Trabant Gurte Pflicht???

  • in nem Trabant Ostermann Cabrio ja, da steht´s im Umbaugutachten :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Beim Cabrio gibts ja auch nicht viele Möglichkeiten. :zwinkerer:


    Ich hab aber ne normale Limo.

  • Guggst du weiter vorn, findest du: Boiiiing


    Das sollte deine Frage beantworten.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Dann wird es an der Zeit, sich einen aktuellen PDF-Viewer zu installieren.
    PDF ist ein sehr weit verbreitetes Format, um Plattformübergreifend Dokumente anzubieten.
    Installiere Dir beispielsweise den neuesten Acrobat-Reader oder einen alternatoven Viewer (nutze Google), anschließend ist es möglich, das von Sasch verlinkte Dokument zu lesen.

  • Hab mir den Adobe-reader jetz runtergeladen,aber es klappt immernoch nicht. :heul: Da steht dann immer: Für diesen Vorgang ist keine ist keine Anwendung der Angegebenen Datei zugeordnet. Erstellen sie eine Zuordnung, indem sie under "Systemsteuerung" auf Ordneroption klicken. Ich hab schon auf Ordneroption geklickt. Aber was soll ich danach machen? Hab keine Ahnung, was das Ding hier von mir will... :sady:

  • Du musst den Reader auch installieren.
    Die Zuordnungen werden dabei von selbst gesetzt.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Datei mit Rechtsklick und dann öffnen mit.... und Acrobat Reader auswählen. Da dürften aber eigendlich keine größeren schwierigkeiten auftreten :top: !!!


    Gruß Christian!!!


    EDIT: Ich ging davon aus das er wuste das man das Installieren muß!!! Sorry wenn ich schon ein paar schritte zu weit war :grinsi: !!!!

    Nach ganz ganz fest, kommt meißt ganz ganz lose!!!! :grinsi: :top::grinsi:

    Edited once, last by Papermaker20 ().

  • Der TÜV hat grundsätzlich nichts dagegen, wenn Gurte nachgerüstet werden.


    Allerdings müssen die Haltepunkte eine Zugkraft von mindestens 1000 daN, das entspricht ungefähr einer Tonne aushalten.


    Insbesondere bei der B-Säule ist das nicht der Fall, insofern fiele ein Dreipunktgurt aus.


    ABER:
    Bereits zu DDR-Zeiten wurde, sofern nachgerüstet wurde, ein Verstärkungsblech in die B-Säule eingeschoben. Somit war dann ein Haltepunkt vorhanden. Sofern (wie bei meinem P60) diese Verstärkung drin ist, kann man auch Dreipunktgurte einbauen.


    Was den Rausflug durch die Windschutzscheibe angeht:
    Ich weiß ja nicht, ob die Scheibe beim 601 wesentlich größer als die des 600er ist, beim 600er dürfte es schon eine Kunst sein, bei einer Kollision die Windschutzscheibe überhaupt zu treffen :grinsi: .

  • Rechtsklick und öffnen mit... Acrobat Reader geht nicht. Wenn ich auf öffnen mit... gehe hab ich nur 3 Dinge zu Auswahl,die da wären: TuneUp Shredder,WinRar,ZipStar, Installiert hab ich den AcrobatReader natürlich.Ganz so dumm bin ich nicht. :zwinkerer: Bin nur zu dumm um die Datei zu öffnen. :verwirrter:

  • Dann starte doch einfach mal den Acrobat und versuchs über das Menü "Datei" und dann auf "öffnen", dann sollte das auf jeden Fall funktionieren.

    Mein Untersatz: Trabant 601S Limo, BJ 07/89, 17145 km gelaufen, unverbastelt Original, kennt weder Regen noch Schnee.


    P.S. Hunger macht BÖSE ! :bäh: