Im Netz gefunden

  • Ich sag mal so - schön, war das hier auch nicht gerade. (Den Technikaspekt lass ich bewusst mal außen vor).
    [Blocked Image: http://www.rheinlaenderwartburgfreunde.de/sites/default/files/Prototypen_P760_II.jpg]

    Anklicken für mehr Infos...

    Der Trabant NT hätte Design technisch echt was werden können, aber ich befürchte dem stand schon der Name im Weg. Der Mini war vor BMW bereits in einer anderen Nische zu finden als der Trabant. Und seit BMW ist es auch nicht das preiswerte kleine Auto, was der Trabant 40 Jahre verkörperte. Spätestens beim Preis hätte er zu viele Sympathisanten doch wieder verloren. Leider.

  • Das ging MZ ähnlich. Trotz konkurrenzfähiger Produkte wurden die nicht in ausreichender Stückzahl gekauft um wenigstens einen Rest des ehemals größten Motorradherstellers der Welt zu erhalten.

  • Konkurrenzfähig :/ sehe ich anders. Produktionsanlagen waren ja auch nicht optimal.

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

    Edited once, last by JL ().

  • Die RT 125 in ihren Variationen und die 1000 S/SF/ST waren mit Sicherheit bei ihrer Markteinführung ganz vorne dabei.

    Ich rede nicht über die alten Zweitakter die wurden dann schon nicht mehr produziert.

    Und die Produktionsanlagen im neuen Werk in Hohndorf waren sicherlich nicht veraltet.

  • Die 1000er MZ war bei ihrer Vorstellung ganz vorn dabei. Das Design genial - leider ohne Motor. Korous (oder wie der geschrieben wurde) hat die Markteinführung über Monate (eher Jahre) verschoben. Hätte man der ersten Motor mit den (als zu wenig angesehenen) 109 PS erstmal gebracht und im Zuge der Produktion weiterentwickelt, gäbe es MZ vielleicht noch. Als die Maschine dann zu haben war, hatten viele das Interesse verloren. Ich auch, ich habe auf meine Bestellung 18 Monate gewartet und dann storniert. Die Maschine war für ihren Ruf (nicht für die Qualität) zu teuer und trotzdem hat MZ damit nie Geld verdient.

  • Moin,

    von den 1000ter Motor wußte ich nix. Ich denke das es am Managment gelegen hat, das es mit MZ bergab ging und zu guter Letzt das Aus war. Die Thailänder hätte mal auf den kleineren Motor weiterhin setzen soll, denn der Markt mit dem Hohen ccm`s war und ist übersättigt. Für die Thailänder hat es bestimmt Vorteile der Schließung gebracht, da ich denke das einiges von Montage nach Thailand ging, da dort auch eine neue Marke auf dem Markt nach der Schließung von MZ gekommen ist. Wie sie jetzt heißt bin ich überfragt. Ich habe das damals nur am Rand in einer Bikerzeitung gelesen. Gruß

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

  • Cobra? Sagt mir nichts. Die erste Vorstellung der 1000er war mit einem 109 PS starkem Paralleltwin. Der wurde aber (warum auch immer) verworfen und nochmals neu entwickelt.

  • Die Cobra war eine Studie von der 3 Stück, glaube ich, gebaut wurden.

    Der erste Entwurf des 1000er Motors war ein Universalmotor der im Motorrad nicht gut fahrbar gewesen wäre. Deshalb die Notbremse und komplette Neuentwicklung.

    Die Thailänder waren übrigens Malayen. ;-)

  • Die Thailänder waren übrigens Malayen. ;-)

    ....ist mir wurtsch.....kommen aber auch aus der Ecke und haben so ein komischen Akzent;):S

    Wer ein Rechschreibfehler findet,kann ihn behalten.......habe eine andere Sammlung. 8)


    ;( Hat der Schlosser gefuscht, wird`s mit Farbe übertuscht 8o

    Edited once, last by ossibayer ().

  • Das finde ich dem armen Wurm gegenüber aber ungerecht.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Wenn dann irgendwo Autos auftauchen mit Düsseldorfer Zulassungsstempel, dann sollten die halt generell genau kontrolliert werden.

  • Eventuell sollten sich diesen Staatlichen Organe mal Gedanken über Ihr Sicherheitskonzept machen, Fahrzeugpapiere und Klebesiegel sind eigentlich wie Bargeld zu handhaben und entsprechen gesichert zu deponieren. Wenn man aber sieht, was für primitive Stahlschränke teilweise noch in den Behörden stehen, kein Wunder.