Youtube.com

  • Und berechtigt - tatsächlich haben sie sich (besonders die Damen) medial in den letzten 35 Jahren eher rar gemacht. Und klar kommunziert: ABBA auf Tour wirds nicht mehr geben - live sieht es ähnlich aus.


    Und wer keine Lust auf eine "Geriatric Tour" der Stars der 70er hat, für den kann diese mittels motion-capture archivierte virtuelle Realität über die Abba-tare sehr wohl ein manierlicher Kompromiss sein.


    Die Teilnehmer sind Baujahr 1945 / 46 / 46 / 50.

    Und das kann man sehen. Und genau aus diesem Grunde wurde dieser Weg gewählt.

    So bleibts erhalten - oder wie Benny im Interview sagte: es ist besser sowas zu machen bevor man tot ist....


    Zum Making of:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    PS: die Einstufung als "Marke" ist von der Sache her gar nicht abwegig. Die Wurzeln liegen zum Teil im Erfolg in den 70ern begraben, als die Gewinne aufgrund des schwedischen Steuerrechtes reinvestiert werden mussten und damit auch Firmenbeteiligungen etc. zur Band gehörten.


    Außerdem war der Außendruck im Sinne einer "heilen Welt" mindestens genauso groß wie heute, nicht umsonst waren die Paare Anfang der 80er getrennt.


    Man kann das alles analysieren, deuten und interpretieren, aber die neuen Lieder sind stiltypisch, das reicht mir als Liebhaber dieser Musik..

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited 2 times, last by Mossi ().

  • Sie haben sich auf dem Höhepunkt Ihres Erfolges zurück gezogen. Es ist Schade aber vielleicht auch gut so. Ein Comeback ist meistens nur eine Verlängerung mit seltenst noch einer Steigerung.

    Und Geldprobleme werden sie sicher auch nicht haben weshalb sie ein Comeback starten müssen.

  • Mit dem Songfestivalhit Waterloo wurde dann endlich das Phänomen 'Popmusik' in mein elterliches Haus toleriert. Vorhin war es Haydn, Mozart und Beethoven was ich zu hören bekam, sogar bei den Beatles wurde das Radio umgeschaltet. "Das ist doch kein Kultur!" so mein Alter. Was mir mal recht peinlich war, als bei einem Musikmittag die Schallplatten die ich mitgenommen hatte richtig detonierten bei den der Klassenkameraden.

    Also da kann ich Abba dankbar sein.

  • Ich freue mich auch riesig. Jahrzehnte haben die Fans gewartet, man hatte ihnen auch 1 Milliarde Dollar

    geboten um wieder Musik zu machen, was sie aber immer abgelehnt haben.

    Um Geld brauchen sich die 4 garantiert keine Sorgen machen. Ich glaube auch nicht das es in ersten Linie

    um Geld gegangen ist, sondern mehr um den jahrelangen Traum der Fans ihre Idole aus der Jugendzeit noch

    einmal mit neuen Titeln zu hören und zu sehen.

    Habe mir die 2 neuen Titel schon mal angesehen und muss sagen typisch ABBA Sound, vor allen Dingen der

    Titel "Don`t shut me down" !!! Am 05.11.2021 kommt das neue Album mit 10 Titeln heraus.

    Verstehen kann ich natürlich das sie keine Konzerte mehr geben werden, schließlich sind alle 4 über 70.

    Da ist es eine gute Lösung mit den heutigen technischen Möglichkeiten ABBAtare ihre Konzerte darstellen

    zu lassen.

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited 2 times, last by 600ter ().

  • Ich frage mich ob die Musik wirklich von ihnen kommt, oder ob eine "KI" die Songs zusammenschiebt. Das hätte den Vorteil das auch über ihren Tot hinaus noch neue Songs aufgenommen und mittels der Avatare "live" gespielt werden können. So kann mit der Marke ABBA noch ewig Geld verdient werden.

  • Ich denke auch das solange man die nicht Live auf der Bühne zu sehen bekommt das eher elektronisch zusammen gemixt ist.

  • Die vier hatten in den frühen Jahren sicher viel Spaß, bis ihnen das alles über den Kopf gewachsen ist.

    Wie das mit den Avataren jetzt ist, verstehe ich nicht.

    Werden die zum Konzert auf die Bühne projiziert ?

    Oder gibt es einen virtuelles Konzert ?

    Oder wie soll das jetzt sein ? :gruebel:

    Trabant - seit 1958 ohne Rückruf

    und auch den Elchtest bestanden

  • Cool, dass sie wieder zusammengefunden haben und Musik machen. Aber diese "Show" mit computeranimierten Personen brauche ich nicht. Ich war schon bei einigen Konzerten von alten Menschen, die -teilweise sitzend- allein durch ihren Gesang sehr viel Stimmung rüber gebracht haben. Ich gehe auch zu Konzerten um die Menschen zu sehen, um ihre "echten" Stimmen zu hören und um sie unverfälscht zu sehen.


    Also ich hätte es respektiert, wenn sie gesagt hätten, dass sie nicht mehr auftreten wollen. Aber diese Show ist sicherlich nichts für mich.

  • Es gibt Komponisten populärer Musik, die ohne "KI" auskamen und auskommen. Björn und Benny gehören mit Sicherheit dazu, "gefaked" ist da wohl nix. Das können die immer noch gut selber...;)

    Freue mich als alter und bekennender ABBA-Fan auch sehr, dass es mal wieder was neues von ihnen gibt. :thumbup:8)


    P.S.: So richtig in der Öffentlichkeit rar gemacht hat sich vor allem Agneta (was aber nicht schlimm war, da mir "Anna" eh von je her besser gefallen hat ;) ).

  • Das denke ich wohl auch. Björn und Benny sind begnadete Komponisten, was sie auch schon

    mehrfach unter Beweis gestellt haben, auch abseits von ABBA. Die haben es nicht nötig irgendwas

    zu komponieren mit Hilfe von KI, zumahl ihr musikalisches Genie von keiner KI übertroffen werden wird.

    Mit dem Hammer gehts recht zügig.....8)

    Edited once, last by 600ter ().

  • jetzt mal abseits von abba, geht es in der Musikindustrie nicht darum bessere Musik als eine ki zu machen, sondern doch eher darum was gerade in ist immer und immer wieder zu kauen bis es keiner mehr hören will.

    Derzeit scheinbar diesen deutschsprachigen Ösipop oder wie man das nennt ||

    Nix dagegen, aber wenn jede 2. Band im Radio gleich klingt warum nicht gleich alles künstlich. :(

  • Um so besser, dass es noch jede Menge ältere, gute und handgemachte Musik gibt. Auch in Sachen Musik bin ich absoluter Oldiefan, am Liebsten 60-80er, in den 90ern wird's schon erheblich dünner. Vom heutigen Music-mainstream reißt mich nur selten noch was vom Hocker, insbesondere diesem zunehmenden dt. Schlagerboom, bis hinein in jugendliche Kreise, kann ich rein gar nichts abgewinnen. :verwirrter: Diese Art Musik kann ich mir nichtmal schönsaufen...

  • Wenn man zu viel gleiche Musik hört, ist vermutlich der falsche Sender eingestellt.


    Ich habe vor einigen Wochen auch in allen stationären Geräten gewechselt, da mir die musikalische und moderatorische verbreitete Alltagshektik keine andere Wahl ließ.


    Andererseits ist die verfügbare Senderbandbreite mittlerweile weit über DDR 1 und 2 sowie RSH hinaus.

  • Mal was verrücktes:

    musik-o-mat erklärt

    musik-o-mat


    mit der Musikauswahl beim DeutschlandFunkKultur bin ich recht zu frieden, :grinser:

    nur die Beiträge lassen seit einigen Jahren sehr zu wünschen übrig. :wacko:

    Trabant - seit 1958 ohne Rückruf

    und auch den Elchtest bestanden

    Edited once, last by Atomino. ().

  • Andere passen ihr musikalisches Kulturgut scheinbar auch den Umständen der Alterung an:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.




    Ärgerlich ist eigentlich nur, dass Abschiedskonzert in der eigenen Stadt verpasst zu haben. 😕🤦

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    FE-Schrift auf nem DIN-Kennzeichen? Wie wurde das denn zurechtgeklüngelt?

    Macht Berlin da jetzt auch schon Extrawürste?

  • External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.