Zum Nordkap

  • Charlie macht Werbung für die Pläne eines Dresdner Trabifahrers :winker:


    Mit dem Trabi zum Nordkap!


    Welcher Trabifan hat Lust, diesen Sommer mit seinem Fahrzeug durch Skandinavien (u.a. zum Nordkap) zu fahren? Ich suche noch ein paar Trabi- und Nordlandfreunde, die Zeit und Lust haben, in diesem Sommer mit mir die ca. 6.500 Kilometer lange und etwa 2-3 Wochen dauernde Skandinavienreise über Schweden, Norwegen und Finnland zu unternehmen. Start soll am 10. Juli sein. Kontakt: eMail tomengler@hotmail.com, Telefon (0351) 40 12 074.

  • Scheint zu stimmen. Ich habe die Anfrage aus dem Automobilmuseum Dresden bekommen. Da wir für das Museum über unser Clubmitglied Peter H. immer ein wenig Infovertrieb betreiben, ist diese Mitteilung auf der Freitaler HP unter "News" und im Pappen- und Trabantforum gelandet. Wolln ja d.d. Junge nicht allein losdüsen muss. :zwinkerer:

  • nur mal interessehalber:


    Pennen im zelt?


    Essen aus der Büchse?


    Leben in der Pappe?


    Lagerfeuerromantik?




    War ja mal mit Pappe in schweden und hab da mal 10 Tage rund um Malmö die IKEA - Weiten erkundet. War lustig und hatte nur auf der Rückfahrt mal ein kleinen Defekt: Kurz vor meiner Autobahnausfahrt (dann noch 2km) ist mir der auspuff (topf) um die Ohren geflogen. (Auch schön, kam sogar im Radio!)


    Waren so alles in allem rund 2.700 km


    In diesem Sinne:



    Gute Reise!!!!!



    Aber ich muss das in nächster zeit nicht haben. (Hornhaut an allen möglichen Stellen - und dank SPARCO - Schalensitzen auch einen schmerzenden Rücken)

    Ein Bier oder eine Frau ( :hä: )?!
    Gebt mir den Flaschenöffner! :prost:

  • Ja, es ist die Postkugel - oder besser ihr "Mechaniker"...zum fahren komme ich kaum...


    Aber erstmal grossen Dank an Little, das Du mich auf diese Diskussionsrunde hier hingewiesen hast.


    Ich habe fuer die Tour vor ein paar Wochen mal einen Flyer entworfen, der die geplante Route und den Starttermin enthaelt (haengt auch im Museum in Dresden). Hier ist zunaechst mal der Link auf die PDF-Datei:


    http://www.boellermann.de/bilder/Sitze/Nordkap/Flyer.pdf


    Inzwischen bin ich mit der Planung deutlich weiter. Da ich in der Woche nach Ostern endlich mehr Webspace habe, werde ich dann weitere Info's ins Netz reinstellen.

  • basti
    "Pennen im zelt?"


    Ja, oder im Trabi (ist ja im Kombi kein Problem. "Feste" Unterkuenfte sind in Skandinavien *sehr* teuer. Ausserdem ist das nur was fuer "Stinos" :-)



    "Essen aus der Büchse?"


    Pfui Deibel! Ich stehe mehr so auf ausschlafen, Kaffe und Frische Broetchen...



    "Leben in der Pappe?"


    Naja, fahren schon. Aber wie bereits im Flyer steht, besteht noch optional die Moeglichkeit, an einer Faltboottour in Karelien (Finnland, Naehe russische Grenze) teilzunehmen (ist bereits Bestandteil der Planung, aber fuer die Mitfahrer kein Muss).

  • Alles zu meiner diesjährigen Nordkapfahrt ist jetzt im WWW unter folgender Adresse zu finden:


    http://www.nordkap.tk


    Zunächst ist das ganze noch probeweise zu verstehen. Es sind auch noch ein paar Fehler auf den Seiten, aber ich baue zur Zeit unsere Wohnung um und daher komme ich erst in ein paar Tagen wieder dazu, die Seiten zu überarbeiten. Daher bitte ich um Nachsicht, wenn was noch nicht so richtig funktioniert oder unvollständig ist.

  • Geschafft!!!!


    Alle Etappen sind jetzt online. Die Fährüberfahrten sind auch gebucht und in Sachen Mitfahrer hat sich nun auch einiges getan.


    Vom skandinavischen IFA-Club haben wir zudem noch einen recht interessanten Vorschlag erhalten, weswegen ich die Planung der ersten Etappen in Schweden ggf. nochmal anpassen werde.

  • wieviel Trabanten /Mitfahrer fahren denn schon mit - sprich, fahren vom 10.7. bis 1.8.?


    Was für Trabanten fahren mit (601, 1.1)?


    Sind die Fähren selbst zu buchen?


    Wenn ich noch nen Mitfahrer finde, würde ich schon Interesse anmelden. (mit nem 601er Cabrio) :zwinkerer:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Hallo TrabsCabri,


    wen Du Lust hast mitzukommen, wuerde ich mich auf jeden Fall riesig freuen.


    leider ist das ja heute so, dass sich die Leute mit festen und fruehzeitigen Zusagen meist recht schwer tun, auch wenn das in diesem Fall wg. dem Buchen der Faehrueberfahrten m.E. wenig sinnvoll erscheint (Plaetze sind da fast immer frei, nur zu welchem Preis...)


    D.h. momentan habe zwar einige Interessenten und ziemlich sicher einen "Co-Piloten", aber leider fuer die Fahrt zum Nordkap noch keine 100-Pro Zusage. Momentan koennten es 1-3 Fahrzeuge werden (alles 601er Kombi+Limousine ). Aehnlich sieht es mit den Paddlern aus. Auch hier mehrere Interessenten, aber leider noch keine feste Zusage.


    Allerdings woechte ich nicht unbedingt mit mehr als 4 Fahrzeugen unterwegs sein, denn sonst wird es mitunter recht schwierig, Zeltplaetze zu finden. Und offizielle Campingplaetze will ich aus Kostengruenden nicht zu oft ansteuern.


    Das Buchen der Faehren ueberlasse ich den einzelnen Fahrzeugbesetzungen, reiche aber gern die Telefonnummern, Preislisten und Faehrpläne durch.


    PS: Du bringst mich aber noch auf eine gute Idee: Ich sollte mich und meinen Trabi mal auf meiner Nordkapseite vorstellen...

  • so, ich kann dann mal absagen, wir haben Urlaubssperre :heul:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • charlie601
    Danke fuer die guten Wuensche.


    @all
    In genau einer Woche geht es los. Leider ging es in Sachen Mitfahrer wie bei den "Negerlein": Von den ehemals 3 Interessenten haben inzwischen alle abgesagt. Am heftigsten trifft mich der Verlust meines "Co-Piloten", d.h. ich sitze fast die gesamte Strecke allein am Steuer. Naja, Trabantfahrer sind halt doch die härtesten...


    Aber es gibt auch noch ein paar positive News: Da ich jetzt noch 2 Tage mehr Zeit, als ursprünglich geplant, habe, kann ich einer Einladung von Stefen Wold vom Skandinavischen IFA-Club nachkommen. Und es haben sich zumindestens noch ein paar Leute für die Paddeltouren in Karelien gefunden, weshalb ich auch 2 Faltboote mit im Reisegepäck haben werde.


    Die aktuellsten Infos's wie immer unter:
    www.nordkap.tk

  • moin,


    von mir auch alles gute und viel spass auf der fahrt. auf das du knitterfrei zurückkommst.


    gruß

  • jau, viel Spaß... und gute Fahhhhhht........ :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Danke fuer die vielen Wünsche.


    Der Trabi steht jetzt abfahrtbereit in der Garage. Morgen geht es zunächst über Berlin in Richtung Greifswald. Übernachten will ich, wenn möglich, auf dem Zeltplatz in Frest an der Ostsee, da ich mir am Sonntag noch Penemünde anschauen will.


    Mein holdes Weib wird in den nächsten 2 Wochen die Aktuallisierung meiner Homepage übernehmen. Wer also wissen will, wo ich gerade stecke, der kann täglich hier schauen:


    http://www.infocity.de/homepages/t.engler/news.htm


    Bis bald,
    Eure Postkugel