Im Netz gefunden

  • https://www.badische-zeitung.d…-ab-sofort-zur-umweltzone


    https://www.freiburg.de/pb/sit…4/334578/Plan_UZ_2019.pdf


    Damit ist Freiburg im Breisgau nun komplett dicht Richtung Schwarzwald und umgekehrt. Ohne grüne Plakette oder ohne H darf man nicht mehr durchfahren (war bisher noch möglich). Umfahren kann man das ganze nur weiträumig auf nicht gut ausgebauten Straßen oder großräumig.

    Bin gespannt ab wann und wie kontrolliert wird.....die Anzahl der Blitzer soll ja auch noch erhöht werden.

    Zitat Badische Zeitung: "Künftig dürfen nur noch Fahrzeuge mit der grünen Umweltplakette auf der B31 durch Freiburg fahren – unabhängig davon, ob sie ein Ziel in der Stadt anfahren oder lediglich auf der B31 das Stadtgebiet durchqueren wollen."


    PS: Frankreich hat auch Umweltplaketten, Infos und Bestellung (alles in deutsch incl, Versand nach Deutschland für 4,21€) hier: https://www.certificat-air.gouv.fr/de/


    PPS: ich hab so was vor über 5 Jahren schon geahnt und mich deshalb fürs Original mit H-Kennzeichen entschieden

  • Super, wo du vorher 15 Km durch Freiburg gefahren bist, musst du jetzt 60km drumherum fahren, so geht Umweltschutz!


    Für mich ein Grund mehr, solche Städte zu meiden!

  • Mein Auto merkt das nicht, das fährt trotzdem....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Areasunshine, haben sie die Zusatzschilder, Durchfahrt Richtung Donaueschingen frei, in dem Fall entfernt?

  • Im fließenden Verkehr?

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Mossi

    Zitat Freiburg.de

    "Fahrzeuge, die in der Umweltzone Freiburg fahren oder parken, benötigen eine grüne Feinstaubplakette. Der städtische Gemeindevollzugsdienst kontrolliert auch parkende Fahrzeuge. Ohne grüne Plakette müssen Sie mit einem Bußgeld von € 80 rechnen."

    Außerdem nehmen es die Besatzungen von den schicken silber/blau/neongelben Fahrzeugen auch ziemlich genau :-( aber wie immer, erwischt wird nur der arme Handwerker der mit seinem alten T4 kurz einen Auftrag erledigt.


    Als die Umweltzone unfreiwillig eingeführt wurde hat Freiburg mal eins auf den Deckel bekommen weil sies nicht kontrolliert haben (einstellige Anzahl von Sündern in einem Jahr...)


    Locke601

    Ja, steht in der BZ drin (siehe mein Link von oben)

  • ...aber wie immer, erwischt wird nur der arme Handwerker der mit seinem alten T4 kurz einen Auftrag erledigt.

    Sicher, dass es keine Möglichkeit der Ausnahmegenehmigung für u. a. Selbstständige gibt (wenn z.B. eine technische Nachrüstung des Fahrzeugs nicht möglich ist, eine Ersatzbeschaffung wirtschaftlich nicht zumutbar ist usw.) ? Eine eingeschränkt befahrbare Umweltzone in Deutschland, für die keine Ausnahme möglich ist - das wäre neu.

    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

  • Ausnahmen kosten Geld :-(

    :rolleyes: Die Ausnahme kostet einmal Geld. Jeder festgestellte Verstoß kostet jedes mal Geld.

    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

  • Wenn ich das auf der Homepage richtig gelesen habe, bleibt der Handwerker eh raus (aus der Umweltzone), insofern er die Erbringung lebensnotwendiger Dienstleistungen nicht nachweisen kann. Die Ausnahme nützt ihm in dem Fall nichts.


    Oder: Die Anfahrtskosten zum Kunden mit 80,00 EUR ausweisen. 8o

    Standard. weniger ist mehr.




    Suche 2-teilige Auspuffanlage für den P601.

    Tausche Bouclé-Teppich einteilig für den 64er P601 gegen zweiteiligen Teppich für den P601 von 65 bis 67.

    Suche Frontschürze mit "Kasten" für den W311/9 (Modelljahr 1963).

    Edited once, last by toppimoppi ().

  • Resümeé: Nach Freiburg fahren ist doof.


    (Und mir meistens auch zu warm)


    Ich bleibe weiter oben oder fahre vorbei. Oder nur mit dem Wartburg.


    Einziger Vorteil: gemessen an der Verkehrsmenge, ist die Kontrolldichte für Durchfahrer meistens nicht so heiß gegessen, wie sie gekocht wurde.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Lass uns lieber nach Freyburg fahren, da gibt´s was zu trinken 8)

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de


  • Die neuen Zahlen sind auch da. (Quelle KBA)

    Sachsenring: am 1.1.2018 waren 35.422, am 1.1.2019 36259 Fahrzeuge von Sachsenring zugelassen. Zuwachs von 2,4% oder genau 837 Fahrzeuge .

  • Man darf gespannt sein, wie lange dieser deutliche Aufwärtstrend wohl noch anhalten wird. Mehr als genug Potential an 'Schätzchen in der Warteschleife' ist ja noch vorhanden.

    Die 07er sind in dieser Statistik gar nicht mit drin, oder? :/

  • Nein, weil 07 keine erfasste Zulassung im Sinne der Statistik ist.

    Es wird eine Statistik geben, die aussagt wieviele 07 es gibt, ohne dabei aber eine Unterscheidung nach Fahrzeugmarke zu machen.


    Einen "deutlichen" Aufwärtstrend sehe ich bei diesen Zahlen nicht. Eher einen sehr leichten Aufschwung, der aber genauso schnell bzw. in dem geringen Ausmaß wieder abflachen kann.......kann muss nicht....


    Klar wäre ein anhaltender Trend nach oben wünschenswert, aber bei dem was nach 1990 in die Tonne gegangen ist wird es wohl bei einem leichten hin und her bleiben.


    Und ja ich stimme zu das sicher noch viel Potenzial da ist. Herausreißen wird man damit aber in der Statistik eher kaum noch etwas.

  • ... "Fahrzeuge, die in der Umweltzone Freiburg fahren oder parken, benötigen eine grüne Feinstaubplakette. Der städtische Gemeindevollzugsdienst kontrolliert auch parkende Fahrzeuge. Ohne grüne Plakette müssen Sie mit einem Bußgeld von € 80 rechnen." ...

    Da würden mich ja mal die gesetzlichen Grundlagen interessieren, wonach das Ordnungsamt (= städtischer Gemeindevollzugsdienst) Bußgelder für ruhenden Verkehr verhängen darf.

  • In unserer Hauptstadt macht das tendenziell das Ordnungsamt , die Polizei kümmert sich nicht um den ruhenden Verkehr.


    Noch was anderes zum Thema , ich habe letzte Nacht auf dem Bürgersteig geschlafen , da zählen 40 Mikrogramm/Kubikmeter Luft.

    Die Kerze die meine Frau gestern im Wohnzimmer entzündete liegt mir mit einem Wert von 75 Mikrogramm einfach zu hoch.:saint: Zu Hause im Haus ist einfach nicht gesund.