Youtube.com

  • Also ich habe jetzt mehrmals gefunden, das man nicht ohne Grund so viel langsamer fahren darf als erlaub, wenn man dadurch selbst den Verkehrsfluss behindert. Siehe StvO §3 Abschn.2.


    (2) Ohne triftigen Grund dürfen Kraftfahrzeuge nicht so langsam fahren, dass sie den Verkehrsfluss behindern.


  • Statt 100km/h 75, 80 oder 90 fahren behindert eher das nachfolgende Ego, als tatsächlich den VerkehrsFLUSS. ;)

    Der fließt auch, wenn's etwas langsamer geht (und womöglich schafft man dann sogar noch, die Kollision mit dem - aktuell potentiell deutlich verstärkt auftretend - wechselnden Wild zu vermeiden... :genau: ).

  • Nunja, es ist auch so dass man, wenn man langsamer ist bzw. wenn man eine Schlange hinter sich herzieht, bei Gelegenheit anhalten und die Schlange vorbeilassen muss.


    Macht aber leider auch niemand. Wenn ein Traktor oder LKW auf der Landstraße langsam dahin zuckelt, hab ich praktisch noch nie erlebt das da mal einer rechts ran ist und alle vorbei lässt. Auch nicht wenn mehrmals die Möglichkeit z.B. mit einer Bushaltestelle oder Nothaltebucht gegeben war.


    Als wir letztes Jahr mit 601 und Hänger über die Landstraße in Urlaub gefahren sind, bin ich auch zwei drei mal rechts ran, als ich ne Schlange von mehr als 5 Fahrzeugen hinter mir hatte.


    Statt 100km/h 75, 80 oder 90 fahren behindert eher das nachfolgende Ego, als tatsächlich den VerkehrsFLUSS. ;)

    Ich denke hier gehts eher um genau die Situationen, wo jemand ein "normales" Auto hat und auf der Landstraße 100 im Berufsverkehr mit 70 oder 80 dahingleitet und eine Schlange hinter sich herzieht.

    Und genau das nervt dann zu weilen, wenn bei besten Wetter und Straßenbedingungen kein Grund für das langsame Fahren erkennbar ist.

  • Wenn derjenige nur so schnell fährt, wie er sich gerade zutraut (oder weil er z.B. Freisprech-telefoniert oder mit Wild rechnet) , ist es doch okay, oder?

    Besser jedenfalls, als wenn er sich von demjenigen zu 100 (oder eben mehr) drängen lässt, der ihm gerade hinten raufkriecht (was ich ggf. nun wieder sehr lästig finde, zumal es ja eigentlich auch Mindestabstände gibt, bzw.: geben sollte...).

  • wenn man beim telefonieren nicht mehr in der Lage ist 100 zu fahren, wollte man entweder das Telefon weglassen, oder aber in dem Moment kein Auto fahren...


    Und das mit wild rechnen, is schon erstaunlich wie oft die Leute dann am hellichten Tag mit wild rechnen, den es wird zu jeder Tageszeit und an jedem Tag mit 80 gefahren, wo gut ausgebaut ist, und man etliche Meter sehr gut sehen kann.... und an solchen Stellen verstehe ich es dann kein bisschen. In der Dämmerung in nem Wald, womöglich noch feuchte Straße ises zwar auch nervig, aber verständlich...

  • Wartet mal die ersten Schneeflocken ab, was dann wieder passiert. :D

    Selbst wenn es nach einer längeren Trockenphase mal wieder regnet, kein Starkregen, bekommen nicht wenige Autofahrer schon Muffensausen.


    Und das mit der Behinderung des Verkehrsflusses, kommt natürlich auf die Situation drauf an. Mal angenommen da fährt einer nur 60 bei erlaubten 100, die Straße hat aber kaum Kurven ist kaum befahren, dann ist man an dem Schleicher schnell vorbei und der Verkehrsfluss wurde nicht sehr behindert. Anderes sieht es natürlich aus, wenn der Langsame schneller fahren könnte und deutlich mehr Verkehr ist bei gleichzeitig kaum oder nicht vorhandene Überholmöglichkeiten. Ist schwierig sowas zu ahnden, im Gegensatz zum zu schnellen Fahren. Aber die Möglichkeit ist da.

    Mein Fahrschullehrer achtete sehr darauf, das man wenigstens im der Nähe der erlaubten Höchstgeschwindigkeit fuhr. Ein Mitschüler bekam deswegen sogar seinen Führerschein nicht, da ständig viel zu langsam gefahren.

  • weil er z.B. Freisprech-telefoniert

    Sowas soll er in der eigene Zeit machen und nicht in der des Hintermann.


    Die Art Straßen wo die Deutschen mit 100kmh fahren dürfen, die haben in den NL eine Max von 80kmh und sie werden in zunehmender Maße auf 60kmh abgestuft. Hat oft gute Gründe, jeder hier weiß wo die Kreuze stehen.

    Aber wenn dann da einer mit 40kmh vor sich hin ackert und somit verhindert, daß der P65/66 das optimale Drehzahl nicht schafft... Ja, das nervt.

  • Die Niederlanden sind ja nicht so groß. Da reichen 80 oder 60kmh aus und das Land kommt einen dann nicht ganz so klein vor.

    :P:D:lach::grinsi:


    Sorry. Nur ein kleiner Spaß am Rande. :winker:



    Nachtrag:

    Deswegen ist Hiddensee auch autofrei. :grinser:

  • Warum sollten Trecker oder LKW rechts ran fahren, die stehen in Leistung

    und wenn Du mit Deinem McLaren daran nicht vorbeikommst, hast Du das falsche Auto gekauft.

    Trabant - seit 1958 ohne Rückruf

    und auch den Elchtest bestanden

  • Weil es die Vorschriften zumindestens bei Traktoren so vorsieht... wird unter gegenseitiger Rücksichtnahme eingestuft...

  • und das Land kommt einen dann nicht ganz so klein vor.

    Als ich früher von Bln nach Amsterdam fuhr, merkte man sogar in der Pappe, daß man nach Bad Bentheim kaum voran kam.

    In Deutschland sind die Autobahnen neben den Bundesstraßen gelegt, in den NL hat man die Provinzstraßen zu Autobahnen ausgebaut, und somit hat man kaum ein Ausfallnetz.

  • wenn man beim telefonieren nicht mehr in der Lage ist 100 zu fahren, wollte man entweder das Telefon weglassen, oder aber in dem Moment kein Auto fahren...


    Und das mit wild rechnen, is schon erstaunlich wie oft die Leute dann am hellichten Tag mit wild rechnen, den es wird zu jeder Tageszeit und an jedem Tag mit 80...

    Ich sehe schon seit gut einem Monat wöchentlich wenigstens einen Wildunfall, erst gestern Nachmittag z.B. wieder wenige 100m ortsauswärts. Mit etwas mehr Muße am Gaspedal wäre möglicherweise der eine oder andere davon zu verhindern gewesen.


    Telefonieren und Autofahren passen m.E. überhaupt nicht zusammen, weil der Mensch nunmal nicht multitaskingfähig ist (auch die Mädels nicht, entgegen anderslautenden Mythen :zwinkerer:). Da ist es relativ egal, ob mit oder ohne Freisprecheinrichtung ferngelabert wird - es lenkt definitiv ab. War also nur ein Beispiel für Situationen, wo lieber nicht der erlaubte "Anschlag" gefahren werden sollte. :zwinkerer:

  • Zwar kein Trabi aber vielleicht auch interessant 😁


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.