Lösungen für Scheibenbremse vorne und hinten

  • Hallo allerseits, ich hab mal eine Frage zum Thema Scheibenbremsenumbau Vorderachse.
    Ich war heute bei meinem Teilehändler und wollte die Sachen bestellen, der allerdings braucht Teilenummern oder zumindest weitere Anhaltspunkte was alles benötigt wird und ob nun Golf I oder Polo 86c.


    Könnt Ihr mir vielleicht weiter helfen ? Hat jemand eine genaue Auflistung ?



    Danke schonmal für eure Mühe

  • Das halte ich für Geldverschwendung, gebrauchte Originalteile sind mir ausserdem sympatischer als neue aus dem Aftermarket.


    Das gilt natürlich nicht für die Verschleissteile.

  • Guck mal den Thread durch, da findeste ne PDF-Datei, die BO601 mal angehangen hat. Da steht drinne, welche Teile passen... Oder schreibst mir ne PM, da kannste die auch bekommen. Ist bloß zur Sicherheit, den ich bin nicht der Urheber, deshalb lade ich sie nicht erneut hoch.


    BG Nick

  • Ich bin schon mal ein bisschen weiter gekommen, hab jetzt alle teile zusammen. Bremse ist jetzt vom Polo 86C . Mal sehen ob ich es nächste Woche schaffe alles einzubauen und dann nur noch die Kotflügel an die die RSL Felgen anpassen und abfahrt . :-)

  • Wenn du schon neues Zeug hast, dann lackiers gleich vernünftig ;)

  • Muß die Entlüftungsschraube nicht nach oben schauen?
    Hast Du evtl. den rechten Sattel auf die linke Seite gebaut?

  • Ja das richtig. Wurde auch so verbaut.
    Das war nur mal so zur "Anprobe"


    Schlimmer ist das die eine Radnabe nicht passt, die muss dann wohl abgedreht werden oder vielleicht können wir die noch tauschen.

  • Die Buchsen sind auch nur zur "Anprobe" verbaut oder lässt du die?
    Gibt es da jetzt schon bessere Erfahrungen damit oder hast du nur keine Originalen bekommen?
    Könnte dir da mit einem Satz weiterhelfen. So viele wie ich habe, werde ich diese mein leben lang wohl nicht mehr verfahren.


    Gruß Alex

  • @Mullibert
    Nach dem was ich weiss sind die Radlager ab dem Golf 2 grösser als die der 1er's, die Naben passen also ohnehin nicht in das Radlager des Trabant.
    Ich habe bislang nur bei den Originalnaben von VW nichts abdrehen müssen, bei fast allen Nachbauteilen aus dem Aftermarket aber schon. Meinst du vielleicht das?

  • @K Alex : was kannst du denn zu den Buchsen berichten ?? Das würde mich jetzt doch mal interessieren da ich noch so einen Satz habe und dieser bald in die Vorderachse des Kombi´s wandern sollte. Nun bin ich allerdings etwas irritiert. Habe noch einen Originalen Satz liegen außer die kleinen unteren der Federgabel (hoffe du weißt welche ich meine)


    Ich hätte jetzt echt gedacht in meinem Jugendlichen Leichtsinn das die neuen besser wären, da sie ja so angepriesen wurden bei besagtem Händler.


    MfG