Im Netz gefunden

  • Die Selfasitze konnte man sogar kpl. " umwerfen ". :)

  • Die nehmen aber sehr viel Platz im Innenraum weg. Die halte ich für diese Geschichte am wenigsten geeignet.

  • Gegen solche Materialschlachten ist der obige Rekordversuch denn wohl doch eher harmloser Kinderkram...


    Die alten Sitze dürften mit den flachen Lehnen tatsächlich einen durchaus spürbaren Platzvorteil bringen, gegenüber den voluminöseren Formsitzen (die der Persisch-Organgene wohl drin gehabt haben dürfte).

  • Ist das nicht schon deswegen Schmuh, weil damals die Leute einfach von der Straße gesammelt wurden? Hier hat man ja vorher gelenkiges Junggemüse ausgewählt, um maximales Fleischgewicht zu bekommen. Abgesehen davon: Immer diese Rekorde. Öde sowas.

    Fahr' lieber mit der Bundesbahn!

  • Die nehmen aber sehr viel Platz im Innenraum weg. Die halte ich für diese Geschichte am wenigsten geeignet.

    Das war ja auch ironisch gemeint, weil der betreffende Reporter vom umwerfen der Sitze sprach, als er die

    Rücklehne umklappte.

    Mir ist schon klar, dass bei den gezeigten Sitzen die Lehne letzlich mehr Raum für den Rekordversuch übrig ist.


    Der Rekord hat also den Makel, dass er nicht mit einem Auto gleicher Sitzgarnitur erfolgte.

  • Ich habe mir den Film von 76 noch einmal genauer angesehen und würde sagen keine Selfasitze sondern die neuere Variante mit verstellbare Lehne und ohne Kopfstütze.

  • Habe ich mich so mißverständlich ausgedrückt ?

    Ich habe doch überhaupt nicht gemeint, dass 1976 Selfasitze beim Rekord im Spiel waren.

    Es ging mir doch nur um die Formulierung des Reporters welcher von umwerfbaren Sitzen sprach.


    Selbst verständlich wurden die Selfasitze schon im April 1971 von den Formsitzen abgelöst

  • Uuiiii, nein. Sowas gibt es noch? Ich dachte die Zeiten sind für Trabis vorbei.

    Ist doch die selbe K***e wie jedes Jahr in Pausa. Möglichst viel zerstören und kaputtmachen. Aber das macht die Leute halt an, das geilt sie regelrecht auf. Und wenn man als Trabantfreund dazu eine andere Meinung hat, ist man der Drops.


    Ich boykottiere solche Veranstaltungen - mehr kann man leider nicht tun.

  • Das gibt es leider bei allen eher niedrigpreisigen Oldtimern. Besitzer die nicht auf den Erhalt der Fahrzeug, sondern eher auf ihr Vergnügen aus sind ohne Rücksicht auf Verluste. :schulterzuck:

  • Insofern ist das Auto einfach noch zu billig.

    Wird eben doch Zeit das die Preisschraube noch ein wenig anzieht, dann hört das von alleine auf.


    Stockcar und Chrashrennen machen auf jeden Fall Spaß, aber es war nie der Sinn Oldtimer egal welcher Marke oder Modell dabei zu verheizen. Es geht doch eher darum, wir kaputten wertlosen Fahrzeugen noch einmal Spaß zu haben bevor sie gepresst werden?

    Aber es ist eben medial wirksamer (Gerade wichtig für Figuren wie diesem Opa Fred und anderen FB Konsorten) den Pappen zuzuschauen, wie sie auseinander fliegen. Da kann eben showmäßig ein verbrauchter B Corsa nicht mit halten.


    Grüße, Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • OFS baut auch eine Hinterfeder mit 2 Brechstangen und 2. Mann in 30 sec ein.


    Ist eben cool....

  • Vielleicht ist es auch für manchen eine Genugtuung dafür, daß er damals schwierig Ersatzteile bekommen hat.

    Trabant - seit 1958 ohne Rückruf

    und auch den Elchtest bestanden

  • Insofern ist das Auto einfach noch zu billig.

    Das Auto nicht, die Ersatzteile sind noch zu billig, es werden ja auch keine regenerierten Motoren und Getriebe verwendet, es wird einfach Material was günstig erworben wir bis zum Ende verheizt. Aber auch hier wird der Tag kommen, da wird man es merken an den Preisen für Motor und Getriebeteilen.

  • Aber auch hier wird der Tag kommen, da wird man es merken an den Preisen für Motor und Getriebeteilen.

    merkt man doch schon, die Tage wo man nen gebrauchten motor für 50€ bekommen hat, sind schon seltener geworden. Manche wollen ja inzwischen schon 600€ für nen gebrauchten ausgelutschten haben :rolleyes:

  • Grandpa was denkst du, wie günstig diese Leute an Teile kommen, wenn Ich in der Scene bekannt bin habe Ich auch meine Leute, die mir Teile organisieren, günstig. Es gibt immer noch viele Teile, die nicht im Netz auftauchen, weil die Besitzer halt oft in dem Alter sind, wo sie mit Facebook oder Ebay nix am Hut haben, da geht es dann über Mundpropaganda und diese Leute haben oftmals auch nicht die aktuelle Preisgestaltung auf den Schirm oder sind sogar froh, das sie es nicht wegschmeißen müssen.