Original Trabantfarben

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Ich habe Beschädigungen am Dach v. meinen Trabant und möchte das Dach jetzt in einer anderen Farbe gestalten. Gibt es eine Übersicht mit den original Farben die man früher für das Trabidach verwendet hat.


    Danke Biene

  • guck mal >>>HIER<<<
    das ist eigentlich eine sehr gute Übersicht.


    dazu das Thema aus´mm Nachbarforum: HIER

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

    Edited once, last by Anne ().

  • Leider suche ich immer noch nach den Farbvarianten der zweifarbigen Exemplare (S De Luxe)...
    Also, 1986 bis 1989 gab´s papyrus mit champagnerbeige, und umgekehrt, Gletscherblau mit Papyrus, und umgekehrt, aber was sonst noch???

  • Panamagrün war 89 sehr verbreitet (mit dephingrauem? papyrus? Dach).
    Ansonsten sicher auch seltener Delphingrau in Verbindung mit champagnergelben Dach.
    Monsumgelb mit delphingrauem/papyrusweißem Dach könnte noch gehen.

  • Karosse - Dach
    papyrus - gletscherblau >> sehr häufig auf S und S deLuxe
    papyrus - champagnerbeige >> ziemlich selten
    papyrus - panamagrün >> zweihäufigste Kombination auf weißer Karosse
    papyrus - delfingrau >> bisher nur einmal gesehen (Limo s deLuxe)
    papyrus-monsungelb >> sehr schöne und sehr seltene Farbkombination
    gletscherblau - papyrus >häufigste Kombination mit blau
    gblau - delfingrau >>ziemlich selten
    panamagrün - papyrusweiß >>sehr häufig anzutreffen
    champagnerbeige - papyrus >>ziemlich selten
    champagnerbeige - delfingrau >>sehr selten, bisher nur ein paar mal gesehen
    delfingrau - gletscherblau >>mit grauer Karosse am häufigsten
    delfingrau - champagnerbeige >>häufig auf grauer Karosse
    delfingrau - panamagrün >> bisher nur in Kombination Limousie S deLuxe mit Vollausstattung gesehen
    delfingrau - persich (?) orange >> einmal auf einem Schrottplatz gesehen
    persichorange - papyrus >> einmal in den Fingern gehabt, hatte allerdings den Verdacht, das Dach wurde nachträglich eingebaut, da sonst eine sehr minimalistische SoWu-Version


    Ich denke mal, es gab mehr, bei persisch-orange mit papyusweißem Dach bin ich mir nicht sicher, denke aber mal, die gängigsten Kombinationen der Jahre 86-90 sind hier aufgezählt.
    Grundsätzlich gilt, dass die 2-farbigen meist besser ausgestattete SoWu-Modelle und S-deLuxe sind.

  • delfingrau-cliffgrün 05/79


    [Blocked Image: http://www.blitzer-fotos.de/daniel/delfingrau1.jpg]

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • 1: meist wurden kontrastierende Farben genommen.


    2: gab es die Versionen nur in laufender Farbanwendung papyrus/persischorange war eher nicht drin..... atlasweiß/persischorange schon eher....
    (aquarienblau wurde eigentlich von gletscherblau abgelöst..... 88 was das eher nicht mehr da)


    3: Sowus waren bis auf eigentlich eher wenige Ausnahmen so ziemlich immer einfarbig
    deluxe kamen eigentlich immer zweifarbig und S deluxe des öfteren einfarbig daher..... zusätzlich der selbst-spätveredelten die BAT-Nachlackiert wurden.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Mossi
    ganz fabenblind bin ich nicht!
    mein kombi hat genau die gleiche farbkombo wie der 82er meiner eltern, kannst ja mal in meine galerie schaun
    und wenns doch kein aquamarinblau ist, ist es noch lange kein gletscherblau!
    wenn ich nen lampenring(gletscher) an mein dach halte, sehe ich da nen deutlichen unterschied :zwinkerer:


    und zweifarbenlackierung bei den späten s deluxe war dann glaube auf wunsch



    mfg van

  • ich unterstelle keine Farbenblindheit......


    ich kann dazu nur folgendes anmerken:


    - kenne ich mehrere Fahrzeuge die vor der Übergabe im IFA-Vertieb noch ab-, um oder aufgerüstet wurden (inkl. Dachfarbe)


    - wurden die Lackierstraßen dann eher nicht für eine seit mind. 4 Jahren ausgelaufenen Farbe an einem Auto neu befüllt (gletscheblau lässt sich so ab 84 "nachweisen")


    - passt BJ 82 sehr gut zu aquarienblau


    - ist nilbraun mit togaweissem Dach auch recht hübsch.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Für die Farbkombi persischorange mit papyrus würde ich meine Hand auch nicht unbedingt ins Feuer legen wollen, hab ich trotzdem so gesehen. Schätzungsweise nachlackiert. Aber persisch orange gab es 1986 definitiv noch. Eine Limo (Mai 86) hatte ich beim Bekannten gesehen (die mit dem vermutlich papyrusweiß nachlackierten Dach) und poliert - sehr schöne Farbe - und eine andere habe ich in Magdeburg gesehen (komplett orange - stand immer Nähe Hasselbachplatz, war EZ 07/86). Und wie die aussahen, waren die definitiv nicht nachlackiert, außer das Dach von dem Mai-86er. Ob das jetzt genau persisch orange heißt, da würde ich mich jetzt auch nicht drauf festnageln lassen, kenne aber kein anderes Orange auf dem Trabant.

  • es gab auch noch mandarin vom wartburg..... und früher wurde auch nicht nur mit dem Quast nach Feierabend in der Grage übertüncht...... es gab auch Leute mit anspruch.... zumal bei einem neuen Fahrzeug die Vorbereitungen deutlich geringer ausfallen als beim "Herrichten" 20 Jahre alter Gebrauchtwagen.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Wie gesagt, die selbe Farbe ein paar 100 km auseinanderliegend. Das ist für mich nun mal kein Zufall.

  • @Poki: kann es sein, das du noch nie richtiges 77er persischorange gesehen hast? also in Echt?


    Ich habe nämlich gerade folgenden Verdacht:


    1986 bzw. hauptsächlich 87 wurde auf einigen wenigen Trabant eine Farbe lackiert, die wir so noch nicht zuordnen konnten....... es geht in Richtung orange...


    nämlich die hier:


    [Blocked Image: http://www.blitzer-fotos.de/daniel/Farbe.jpg]



    und da es z.B. auch 1990 nur einige gaaaanz wenige Autos mit nilbraun gab, wird dieses besseren Wissens gern mit biberbraun verwechselt (obwohl es dass nur 1978 gab)


    Ich wette das es dieses oben gezeigte orange ist...... witzigerweise ist das ein 87er.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • 1. Genau die Farbe mit der Ausstattung steht in MD. :top: Der andere war minimalst-S-Ausstattung.
    2. Könnte auch Müllkübel-orange heißen, keine Ahnung.
    3. Ja, es gab offensichtlich in den 80ern orange.
    Mir gefällt diese Farbe, auch wenn der bei meinem Bekannten unrettbar war. :heul: Trotz erst echten 17.000 km war das Blech löchriger als ein Sieb. Der Eigentümer wusste nicht, was er da hat.
    Fahrgestellnummer war übrigens 35 53 18 2, Baujahr 1986. Das Typenschild hab ich mir wenigstens behalten. Ich hätte von der Farbe lieber ne Nummer, Bezeichnung oder Farbprobe. Die kommt in die engere Wahl, wenn es bei mir um das Thema Trabant lackieren geht.


    Ich hab einen Prospekt von 1977. Da ist ein orangener Trabant vorne drauf und der sieht dem Orange nicht direkt ähnlich, stimmt. Aber auf die Farbtreue eines 31 Jahre alten Prospekt würde ich mich nicht so verlassen. Hat denn der Mossi etwa was persisch-orangenes??? :zwinkerer:

    Edited 3 times, last by Hydrargyrum ().

  • Also, nach meinem Prospekt ist das persich orange wesentlich heller. Aber P50-original hat einen Prospekt für CS oder Polen, da ist wieder alles dunkler, da stimmt die Farbe fast mit dem auf Mossi's Bild überein. Wie sieht das persisch-orange denn da genau aus? Eher wie auf dem Prospekt DDR oder CS/Polen??? :hä:

  • Jemand der es ernsthaft möchte, könnte längst was persischoranges stehen haben...man liest aber immer nur "wie geil" oder "wie selten bla bla"....
    ich möchte/könnte sogar doppelt was haben, habe aber nicht den Platz dafür...*ärger*


    Ich habe auch mal was oranges aus 87 angeboten bekommen (bzw. auch einige Fahrzeuge damit gesehen), damals war es aber nicht sooo interessant für mich. Da war noch etwas Platz...


    Persischorange ist einiges kräftiger als das orange aus 87, Mossis Bild täuscht leider etwas.
    Der Herr Lange hat auch seit einiger Zeit etwas, warum da keiner anbeißt...ich habe keine Ahnung....
    leben wohl alle mehr und mehr in kontrollierter Armut, dem Staat sei Dank...
    hier:


    Nun mach ich mir erstmal was meergrünes aus 59, zieht mehr bei mir und dürfte mittlerweile sowas wie eine erneute Premiere nach 50 Jahren sein :zwinkerer: