Barkas Benzinpumpe HILFE!!

  • Hallo, erstmal zur Sache.


    Wir ham bei der Feuerwehr noch nen B 1000 für unsere Jugendlichen, damit die auch bissl mit Wasser planschen können.Und da ich nun der einzige mit Zweitakterfahrung habe ist das mein kleiner Patient. Der stand jetzt seit einem halben Jahr ohne gelaufen zu sein.
    Als wir ihn anschmeißen wollten kam er überhaupt nicht. Batterie Voll ,Tank auch voll.
    Schlussfolgerung: Benzinpumpe förtert nicht! richtig!
    andere Pumpe -> nix gebracht
    neue Pumpe bestellt -> auch nix
    meines Wissens arbeiten die Benzinpumpen in den Motoren mit unterdruck aus dem Kurbelgehäuse, lieg ich da richtig oder ist das falsch?
    wenn also die membran durch den Unterdruck angesaugt wird, holt sie sich Sprit in die Pumpe und die Feder drückt die Mebran zurück, also fördert sie das Gemisch weiter in den Versager...alles richtig soweit??
    nun zu meinem Problem: der Motor erzeugt kein Vakuum, also saugt nicht an, an der Benzinpumpe, im Gegenteil, der Motor pustet raus stoßweise, ist das korrekt? oder welcher fehler liegt da vor? wie funktioniert das überhaupt mit dem Unterdruck genau? wäre für Ratschläge sehr dankbar, damit ich wieder mit meinen jungs (JFW) rausfahren kann und Gas geben kann :-)
    nochmal zur ergänzung: der Barkas steht immer länger, und es macht auch keiner was dran außer ich... und NCHT mal der Anlasser wurde getauscht, dass er evtl anders rum laufen könnte, der Motor da das dem...


    mfG Frösiiiiiiiiii :winker:

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • rauspusten ist korrekt damit wird die pumpe angetrieben


    hast du ohne vergaser gestetet?


    - nein vergaser reinigen


    - ja puste in das rohr rein kann sein das dein tank verschlammt ist ( evt filter zu!! )


    - desweiteren anlassser Wartburg / barkas oder trabant von ausssen baugleich nur trabant dreht andersrum ^^



    zur not schreib mir ne pm oder besser mail und ich schick dir meine nummer und dann klären wir das problem persönlich ^^

  • Also Sprit kommt genug an. wenn ich die kraftstoffzuleitung von der Pumpe abziehe läuft das Benzin richtig raus -> Kraftstoffleitung sauber.


    Zieh ich die abgehende Leitung von der Benzinpumpe ab, und dreh den Motor durch kommt nicht mal n Tropfen raus...


    also gelangt der Sprit nicht mal bis zum Vergaser...


    und nu?? :heuli2:


    falscher Anlasser kann nicht sein,weil er ja vor 4 Monaten noch damit problemlos lief und nix dran gemacht wurde.

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • hallo frösi :winker: ,


    hast du schon mal den vergaser in der schwimmerkammer voll benzin gemacht? :hä: das könnte helfen.wenn die membran in der pumpe länger trocken steht,sag ich jetzt so trocknet sie aus.ich habe das erst im letzten jahr durchgemacht.versuche mal dein glück. :top:


    :winker: mfg


    mike

  • Bester Test für kaputte Benzinpumpe (oder verstopfte Leitung):


    Häng einen großen Trichter mit Schlauch untendran an der offenen Haube an. Den Schlauch steck auf den Vergaserzulauf. Füll Benzingemisch in den Trichter (nich so voll!) und starte den Motor. Läuft er = Fehler vor dem Vergaser / Läuft er nicht = Fehler im oder hinter dem Vergaser.

    :thumbup:DUROPLAST! Es heißt DUROPLAST!!

  • ja nee ist klar motorhaube....


    Definier mal MOTORHAUBE - ich denk, die hat bei Barkas, LO und W50 am ehesten den Namen verdient: "meistens gewölbte Verkleidung über der Antriebsmaschine, die zum Schutze vor Hitze und Geräuschen angebracht ist". Daß diese Haube heute meist außen und total flach ausgeführt ist, beraubt sie eigentlich ihres ursprünglichen Namens. "Bei speziellen Fahrzeugen wird der Begriff Motorhaube oft falsch verwendet, da er impliziert, dass die Motorhaube stets vorne an einem Fahrzeug zu finden ist." WIKIPEDIA

    :thumbup:DUROPLAST! Es heißt DUROPLAST!!

  • So, hab nochmal allle Tipps ausprobiert.


    Vergaser Volllaufen lassen mit benzin. gestartet. Motor läuft. Benzinpumpe Auslass abgezogen -> kommt nix raus.


    Benzinleitung nach hinten durchgepustet. die ist frei. kommt auch genug sprit an der Pumpe an.


    NUN meine FRage, kann es sein dass durch eine defekte Kopfdichtung die Kompression im Zylinder nicht ausreicht um das Vakuum für die Pumpe zu erzeugen?? sie läuft ja definitiv mit Unterdruck, und nicht mit Überdruck, wie es bei uns der Fall ist. Es kommt ja aus dem Anschluss vom Motor Luft raus, wenn ich starte und den Finger vorhalte, und kein Unterdruck, wie es eigentlich sein sollte...oder???

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • ist immernoch richtig!


    durch die vorkompremierung im kurbelwellengehäuse drückt es da luft raus und im normalfall gegen die membran !


    dieser luftdruck den du merkst drückt die membran nach aussen und wenn die kw weiterdreht lässt ja zwangsläufig der druck nach und diue membran der pumpe saugt an


    und wie ich bereits sagte entweder isse verdreckt , gerissen oder zu hart ^^

  • Tja was soll ich sagen, der Barkas läuft wieder!!


    hab nochmal Benzinschlauch von der Benzinleitung zur Pumpe getauscht.


    DAnn war die Batterie leer vom ganzen gejuckel... nachm Laden sprang der kleene sofort an und lief auch ne weile im Stand. werd Morgen erstmal ne ausgedehnte Probefahrt machen.


    ALso lags doch net an der Benzinpume. ABer trotzdem Danke für die Tipp, besonders RavenAshanti :top:


    So denne, noch eine gute Nacht :winker: :winker:



    mfG der FRösii

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de