Der Winter kommt - Katalyt Ofen

  • DAS ist aber bei mir noch nicht möglich, aber bei heizungsmoderniesierung geplant.

    Bis dahin macht die kleine Heizung einen guten Job. Und bevor mir die Teile anrosten (speziell tanks), heize ich lieber bisschen.

  • Mein Schornsteinfeger hat mich gefragt was da für ein Rohr aus der Garage guckt, da hab ich ihm gesagt die Belüftung. Damit war das Thema Heizung in der Garage für ihn erledigt.

    Mein Öfchen dort nimmt nicht viel Platz weg und der Allesfresser macht auch recht schnell die Garage warm.

  • Kann man machen...

    Würde ich mich persönlich aber nicht öffentlich damit brüsten. Können und dürfen gehen manchmal etwas auseinander. ;)



    VG

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* *Lada Niva 1700*

  • Da reicht der klitzekleine Hinweis eines missliebigen Nachbarn....

  • Ein Ofen ist Immer besser als ne Dieselheizung. Geht halt nur leider nicht immer, aus bereits genannten Gründen


    Simsonmatze


    Die Laufen mit Diesel und Heizöl. Ich nehme auch Heizöl aus der Zapfsäule, da ist im Winter schon der Frostzusatz drin.

    Die laufen auch mit Petroleum/Kerosin das gibts hierzulande aber eher selten.

    Ich hab auch mal 2 Liter ekelhaft stinkendes Limette Lampenöl wegzutschen lassen, roch interessanter weise nicht mehr im Abgas, aber aufm Gartentisch in der ölfunzel war es einfach nur eklig.


    Was tatsächlich nicht funktioniert ist Rapsöl, nicht mal als Zumengung und Altöl sollte man sich auch verkneifen.


    P60W Thomas moin.

    Zentralheizung macht sich ne ganz so gut bei Entfernungen der zu beheizenden Objekte von bis zu 110km :thumbup:



    Grüße,


    Tom

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

  • Hecki ,kannst du mir sagen wie lang das Abgasrohr ist was mitgeliefert wird?

    Ich müsste bei einem Einbau etwas Strecke überwinden , vom Werkstattboden ca. 80 cm hoch und dann duch eine 36er Wand. Ein maß vom Durchmesser des Abgasrohres wäre auch interessant ,da ich mir den Rest dann anfertigen könnte.

  • Kann ich machen. Aber, ich würde die Heizung eher auf das 80cm Niveau montieren, da du nicht weisst, ob sich vielleicht doch Kondenswasser im Abgasrohr sammelt. Alternativ hab ich auch schon gesehen, dass das Abgas zusätzlich durch einen alten Gussheizkörper abgeführt wird, um die Abgaswärme zu nutzen.

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....

  • Ich haue mal wieder was raus: Wenn ein bisschen Strom über ist, ist eine schöne Split-Klimaanlage eine ideale Heizungsergänzung. Gerade in der Übergangszeit oder in Garagen, Gartenlauben usw. keine schlechte Lösung.

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, ich habe selbst genug. :thumbup:

  • Ganz normale Luft - Luft Wärmepumpe. Und ein bisschen Strom ist gut. 200...300W ist schon recht viel, was nichts mit der Heizung zu tun hat. Würde ich nur in Verbindung mit PV machen.

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....

    Einmal editiert, zuletzt von Fahrfusshebel ()

  • Alternativ hab ich auch schon gesehen, dass das Abgas zusätzlich durch einen alten Gussheizkörper abgeführt wird, um die Abgaswärme zu nutzen.

    das ist ja auch eine Geniale Idee . Danke Hecki wenn du mir die Maße gibst.

  • Abgaskrümmer mit Heizmantel wurden übrigens auf absolute Gasdichtheit geprüft, das nachträgliche Ummanteln und Zweckentfremden normaler Krümmer war ausdrücklich verboten. ;) CO ist ein Teufelszeug, geruchlos und ggf. todsicher tödlich, dessen sollte man sich bei solchen Basteleien aller Art immer bewusst sein.

  • Ja ja ja.... Ich kann es bald nicht mehr hören. Pinokio will das Ding in eine belüftete Werkstatt bauen. Aufgrund des geringen Dieselverbrauch ist auch der Co Ausstoß sehr gering. Selbst wenn da was undicht wäre, wäre es so, wenn eine 2 Person da drin atmen würde.... Ich wäre hier für konstruktive Sachen zu haben und nicht nur die ständigen Nörgler lesen, denen alles suspekt ist, obwohl sie noch nie sone Heizung in der Hand hatten... 🙄

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....

  • Hecki hat recht ich will das ding nur in der Werkstatt betreiben, Ein Seitensektionaltor sorgt für genung Sauerstoff im 38m² Raum.

  • Das kann ja (genau wie das CO) keiner riechen... ;) Eine fragwürdige, technisch und rechtlich zumindest grenzwertige, Bastelei bleibt es trotzdem. Und es bleibt dabei ein feiner Unterschied, was man zu Hause und für sich allein im stillen Kämmerlein bastelt - oder was man hier zum Besten gibt/empfielt. "Nörgelei" / der Hinweis auf mögliche Gefahren ist bei sowas m.E. völlig legitim. :winker:

  • pinokio und Fahrfusshebel


    Hier mal ein Video "zur Inspiration"


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.




    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Ich will nicht nörgeln, nur zur Vorsicht mahnen.

    Es muss schon viel schief gehen, aber in der richtigen Konzentration können bereits 2-3 Atemzügen tödlich sein.

    Kauf dir zur Sicherheit einen Harzer Roller (kein Käse) oder einen CO-Warnmelder.


    Home - Co macht KO
    www.co-macht-ko.de

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, ich habe selbst genug. :thumbup:

  • Das mit dem raumlufttechnische Verbund nach Parametern ist auch nicht jedermanns Sache hier...


    Vielleicht kann man ja bei dem einen oder anderen preiswert aus dem Nachlass kaufen. 😎

  • Pinokio: der Anschluss an der Heizung ist 22,5 aussen. Die Länge des Flexrohr ca 600. Wobei ich der Meinung bin, dass die Länge je nach Anbieter leicht variiert.

    Oder nimmst einfach das:

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....

    Einmal editiert, zuletzt von Fahrfusshebel ()

  • Kauf dir zur Sicherheit einen Harzer Roller (kein Käse) oder einen CO-Warnmelder

    Wollte ich auch gerade vorschlagen: Einen CO-Warner (oder mehrere) sollte man sich anschaffen, egal was da worin verbrennt.

    Ich habe im Wohnzimmer, wo der Kaminofen steht, zwei Stück platziert. Einfach zur Sicherheit, auch wenn der Raum zum Flur hin offen ist.


    Nur angeschlagen hat noch keiner und ich müsste die Dinger mal irgendwie testen. :/


    VG

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* *Lada Niva 1700*