Youtube.com

  • Als ich ein Leasewagen bekam, hatte der das beste Stereo: wir hörten ganz neue Sachen in unsere Lieblingssongs. Der Job ist wieder fort und im Honda aus 1998 ist es zZ immer wieder eine Wette welche Lautsprecher funktioniert und welche nicht. Könnte mich mal drum kümmern, aber so viel Zeit verbringen wir auch nicht in dem Teil.

  • Man(n), darum geht es doch jetzt gar nicht :vertrag:

    Trabant - seit 1958 ohne Rückruf

    und auch den Elchtest bestanden

    Edited once, last by Atomino. ().

  • Jim Panse Lexus und Toyota haben in den letzten Jahren echt völlig daneben gegriffen im Design.

    Richtig "schön" waren die Autos nie (abgesehen vom IS 200 Limo um 2000 rum :love: ...herrlich), aber jetz möchte man nur noch rein speien <X .


    Grüße, Tom


    Worum gehts dann? Soundequipment-links im youtube Thema ist genauso fehl am Platze....

    "Nicht alles Braune auf der Welt ist Schokoladeneis."

    (Computer Sam in Jonas-Der letzte Detektiv)

    Edited once, last by Crazy-Kaktus ().

  • “Guter“ Klang im Sinne von HiFi ist in jedem Auto eine echte Herausforderung bis unmöglich. Im Sinne von “gefällt“ ist natürlich einiges machbar.


    Gruß

    Benjamin

    Bezog sich auf diesen Beitrag.

    Und das die Bemerkung fehl am Platz ist, war nicht meine Intention.

    Ich finde die Front auch nicht toll, aber wenn man drin sitzt, ist das schnurz.

    Trabant - seit 1958 ohne Rückruf

    und auch den Elchtest bestanden

    Edited once, last by Atomino. ().

  • Ich finde die Front auch nicht toll, aber wenn man drin sitzt, ist das schnurz.

    nö, selbst wenn ich drinne sitze, bleibt ein hässliches Auto hässlich...

    Entweder ich finde das auto insgesamt toll, oder ich fühle mich darin auch nicht wohl...

  • So sehe ich das auch. Das Auge fährt schließlich immer mit. Würde mir nie ein Auto anschaffen, dass ich auch nur ansatzweise hässlich finde. :dududu:

    Unser alter holländischer Schwede gefällt uns auch nach deutlich über 1,5 Jahrzehnten immer noch sehr gut, über den Radiosound gibt's mit 6 Lautsprechern und Subwoofer auch nix zu meckern (die 2 hinteren und den Sub habe ich damals nachgerüstet, weil die dänische Variante die nicht an Bord hatte. Der Einbau war aber echt simpel, weil auch hier - wie schon für die AHZV - sämtliche Kabel bereits ab Werk vorgerüstet waren :top: ).