Besitzer gab. Wir mussten ihn mit Abschleppseil fahren weil er auf den Trailer nicht rauf passte. Gott sei dank hat die Bremse noch etwas funktioniert. Bei mir angekommen erst mal Happy gewesen. Bremse war Leicht heiß geworden. Der Trabi soll in den Originalen zustand zurück gerüstet werden. Wäre toll wenn ihr mir sagen könntet was alles so bei diesem Baujahr Original war. Und mich würde auch Interessieren wann sein genaues Bau Datum ist und mit welcher Farbe er ausgeliefert wurde wenn ihr das rauskriegen könntet?


    Jetzt zu den Daten:
    Baujahr: 1964
    Typ: Trabant P 601
    Fahrgest.-Nr 6441431



    Was ist schon passiert seid ich ihn seit 1 Monat habe.
    - Der Motor Funktioniert noch nicht ganz der 2 Zylinder läuft noch nicht. Trotzdem nach 20 Jahren das erste Mal angesprungen
    - alle Bremsen wurden ausgebaut gereinigt und neue Radbremszylinder wurden verbaut. Nur noch nicht entlüftet
    - Die ganze Elektrik funktioniert dank gilt an meinen Vater
    - Die runden Stossstangen hatte ich mir vom Vorbesitzer geholt
    - Alu Türgriffe wurden Montier
    - Und noch vieles mehr



    Was noch gemacht werden muss.
    - Der Trabbi muss noch tiefer gelegt werden. Weiß nur noch nicht wie tief eigentlich so geht wo da so das Maximum liegt
    - Ein Bisschen Schweißarbeit ist noch zu machen wie Z.B. wo die Batterie steht. Die fordere Stoßtangen Befestigung ist weg gerostet.
    Der Schweller müsste noch gemacht werden
    - Vorne und hinten noch etwas Sturz
    - Und H Zulassung wenn es möglich ist


  • aiai, da haste ja was vor, pass auf, dass das moss nich abgeht bei den ganzen arbeiten.


    h zulassung musste mindestens zustand 3 herstellen, aber wozu denn? kostet mehr also so anmelden.


    sieht aber megageil aus der hobel

    Schokolade ist gut gegen Zähne.

    Edited once, last by Jonathan ().

  • Ich find den Hobel auch Megageil :top: Soviel Originales ist ja nicht mehr dran, aber mehr Infos gibts auf Mossis Page Aber Tieferlegung und negativer Sturz sind nicht Original und bin mir auch nicht sicher ob da ne H-Zulassung möglich ist. Übrigens Maximum liegt bis Anschlag Vorschalldämpfer. Rate dir aber bevor du was an der Kiste machst ihn erstmal auszuziehen...sprich alle Pappteile runter und gegugt wie es drunter aussieht...sofern ein drunter vorhanden ist :verwirrt: Aber du hast ja schon selbst gesagt das Schweißarbeiten nötig sind.

  • Einen 64er 601, mit 64er Karosse und 64er FIN suchen manche Jahrelang............... :staun:
    Willste den nicht an jemand weitergeben der in "richtig" original machen möchte ohne tiefer und so, vielleicht im tausch gegen was neueres? :top:
    Z.B. an mich :grinsi:

  • Na so toll ist der aber auch nicht mehr, weder vom Zustand noch von den Teilen.
    Und so richtig früh auch nicht :zwinkerer:

  • Ich werde denn bestimmt nicht waschen. Ich werde denn auch nicht abgeben. Aber erst mal danke für die positive reaktion.

  • denes:


    Ich finde ein 64er Karosse trotzdem zu schade, um als Ratte irgendwann verheizt zu werden.
    Da kannst Du echt auch gegen 'ne neuere tauschen.


    Ein 07er oder H-Kennzeichen bekommst Du damit sowieso nicht, falls es Dir um den TÜV geht.
    Da musst Du ihn erst mal mindestens in Zustand 3 original zurückversetzen.


    Sag mir einen Grund, der dafür spricht, nicht auf TV P50s Angebot einzugehen.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Ich kann mir schon denken das einige von euch das viel zu schade finden einen 64 trabant zur ratte zu machen. Ich will doch versuchen ihn wieder in Original zustand zurück zu versetzen d.h Runde stoßstangen, Original Grill, blinker, Alu Türgriffe, Originales Lenkrad, außenspiegel klar äußerlich ist es eine Ratte das soll es ja auch sein. Aber ich finde nun mal das Ratten auch das Recht haben zu leben. :zwinkerer:

  • ich würde aber mal behaupten das der Großteil der ratten keine normale Zulassung haben. die meisten sind über 5-Tageszulassung...


    P.S. es gibt auch ausnahmen

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • im Regelfall werden Ratten als Ungeziefer bekämpft.... ;)

  • Also ich find' das totalen Mist. Der 64er gehört wieder original auf die Straße.


    So, und jetzt nennt mich ruhig engstirnig und haltet mir Standpredigten über Toleranzigkeit...


    Gruß,
    Freddy

  • P.S. es gibt auch ausnahmen


    Stimmt! :D

  • '65er mit E-Karosse. Oder sind die Abluftgitter Atrappe?
    Aus der 0-Serie, oder wie???
    Mal vom Lack abgesehen steht er aba noch ganz gut da.
    Geile Felgen übrigens! :top: Die fehlen meiner Ratte noch. :zwinkerer: (Bj.'87)

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!