Mikuni Vergaser von trabiteile.de eingebaut

  • Ich war heute zur Abstimmug des Mikuni bei jemand recht bekannten aus dem [lexicon]PF[/lexicon].
    Nach einem stressfreien und sehr interessanten Vormittag wurde eine respektable Grundabstimmung gefunden. :top: Ohne das es tausende Euro gekostet hat :zwinkerer:
    Bei dem von mir gekauften Vergaser waren nur Hauptdüse und Leerlaufdüse geändert,rest Original Auslieferungszustand von Mikuni.
    Nach tausch einiger Sachen und ein paar Testfahrten war ein rehbraunes Kerzenbild,ein sehr gutes Ansprechverhalten in allen Bereichen und eine deutlich früher erreichte Endgeschwindigkeit das Ergebnis :top:


    Ps:Vielen Dank noch mal,der Heimweg hätte nicht lang genug sein können,ich krieg vor Begeisterung das blöde Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht :)

  • Und wie sind nun die Werte die bei dir jetzt verbaut sind? (Düsengrößen, Nadelposition etc)

  • Selbst wenn andreas wollte könnte er gerade die Abstimmung nicht nennen.
    Erstens weil die vollständige Abstimmung noch nicht fertig ist. Zweitens weil ich sie auch noch mal gegen die Trabitronic checken will. Drittens weil jetzt auch eine Düse gerieben ist und Teile ohne Bezeichnung verbaut sind.
    Aber es ist das grundübel gefunden worden. In einem Vormittag! Frank hatte mir ja zwei Tage eingeräumt. Die ich jetzt zur Fein(eren)abstimmung ausnutzen möchte. :grinser: Ich möchte noch einmal an der HD/PJ kombination experimentieren. gebt mir/uns bitte noch einmal 1-2 Wochen. Dann gibts bei mir die Lösung für die bisherigen Vergaser und auch wahrscheinlich die Vergaser komplett. es wird ein grundlegender eingriff um das Problem zu lösen!!!!! Es war schon erschrecked wi der TMX in der bisherigen abstimmung ging. Die Erfahrungen von mgreiling vom anfang des Themas kann ich absolut nicht teilen da kenne ich den TMX ganz anders. Man kann eigentlich immer, in jedem bereich, im hintergrund eine zu fette abstimmung erhören und fühlen. Auch erreichte der Trabant nicht die höchstgeschwindigkeit bei Vollast sondern nur mit spielen mit dem gas zwischen 80%-90%. Das teillast-kerzenbild war anfangs :schock: . So etwas schwarzes hatte ich bis dato noch nicht gesehen.
    Momentaner Stand. Vmax 5-10kmh mehr und wird deutlich früher erreicht. Teillast deutlich magerer. sogar am [lexicon]Mäusekino[/lexicon] zu sehen(es leuchten nur noch 1-2 im Teillast) vorher fast über standgas alle 5-6LED, Kerzenbild ist jetzt durchgängig hellbraun. Der Anfang ist getan.


    So viel vorab.


    P.S. ich hätte nicht gedacht das die [lexicon]KMVA[/lexicon] noch mal so aussagekräftig sein könnte um einen Vergaser den Durst und den Kerzen den Ruß auszutreiben.


    Gruss 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Moin 2TViper,


    dein verwendeter Motor ist vermutlich auch nicht
    die (...) Maschine gewesen, die ich
    vor einem Jahr drin hatte. Nebenluft - ja, bitte.


    Als ich einen regenerierten Motor eingebaut hatte,
    hat er geblubbert und ich bin liegengeblieben,
    nachdem er warm gefahren war.


    Nach einem spontanen Rücktausch des Motors
    konnte ich auch wieder mit der 310 fahren.


    Nachdem ich die kleineren Düsen bestellt hatte,
    habe ich wieder den "neuen" Motor mit den
    kleineren Düsen eingebaut. Der Tipp für die
    kleine Düsengröße kam von ...


    Jetzt weiss ich auch inzwischen, wie ich die "Drehzahlbegrenzung" einzuordnen habe.

  • Sollte ja auch keine Kritik sein.
    Ich hatte mir gestern, bevor ich meinen Beitrag geschrieben habe, das ganze Thema hier in Ruhe nochmal durchgelesen. Und hatte das auch schon festgestellt das der Hype um den Vergaser durch deinen ersten Beitrag und meinen Glauben an den Mikuni und das Wissen das die Dinger genial funktionieren entstanden ist. Ich bin ja anfangs davon ausgegangen das die Abstimmung passt. Ab Mitte des Themas ist aber eine deutliche Trendwende zu erkennen gewesen. Auch gerade durch deinen Beitrag mit dem neuen Motor und zu fett.
    Du hoffst ja auf passablen Spritverbrauch und gute Beschleunigung. Ich denke auch da kann dir in Zukunft geholfen werden momentan lebst du ja mit dem umstand weniger Beschleunigung und Endgeschwindigkeit für weniger Verbrauch in Kauf nehmen zu müssen. Wie FG schon schrieb mit dem Mikuni muss gleich großer verbrauch und gute bis exzellente Beschleunigung mit diesem Vergaser möglich sein. Wie schon geschrieben erreichte Andreas sein Auto mit meiner Abstimmung deutlich eher ca 5-10 Km/h mehr Endgeschwindigkeit als mit der Abstimmung vorher. Das [lexicon]Mäusekino[/lexicon] war im unteren und mittleren Bereich deutlich weniger am leuchten.
    Man muss auch Frank zu gute halten das er viel früher erkannt hat das da was nicht stimmen kann und das zu anfangs des Themas als die ersten Abstimmversuche fehlgeschlagen sind. Bsp eine Düse Kleiner=weißes Kerzengesicht eine grösser=Schwarz.


    Gruß 2TViper :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

  • Also erstmal vielen dank 2TViper das du dir hier die Zeit nimmst den Mikunifahrern mal unter die Arme zu greifen.


    Ich habe mittlerweile auch gemerkt das man durch das Ausprobieren verschiedener HD und LD nicht zum gewünschten Ziel kommt allerdings bin ich auch keine Leuchte auf dem Gebiet. Es ist so das ich da den PJ und die Nadel im Verdacht habe, wo ich mich bis jetzt aber noch nicht ran getraut habe zumal ich da keine Erfahrung mit Flachschiebervergasern habe und es zisch Verschiedene Nadeln gibt :schock:

  • Ich kann das Endergebnis kaum noch abwarten :verwirrt:
    Die letzten Infos waren so spannend, bitte lasst uns nicht mehr so lange warten.


    Gruß T.

  • wurde hier gerade was gelöscht, oder hab ich einen Fehler bei der Eingabe gemacht?


    <Nachtrag:> hab grad gesehen: jemand hats schon auf den richtigen Platz verschoben. Danke dem Unbekannten ;)
    Ein Service - schneller als ich (was keine Leistung ist ;D)

    Mein Auto fährt auch ohne Wald… :zwinkerer:

    Edited once, last by Tertinator ().

  • So,nachdem Ich mir gestern in einer 3.5 Stunden Aktion die ganzen Beiträge durch gelesen habe :pc:


    Würde mich selbst jetzt auch mal die optimale Bedüsung,oder wenigstens Stand der Dinge interessieren :hä:


    Habe nämlich auch ernsthaft Interesse an einem Vergaser der Mikuni Baureihe,aber sollte halt vom verbrauch schon an denn BVF-Vergasern liegen.


    Sonst hat mann zwar auf der einen Seite die erwähnten Vorteile,aber auf der anderen Seite Rechnet es sich einfach nicht in solch einen Vergaser zu Investieren :hmm:


    Gruß aus South-Germany vom Christjo de Lavendel :commander:

    Alle sagten das geht nicht,dann kam einer,der wusste das nicht,und der hat es dann gemacht ;)

  • grüße...


    frage past der mikunivergaser noch da rein?


    weil der originale HB vergaser nicht mer passt!

  • Speedy . Vom Gefühl her und den Dimensionen dich ich vom Mikuni im Kopf habe würde ich ein klares nein sagen. Der Mikuni baut durch die Flachschieberbauweise zwar extrem kurz aber höher als ein Drosselklappenvergaser. Der Schieber muß bei Volllast ja auch irgendwo hin.


    Schau mal auf die Seit von Topham in meinem Link. Da sind die Maße des Mikunis aufgelistet. Vieleicht hilft dir das weiter.


    Drück mich fest


    VG, Leif :winker:

  • Die Spritleitung so dicht am Auspuff?! Und kein Hitzeschutz :schock:


    Da haette ich ganz ehrlich Angst, das mir die "Bude" (im besten Fall nur diese) irgendwann abbrennt. Aber vielleicht bin ich auch etwas zu aengstlich, da ich diesbezueglich schon einige "Beinahekatastrophen" hinter mir habe :hmm:

  • Könnte knapp werden, oder ich sag´ mal. ...so passt das nicht :zwinkerer: . Krümmer hat noch Potential....Abgasrohre der Zylinder müssen gleich lang sein. Ordentlich gebaut, passt dann auch der Vergaser. Gibt´s ein Gesamtbild, was hängt da hinten ´dran ?


    gruß

  • Ich sag mal jain.Wenn der Vergaser weiter in Richtung Frontmittelteil gerückt wird könnte es passen.Man bekommt dann aber Probleme einen Lufianschluß zu montieren.Das Luftfiltergehäuse passt doch auch nicht oder?Der Rest hinter dem Krümmer sieht auch nicht optimal aus.
    Warum wurde denn die Anlage nicht am Fahrzeug angepasst?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • weil ich die von jemanden sehr günstig bekommen habe...


    aber bei auspuffen gehen die meinungen eh immer auseinander....


    und hab auch kein an der hand der günstig sowas macht....


    Luftfiltergehäuse wees ich noch ne hab die anlage ja nur erst mal probe geschraubt....

  • willst du auf wasserkühlung umbauen oder was sind das für 3 dicke schwarze würste überm getriebe? :hä:

    Alle Angaben ohne Gewehr!







    Gewalt is schließlich keine Lösung :thumbsup:

  • ne ne da sind noch de bautenzüge drine kommt noch weg...


    man kann ne alles ham.... :grinsi::grinsi::grinsi::grinsi::grinsi::grinsi:

  • ich würd sagen da gehn die Bowtenzüge und Kabel durch :zwinkerer:


    edit: zu langsam :grinsi:

  • Gut, auf den letzten Bildern sieht der Krümmer erstmal nicht mehr ganz so dramatisch aus. Rest der „Blase“ hat aber tatsächlich mehr Potential :zwinkerer: (..bis auf den Gegenkegel sieht´s optisch so´n bisschen wie die 601/800 RS Blase aus…). Wie gesagt , Einzelkrümmer der Zylinder sollten unbedingt gleich lang sein.Würde ich mal prüfen. Fg hat´s angedeutet…Vergaser kann auch ein Stückchen Richtung Frontmaske montiert (distanziert) werden (..wird sich nicht negativ bemerkbar machen..). Musst halt zusehen wie Du da ordentlich Luft (..am Besten aus einer optimierten Serienkiste, die auf dem Motor steht..) ´dran bekommst :zwinkerer:. Geht aber....38´er TMX passt da vom Abstand her auch ohne "große" Umbauten dran, dazwischen :zwinkerer: .


    PS: Optimal gesehen, gehen die Meinungen bei Abgasanlagen kaum auseinander, hängt nur immer davon ab wo sie ´dranhängen :grinser: