Dachgepäckträger, haste keinen- bau' dir einen

  • Im Baumarkt Spannschlösser kaufen und die Enden umbauen.

  • hast du da mal einen Link oder Bild, Hegau?

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Die sollten reichen ^^

    https://goo.gl/images/zHcFgw

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • 18,- Euro pro Stück?

    Da kann er aber auch die anderen kaufen und muss nichts umbauen.

  • Das bild mal richtig angesehen? Und mein smiley? :/

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Oh man, echt jetz? Etwas Sarkasmus vielleicht? :/:rolleyes:

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • da die dachträger ja heutzutage viel zu billig sind, möchte ich mir selber zwei bauen. kann mir jemand maße geben.
    die mit dem holzlatten sollen es werden. für limo und kombi.
    wäre echt nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

    Hallo Jens,

    hast du noch einen für einen Kombi?

    Gruss

    Frank

  • Hallo miteinander.


    Kann mir jemand sagen, wie dick und breit die Latten damals waren und welches Holz benutzt wurde?


    Lg Olaf

  • An einheimischen Hölzern ist da Esche gut geeignet. Wenn das Holz viel der Witterung ausgesetzt ist dann nicht ganz so.

    Wenn es nicht unbedingt einheimisches Holz sein braucht wäre optimal Hikory. Ein sehr belastbares Holz. Da würden auch Tennisschläger draus gemacht.

    Maße kann ich nur noch schätzen da ich so einen Gepäckträger nicht mehr habe.

    Ca. 1,5x3,5 cm

  • Trabi Olaf


    Du meinst die formschönen geschwungenen DGT's die es schon zu Zeiten der P50 gab?


    Ich bin am Samstag in meinem Außenlager, dort habe ich einen stehen und kann die dir mal ausmessen. Erinnere mich aber bitte per PN am Samstag Vormittag einmal daran.


    Viele Grüße


    Kai

  • Was sind denn da für Dachlatten drauf verbaut, das sieht ja aus, als wäre das schon die Ladung.


    Halb so stark reicht auch.....

  • Ja, die habe ich damals zu dick gemacht. Auch das Metall hatte ich recht stümperhaft lackiert. Jetzt kommt der DGT frisch vom Lackierer. Und dann soll auch das Holz besser werden. Deshalb lass ich mir das vom Schreiner aufs exakte Maß hobeln.

  • Die sind würde ich sagen dafür nicht geeignet. Zum einen sind die immer leicht gebogen und außerdem meistens aus schichtverleimter Buche. Die ist kein Holz für draußen und ob das auch wasserfest verleimt ist glaube ich auch nicht.

  • Ich denke, ich werde bei Esche bleiben. Vielen Dank für eure viele Hilfe.:thumbsup:

  • Ne, ich habe eine andere Version, wenn auch für die wie deine auch, für die Limo ist. Wenn Du willst messe ich trotzdem mal aus.

  • Ausmessen denke ich ist nie verkehrt auch für andere suchende ;)

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)