14 Trabant Treffen in Anklam - gemischte Gefühle!!!

  • Hallo,
    ich war dieses Jahr zum ersten Mal zum Trabant treffen in Anklam!
    Ich hatte zuvor eigentlich nur gutes von dem Treffen gehört und bin deshalb auch hingefahren -immerhin 300Km.
    Am Mittwochbin ich angereist -gutes Wetter - ich freute mich!
    Bei der Anmeldung ging`s dann los - auf meinen frisch polierten Trabant stellt doch tatsächlich solch ein dicker Typ erstmal sein Zeug ab -als ich Ihm sagte er soll das lassen machte er sich lustig über mich! -!!!!! dem Typen sollte ich noch häufiger begegnen!!!!!
    Also Ruck Zuck aufgestellt -ziemlich weit hinten -ich war mit meinem Vater dort - er mit Skoda und Wohnwagen - ich mit Trabant 601S Deluxe Limo.
    Die Begrüßung die angekündigt war um 18 Uhr - fand nicht statt.....schon irgendwie merkwürdig dachte ich mir!!!!!!!!!!
    Der Tanz in den Mai -fand auch verspätet statt -kurz vorher wurde dann das Treffen noch mit 2,5 Worten vom Vorsitzenden des Trabbi-Buggy - Clubs eröffnet. Und die Band...also echt schlimm -ich hätte nie gedacht das man die guten DDR Songs so verhunzen kann. Am Abend dachte ich bereits über die Abreise nach...aber immerhin hab ich ja 25 Euro bezahlt..allso bleiben.


    Donnerstag:


    Das Frühstück am Morgen im Festzelt war echt gut! Meinen Respekt an die flinken Damen die das Frühstück gemacht haben -freundlich, gut gelaunt und flott! Gut so -weiter so!


    Auch die Veranstaltungen die danach stattfanden waren gut gemacht -die Jungs und Mädels von der Trinkerhalle haben das echt gut gemacht -es war verdammt lustig und gut organisiert!


    Die Erotikshow am Abend war eine verdammt gute Idee...blos leider schlecht umgesetzt!!!!!!..denn die Stripperinnen und Stripper standen ziemlich tief - deshalb waren sie schlecht zu sehen ausserdem waren sie schlecht ausgeleuchtet, so das man von etwas weiter hinten gar nichts ausser die Konturen sah. Warum stellt man die Stripper und Stripperinen nicht auf ein hohes Podest oder auf die Bühne und leuchtet sie vernünftig aus??????????


    Freitag:


    Ich war verdammt gespannt auf die 1/8 Meile Rennen....
    tja da konnte ich erstmal wieder ziemlich lange warten - denn von Terminen hilet man wohl nicht so viel.....
    Doch dann irgendwann ging es los - sogar mit Ampel..aber dann war ich verdammt enttäuscht -nicht falsch verstehen -es fuhren viele tolle Autos ob original oder getunt...aber!!!!!!!!!!
    Man hatte gar nichts geordnet -so fuhren z.B. originale Zweitakter gegen opriginale oder sogar getunte Viertakter....
    Oder auch Mopeds gegen eine 250er ETZ...


    Was soll denn das????????????????????
    Das macht doch wohl keinen Sinn, außer das man die Zeiten misst, aber an das Publikum denkt keiner...denn das ein originaler Viertakter einen originalen Zweitakter sersägt ist ja wohl jedem klar!!!!!!!!!


    Was mich beeindruckt hat waren der zweimotorige Trabant , der Turbo Trabant und die anderen Fahrzeuge vom Team "Krolop" die Jungs haben mit ihren Fahrzeugen echt was geboten!! Die anderen natürlich auch -meinen Respekt dafür!!!
    Wäre das alles besser organisiert gewesen wäre es der Kracher gewesen!!!


    Die Show Einlagen -die von der "Trinkerhalle" veranstaltet wurden waren echt gut, lustig und haben einem die zeit vertrieben bis dann endlich...nach wiedermal verammt langer Verspätung die Finalrennen ausgetragen wurden.
    Doch warum ohne Ampel -da stand einfach einer da und gab Zeichen..warum beim Finale keine Ampel...merkwürdig!!!!


    Samstag:
    Ich wollte meinen Trabant bewerten lassen!!!!!!
    Eigentlich ganz einfach hinfahren udn dann die Leute von der Jury schauen lassen...mhh schön wärs...vorab etwas zu meinem Fahrzeug...
    Ich fahre einen gletscherblauben 601 - auf Deluxe umgebaut auffällig sind die vergitterten Fernscheinwerfer und die vergitterten Nebelscheinwerfer auf der Stoßstange.Zudem eckige Chromstoßstangen und Lampenringe vorn und hinten. Mit der Anordung war ich der Einzigste. Vorab haben mir mehrer Leute gesagt das er noch gut ausschaut und original...also
    wollte ich in der Kategorie "Original" antreten!!! Vorher noch poliert und richtig schick gemacht!!!


    Und dann war ich dran -vorgefahren und da stand dieser Typ der schon am Mittwoch sein Zeugs auf mein Auto gestellt hatte -Ihr habt Ihn garantiert auch gesehen -meistens ist dieser fette Typ mit einer Zigarre im Mund auf dem hässlichen Enduro S51 umhergefahren.


    ich machte meine Motorhaube auf und er schaute sich mein Auto an...ganze 3 Sekunden.
    Ich wurde nicht mal in die Bewertung aufgenommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Dann meinte er zu mir - nein dich nehme ich nicht in die Bewertung auf -deine Batterie ist nicht original, dein Radio nicht und die Scheinwerfer auch nicht.
    Ich sagte Ihm das es original Ost Scheinwerfer seien -doch er meinte so wurde das Auto nicht ausgeliefert.
    Ach ja zudem war sein Blatt voll - deshalb trug er mich auch nicht mehr ein -alle leute die drunherum standen konnten es genauso wenig begreifen wie ich -was hatte dieser fette Sack von der Jury gegen mich oder mein Auto?????????????????????????
    Eigentlich meinten alle die mich ansprachen das der ja schön original aussieht.
    Naja für die Jury waren wohl andere Sachen wichtiger.
    Die Kategorie "Alltagsauto" gab es gar nicht...schließlich läuft mein Auto jeden Tag, und wird nicht wie andere nur zu Treffen gefahren!!!!!!


    Der Weltrekordversuch am Nachmittag war wieder schlecht organisiert und unpünktlich.
    Zwischen die Kolonne fuhr sogar so ein verdammter Traktor mit Anhänger....
    Und es wurde ja kein Weltrekord...........
    Obwohl die Anzahl der Trabis echt beeindruckend war!!!


    Am Abend kam die Siegerehrung in den einzelnen Kategorien!!!
    Diese Auswertung nahm natürlich...dieser fette Kerl vor!!!!!!!!! Schick geschniegelt - ich glaube sogar im Sacko.
    Aber es wurden nur Nahmen und Wohnorte genannt -also wußte eigentlich keiner von den Fahrzeugen Bescheid...oder soll man als Zuschauer jeden Teilnehmer persönlich kennen??????????Ehrlich????????


    Dann hat sich der Typ andauernd versprochen - Nahmen verunstaltet und die Wohnorte falsch genannt -ab und zu hat er sich dann mit absolut schwachsinnigen und bescheuerten Ausreden noch darüber lustig gemacht!!!!!!!!!!!! Echt schwach und ich finde auch eine Abwertung der Gewinner...oder wer will seinen Namen mit "..irgendwie so" berichtigt haben????????????????


    Das Konzert am Abend war echt sehnr gut gemacht!!!!
    Und das feuerwerk war der absolute Kracher - das hat mir echt gut gefallen!!!!!!!!!!!!!


    Am Sonntag Morgen bin ich dann abgereist.


    Ich muss sagen ich hab mich mit vielen Leuten dort gut unterhalten, es gab keine Unfälle, Schlägereien oder sonstige Streits -das war echt gut.
    Auch Duschen und Toiletten waren OK!


    Letztendlich aber hat sogut wie kein Termin gestimmt!!!


    Mein Tipp an die Veranstalter - wenn Ihr es nicht besser könnt lasst es blos sein und lasst es doch mal die Leute von der "Trinkerhalle Zerrenthin" versuchen -ich denke die können das weit besser!!!!!!!!!!!!


    Über alle Meinungen bin ich gespannt!
    Mein Gruß an alle mit denen ich gequatscht habe oder die mich oder mein Auto gesehen haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • einmal verschieben da es ja nen Fred zu Anklam 2008 schon gibt :bitte:

  • Na mein lieber Freund, wenn Du Dich mit persönlichen Beschimpfungen à la "fetter Sack" mal nicht ein wenig weit zum Fenster hinauslehnst... :dududu::dududu::dududu:
    Stell Dir vor, der "fette Typ" hätte hier ein paar dicke Busenkumpels und die zeigen Dich jetzt wegen Beleidigung an...oder er selber, wenn er das hier morgen liest, nachdem er ausgeschlafen hat von einer Woche Dauerstreß und Schlafmangel in Anklam... :top:


    Ich sags mal so:
    Der "Typ", den Du meinst, macht seit vielen Jahren die einzige vorzeigbare Originalbewertung im gesamten Trabantsektor. Der weiß ganz genau, was er da tut und wen er vor sich hat. Er hat außerdem die einzige vorzeigbare Kriterienliste und sich in viel Archivarbeit eine Liste der technischen Änderungen erstellt, von der Du nur träumst...
    Und wenn Dein Fahrzeug nicht soweit werksoriginal ist, daß es gegen die wirklich originalen Kandidaten eine Chance hat, muß er sich die Arbeit einer Komplettbewertung auch nicht machen.
    Warum soll er Deine Karre bewerten, wenn er schon vorher sieht, daß Du nicht unter die ersten 5 kommen wirst, weil viel zu viel Gebastel an Deinem Auto dran ist?


    Und wenns dreimal DDR-Scheinwerfer sind - ab Werk waren sie nicht dran, also kannste damit im Tuningbereich starten oder beim Lichtorgelwettbewerb - aber eben nicht im Originalbereich. Gibt ja wohl genug Kategorien in Anklam, da könnte man sich vorher ja mal die Arbeit des Nachdenkens machen und sich eine passende aussuchen.
    Ein "zum deluxe umgebauter" Trabant ist kein originaler Trabant.
    Egal wie original der Farbton glänzt oder der Chrom gewienert wurde...


    Zwischen "schön original aussehen" und wirklich original sein gibt es einen beträchtlichen Unterschied...und ich habe nicht den Eindruck, daß Du wirklich in der Originalmaterie drinsteckst. Um in Anklam einen Pokal zu holen, muß man mehr drauf haben als vom Straßenpublikum für den Glanz bestaunt zu werden - das ist nunmal so. Es gibt Leute, die extra deswegen nach Anklam gefahren sind - und weit mehr als 300 läppische Kilometerchen... :zwinkerer:


    Ich war zwar in diesem Jahr nicht in Anklam, aber wie dort bewertet wird (im Original-Zweitakt-Bereich), das kann ich beurteilen - gerecht, glasklar, nachvollziehbar und fair. Wenn Du die Regeln nicht verstanden hast oder wenn Du glaubst, Bewertungen seien da, um für Dich den 1. Platz vorzureservieren, mußt Du das mal überdenken.
    Kandidaten für den 1. Platz in der Kategorie "Trabant 601 Original Bj. 1983-1990" sehen halt anders aus als Deine Beschreibung hier... :zwinkerer:

  • saugeiler Beitrag :headbanger::freude::doh:


    mag ja sein, dass einige Fakten (Zeit, Bewertung, Band Donnerstag etc.) stimmen... aber:


    @ Ossi ... :depenalarm::tocktock: ich kenne einen guten Steinmetz.. du solltest schon mal über einen neuen nick nachdenken...
    wenn man leute nicht kennt.. und auch wenn man mit denen aus verschiedenen gründen ne schlechte erfahrung gemacht hat, sollte man sich nicht so im ton vergreifen..


    @der mit der zigarre *wechlöachbepieselsmilie grüße von meinem :koenig: :grinsi::2Kumpels: und gute besserung


    ansonsten


    :dj: auf ein neues in 2009


    :top:


    *wink


    Joey

  • Sehr traurig so persönlich vernichtende Kritik an einer so bedeutenden Person zu lesen.


    Gruss
    Freeliner

  • Aber es wurden nur Nahmen und Wohnorte genannt -also wußte eigentlich keiner von den Fahrzeugen Bescheid...oder soll man als Zuschauer jeden Teilnehmer persönlich kennen??????????Ehrlich????????


    Tja, das ist wohl so - nicht zuletzt auch hier oder gerade wegen der Foren.
    Ich verfolge das jetzt schon einige Zeit und bin hier eher ruhig geworden, denn das ganze ist ein ziemlicher Club für sich geworden mit sehr eigenen Regeln und Maßstäben.
    Meiner Meinung nach auch ein Grund, warum Dein generell recht sachlicher Beitrag - von den 2-3 tendenziellen Schimpfwörtern mal abgesehen - hier wohl ziemlich verrissen werden wird.


    Da solltest Du Dich beim nächsten mal ggf. ebenfalls vorher hier informieren, welche Kriterien inzwischen bei den Bewertungen herrschen, bzw. wer hier die Maßstäbe setzt. :zwinkerer:
    Die Ansprüche was Originalität hier betrifft sind m.E. nämlich so hoch, dass auch ein "normaler" Trabifahrer mit nem auf seine Art gepflegten Fahrzeug (wie z.B. inkl. Deinen Modifikationen) plötzlich mit nem total verbastelten Trabant durch die Gegend fährt (siehe Aufregung über manchen "originalen" Trabant bei ebay z.B.). Ist halt ne Welt für sich hier :winker:


  • Bei der Anmeldung ging`s dann los - auf meinen frisch polierten Trabant stellt doch tatsächlich solch ein dicker Typ erstmal sein Zeug ab -als ich Ihm sagte er soll das lassen machte er sich lustig über mich! -!!!!! dem Typen sollte ich noch häufiger begegnen!!!!!


    Auch wenn Ossi in seinem Beitrag manchmal überreagiert hat und die Beiträge über Mossi im falschen Ton geschrieben sind, kann ich ihn ein bischen verstehen, siehe Zitat! Aber wird der "Typ" uns ja bald mitteilen!
    Aber mal ehrlich und da hat Standart völlig Recht, die Leute die bei Orginal antreten spielen ne andere Liga als du Ossi! Is einfach mal so! Hab mich mit Heckman unterhalten und der hat mir da die Augen geöffnet, das eben nicht zb Frontschürze gleich Frontschürze ist, obwohl die von fern gleich aus sehn! Da gehst nicht um orginal aussehn sonder orginal sein! :winker:


    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

  • Also über diesen Beitrag kann man wirklich geteilter Meinung sein, speziell über die Geschichte mit dem "originalen" Trabant, aber das hier geht doch wohl gar nicht:


    Bei der Anmeldung ging`s dann los - auf meinen frisch polierten Trabant stellt doch tatsächlich solch ein dicker Typ erstmal sein Zeug ab -als ich Ihm sagte er soll das lassen machte er sich lustig über mich!


    Egal welches Auto und welche Veranstaltung, wenn nicht jemand einen Tresen an sein Auto angebaut hat, der für sowas vorgesehen ist, ist sowas ja wohl ein absolutes No-Go. Sorry, aber den Typen hätte ich richtig rund gemacht wenn er das bei mir probiert hätte...

  • Habe sehr aufmerksam diese Ausführungen gelesen. Ich persönlich sehe hier insgesamt etwas Aufklärungsbedarf. Klar ist für mich auch, dass hierfür die Jury zuständig ist.
    Erklären möchte ich vorab, dass mich selbst in einer ähnlichen Funktion/ Situation wie der „Typ“ (von welchem ich hoffe, dass er über den Dingen steht) befinde.
    Immer öfter kommt man in Situationen, wo man erklärend und freundlich tätig sein sollte. Ich nehme an, dass die Bewertung nicht nur von ihm durchgeführt wurde, sondern eben eine Jury mit Helfern bereitstand. Gerade wenn man merkt, wenn man Interesse an der Tätigkeit hat merkt man das auch, dass man einem „Neuling“ den Spaß verdirbt, dann sollte man eben seine Helfer erklären lassen, warum man so entscheidet. Ossi- hat halt gedacht, dass er was originales besitzt....ich gehe mal davon aus, für Erklärungen war er offen. Man sollte es eben auch kurz tun! Wenn Menschen eine Gemeinschaft repräsentieren, dann heben sie in der Öffentlichkeit gewisse Pflichten. Wenn ich etwas in der Öffentlichkeit präsentiere, dann muss ich dafür sorgen, dass es eben auch die Öffentlichkeit versteht und nicht nur Insider. Ich weiß genau wovon ich rede. Wenn diese Leute im Stress sind (verständlich) dann muss man sie entlasten. Ihr seht ja wie sich scheinbare Unfreundlichkeit auswirkt. Transparenz ist ein Muss in so einem Geschäft. Ich habe mal irgendwo gelesen: „ ehre das Auto in welches du einsteigst und damit seinen Fahrer...“ ich denke, etwas auf diese Situation bezogen, sagt das einiges aus.
    Ich weiß jetzt nicht wie alt Ossi.... ist, jedoch denke ich, es ist ziemlich weit verbreitet unter den jungen Ungestümen, dass man Ablehnung oder Kritik nicht mit der Sachlichkeit betrachtet die nötig wäre, sondern eben nur auf die eigene Person bezieht. Entsprechend reagiert er auch. Ich finde @ Ossi, dass man so was nicht in Beleidigungen kleiden soll! Sachliche Kritik ist ok. Nur die verblasst angesichts deiner verbalen Entgleisungen.


    Den Wert und Gehalt einer Gemeinschaft erkennt man darin, wie man mit den „Geringsten“ in dieser umgeht!


    Verstehen kann ich beide Seiten, gerade weil ich mich hier in dieser eher zwischen den „Geringsten“ wiederfinde.

  • Was? Einen Stino zum Deluxe umgebaut und nicht mal den ersten Platz? :lach: :grinsi: Sorry, original ist anders. Und wenn dann noch Erich's Lampenladen vornedran hängt und auch so eher Bastelbastel an dem Auto Phase ist, dann solltest du dich nicht wundern. Es gibt wesentlich bessere, das kann ich sogar von hier aus schreiben, ohne dein Auto zu kennen!
    Original ist eben mit Blende auf dem Radioausschnitt, beim DeLuxe mit einem Satz Nebel- bzw. Zusatzscheinwerfer! Original ist auch, dass ein Standard bzw. ein Sonderwunsch eben ein Standard oder Sonderwunsch ist und nicht von so auf halb so umgebaut! Wenn's ein Treffen gibt, wo sowas durchgeht, stelle ich meinen da auch hin. 1979er mit 1988er Karosse aber eben auch schön viel Chrom und Alu. Dazu Ausstellfenster und 17,99 Euro-Schonbezüge, um die grauen Sitze zu schützen. Das gibts so oft und so viel! Sorry, aber auch von mir 0 Punkte dafür.


    Ich war nicht da, aber


    Ich will Bilder sehn!!!

    Edited once, last by Hydrargyrum ().

  • Tja, Unkenntnis schützt vor Nichtbewertung nicht oder so :zwinkerer:
    Naja, das "junge Blut" - sagt hier immer mal jemand...
    hab mich trotzdem wechgechmissen beim lesen :lach: :grinser: :grinser:

    Edited once, last by heckman ().

  • @heckman


    Was ist denn so witzig an dem Beitrag? Konnte leider nichts finden ...

    Ach ja ... fast vergessen, die Signatur: Ich sammle alles über Kennzeichen- und Zulassungshistorik :-)

  • Weil ich mir entspr. Person gerade vorgestellt habe, mit Unterlage und Zigarre...etwas stressgenervt - genauso, wie ich ihn kenne.
    Seine ersten Worte (als er mir mal was bewerten sollte) waren: "nunja, Lust hab ich eigentlich keine mehr..."


    Nur wie mans aufnimmt und versteht, das ist der Unterschied. :zwinkerer:

  • Na ja, das so eine Juri im Stress steht, das muss eigentlich nicht vorgesungen werden. Und das auf Trabitreffen der Umgangston nicht Kniggetauglich ist, sollte auch kein Problem darstellen, denke ich. Wer das will, ist auf nem Trabitreffen falsch.

  • Schöner Beitrag!


    Das Mossi mit seiner norddeutschen rauhen Art den Ossi verschreckt hat, war anzunehmen. Aber er macht eine genaue Bewertung, will sagen, er kennt sich aus. Ich fand es mal wieder gut und das nicht alles nach Plan geht ist doch fast klar. Für die Bewertung musste man sich einen Termin holen, aber ich wusste es auch nicht und kam ohne dran. Bei der Achtelmeile kannst du fahren gegen wen du willst, es werden Zeiten gewertet. Natürlich macht es mehr Spass, gegen gleichwertige Gegner zu starten. Ich hab die 21iger Zeit nit dem Trailer, was solls? War auch nur für den Spass.


    Die Bewertung ist allerdings besser und genauer als die in Zwickau, das ist Klar. In Grabow gleicht sie einer HU. Schau dir noch mal ein paar andere Treffen an und zieh mal Vergleiche, Anklam ist eigentlich sehr gut.

    :top::top::top:El Marcel


    :lach:190 000 km Autogas im 1.1 bei [Blocked Image: http://images.spritmonitor.de/146653.png] :lach:


    Endlich geschafft: 250 000 km!! Auf dem Weg zur nächsten Viertelmillion. :top:

    :fahrrad:Dritter Platz Mifa Klappfahrrad Anklam 2017- Danke den Teilnehmern mit der Bud Spencer Mucke- die hat beflügelt und unmenschliche Kräfte entwickelt!!!

    :fahrrad:Dritter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2018 - Titelverteidigung!

    :top: Dritter Platz Trabant 1.1 Original, mit Anhänger

    :fahrrad:Zweiter Platz MiFa Klappfahrrad Anklam 2019 - vorwärts immer...!

  • Also ich mag den Zigarengeruch vom Mossi.....;) Bin da immer ganz Ohr wenn er loslegt was wann wie und wo mal war und umgebaut , neu dazu kam...der weis das auf den Tag genau... was an den Trabanten dran war ;)

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)