Trabi stand ne weile viele Fragen

  • Wenn dukeine Chance hast mit nem Trailer, dann gibt es Alternativen.
    Z.B. ein Fiat Dukato Pritsche,dort past ein Trabi rauf, man muß nur die Stoßstangen abschrauben, dann past er exakt.


    edit: Leyland war schneller, nur beim Sprinter muß man innen über die Radkästen ;)
    und es gibt noch viele weitere Fahrzeuge mit denen man einen Trabi, dank geringer Abmaße, huckepack nehmen kann.

  • was hatn das gekostet mit dpd ?

    Dieser Beitrag wurde 569 mal editiert, zum letzten Mal von DUOcalle: Heute, 22:24

    Edited once, last by Tim ().

  • DUOcalle`s post wurde 559 mal editiert zuletzt heute nach 22Uhr...es ist jetzt 13.36Uhr...was geht denn da ab? :hä::staun::hä:

  • schau dir mal die Linien in meinem und seinem Beitrag an :zwinkerer:


    Das ist seine Signatur :grinsi:


    Ich hab mal bearbeiten geklickt, ohne bei ihm was zu verändern.....

  • @ossi89 ich wohne da zwar ziemlich in der nähe (60km), aber habe leider keinen trailer den ich dir borgen könnte, wenn du allerdings möchtest das ich mir den mal am WE angucken komme um dir evtl. noch n paar tips zu geben dan sag mal bescheid.



    Mfg Wasche :winker:

    Ich könnte zwar schneller fahren, aber ich will nicht.




  • schau dir mal die Linien in meinem und seinem Beitrag an :zwinkerer:


    Das ist seine Signatur :grinsi:


    Ich hab mal bearbeiten geklickt, ohne bei ihm was zu verändern.....



    ahja... :grinsi::lach::grinsi:

  • Okay, jetzt haben wir zwar schon den schwarzen Freitag, aber das, was der Trabikäufer da plant, ist ja wohl wirklich lebensmüde. Die Bremse wird defintiiv (dafür lege ich meine Hand ins Feuer) fest sein. Mag sein, dass die Elektrik wunderbar funktioniert, wenn eine Batterie dranhängt, auch der Anlasser wird vielleicht nach kurzen Mühen durchdrehen etc., aber damit 500 km zu fahren ist glatter Selbstmord, extrem unverantwortlich und zudem grob fahrlässig.


    Ich will absolut nicht fies sein, aber eigentlich müsste dieses Vorhaben der Polizei gemeldet werden, damit sie die zu befahrenden Straßen dieser Abholtour weiträumig absperrt. Da kann ja sonst was passieren ... Und am Ende trifft es dann noch Unschuldige.


    Neben der Bremse wird der Sprit vergammelt sein (Ablagerungen, Klumpen, Dreck), die Reifen werden porös sein, diverse Dichtungen und Manschetten dürften durch sein ... Da läuft es Dir mit etwas Glück überall raus.

    Suche für meine Sammlung alte Kfz-Kennzeichen! Bitte alles anbieten.

  • Wenn du dir da mal nicht die Finger verbrennst :grinsi: Hab heute diesen 71er abgeholt (mit Hänger natürlich :top: ) aber Bremsen funzen nach kurzer Probefahrt. Würde sicherlich nicht für 500km reichen aber immerhin nicht fest gegammelt. Was ich auch zu meiner Freude feststellen mußte das der Orginaltank von innen im Top Zustand ist. Von aussen sah er zwar aus wie sau aber von innen blank wie ein "Spiegel" :top: Leider die 3 tlg Chromstoßstangen nicht :heul: aber das wußte ich ja vorher.


    Aber mal noch ne frage an die Experten der älteren Baujahre, der hat nen glattes Heckblech aber nur 3 Öffnungen für die Nummernschildbeleuchtung :hä: Gabs sowas Orginal...quasi ne Art "Zwischenheckblech"?

    ES REICHT!!!


    Um die Liebe zur Heimat, zum Meer und zum Strand mit dir zu verbinden wirst du Ostseestadion genannt.


    Hansestadt Rostock im Juni 1954

    Edited once, last by Tim ().

  • Hallo, Du kannst ja im Prinzip auch einen kleinen 1-Achs-Trailer mit 1500kg Gesamtgewicht mieten, da würdest Du mit den 3,5t Zuggewicht noch hinkommen.


    Das Zugfahrzeug (Leergewicht) muss dann schwerer als der Hänger sein.

  • Hallo, mit dem neuen Führerschein kann man nur bis 750Kg ziehen, bitte nicht vergessen!!! :grinsi: Augenommen natürlich die welche, die Ihren alten Papierführerschein eingetauscht haben. :top:


    MfG!!! Christian!!!! :winker:

    Nach ganz ganz fest, kommt meißt ganz ganz lose!!!! :grinsi: :top::grinsi:

  • Alternativ kann man auch Hänger über 750zG fahren, dann muss allerdings das Zugfahrzeug ein größeres Leergewicht haben als der Hänger.


    Und natürlich bleibt es beim Gesamtgewicht von max. 3,5t.


    Ich hoffe mal, der Heimtransport hat gut geklappt.

  • Mich würde mal interessieren wie Ihr den Trabi über die Radkästen in dem VW Transporter von DPD bekommen habt. Gibts davon vielleicht auch Bilder?


    MfG Stahlmann

    Vier Takte sind zwei zu viel !!!
    [b][url='http://www.zweitaktgeschwader-nuernberger-land.de']Zweitaktgeschwader Nürnberger Land

  • Also erstemal... Bin ich ja nichts selbstmord gefährdet darum bin ich ja auch erste einmal ein wenig mit dem gefahren um zu schaun ob es denn überhaupt möglich ist ;)...


    10:00 Uhr Freitag morgens losfahrt mit einem Leihwagen (Neuer audi a3) mit dem gings schnell nach Wittenberg. Nach 4 1/2 stunden ging es doch ganz schnell bis rüber (488 km)


    Um 15:30 habe ich mich dann mit dem Verkäufer getroffen und haben alles schriftliche erstemal gemacht.
    Nach dem schriftlichen ging es los trabbi mit dem abschleppseil zur nächsten Tankstelle gebracht.


    -Batterie eingebaut
    -Tank abgebaut und erste einmal durch gespült halbwechs
    -Benzinhahn mit filter gesäubert
    -neuen sprit rein gelassen
    -Reifen abgeschraubt und die bremsen ein wenig frei gemacht (nach paar metern fahrt gingen sie wieder


    -Und da der Benzin schlauch komplett porös war haben wir den mit Isolierband (5 rollen) komplett geflickt ;)


    Um 20 uhr beginn die entgültige fahrt.


    Die fahrt ging dann also los... die ersten meter wollte der trabbi nur 40 fahren aber nach einiger zeit ist er dann gekommen und hat gezuckelt und gezuckelt... (noch nicht nachgeschaut) an der nächsten tanlkstelle (20km weiter) is uns aufgefallen das der Anlasser kaputt gegangen ist ,nach 120km blieben wir dann an einem berg stehen da ich ein wenig das mit dem Benzin vergessen habe :D da er zu steil war blieben wir stehen :D :D :D.. 3km gelaufen und neuen sprit geholt nachts um 11.. die fahrt konnte also weiter gehen.. bis zum nächsten ort (10 km) da ich nur benzin getankt hatte und das öl vergessen hatte (5liter waren es nur) aber ich wollte nicht weiter fahren wegen dem motor.. auf den adac gewartet ob er un s doch nicht öl und noch nen kanister benzin mitbringen könne (gewartet bis um halb 2 nachts) er kam sogar mit nem abschlepper cooler weisse und hat uns 25km sogar mitgenommen bis zur tankstelle in jena. Dort nochmals schön voll getankt.. (mussten wieder anscheiben da der anlasser ja putt is :D ) 3 Uhr ging es dann weiter.. Ab da hatten wir keine probleme mehr es ging reibungslos anch eisenach und durch erfurt bis wir dann endlich die 488 km geschaft hatten morgens um 12 uhr waren wir daheim und sind nur landstrasse gefahren der Motor hat ein paar zicken gemacht (verständlich nach 16 jahren still stehen) aber er lief und lief und lief.. ;)



    An für sich eine geile fahrthat viel spass gemacht haben viele dörfer gesehen und spaß gehabt..


    Nun fahr ich bald nach Kroatien und von dort aus ist es nicht weit um anch ungarn zufahren da gibts billige und noch gute teile.. ;) da werde ich mir dann ein paar holen wie bremsen und neue dichtungen etc..



    Also das mit dem sprinter da drauf bin ich auch nicht gekommen :(... das is mist.. aber es hat auch so viel mehr spass gemacht :D :D :D :verwirrt: :winker:



    Mfg.. danke euch allen für die Tipps ;)

  • Bißchen wahnsinnig seit ihr schon, oder? Habt ganz schön Glück gehabt. Wünsch euch noch viel Spaß mit der Pappe :top:

  • Ich würde dich anzeigen, ich zeige auch jeden Anderen an der mit nicht verkehrssicheren Kfz am Straßenverkehr teil nimmt und womöglich mich oder meine Familie dadurch gefährdet. :winker:


    Auch wenns halbwegs geklappt hat, hast du auch nur eine Sekunde daran gedacht, was der Wagen in einer Gefahrensituation macht, z.B. wenn dir ein Kind vors Auto läuft und du voll bremsen must????? :augendreh:


    Wie gut das ich mich beherschen kann, sonst würde auch ich hier das erste Mal mit Kraftausdrücken kommen.......... :staun: