Youtube.com

  • Solange man ohne andere zu gefährden oder zu behindern überholen kann, ist das doch ok. Das ist halt der Vorteil eines einspurigen Fahrzeugs. Allerdings verstehe ich Jenson nicht, warum ich nur deswegen, weil ich an der Ampel nicht so schnell beschleunigen kann, ein offenbar in großem Abstand davor wartendes Krad nicht überholen dürfen soll. Solang da Platz ist, darf ich das. Ist auch sinnvoll, denn man sollte den zur Verfügung stehenden Verkehrsraum im Sinne der anderen Verkehrsteilnehmer möglichst optimal ausnutzen. Der Heini könnte ja auch vorne ranfahren.
    Letztlich ist diese Diskussion irgendwie ähnlich der Öldiskussion. Was soll das heißen, die und die Sorte Fahrzeugnutzer fährt per se schlecht? Ist doch Quatsch. Ich beobachte gute und schlechte Fahrweisen bei jeder auftretenden Fahrzeug- bzw. Verkehrsteilnehmerart ohne statistische Besonderheiten. Und die Kyffhäuserstraße hat halt besonders viele schlechte Motorradfahrer angezogen, nämlich diejenigen, die glauben, sie hätten es besonders gut drauf. Vor dieser Sorte Menschen muß man überhaupt immer Angst haben: Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz. Da ist doch im anderen Forum auch mal so ein Kamikaze einem Trabant unter die Frontschürze geflogen... Und die Moral: Wegen dieser selbsternannten Superbiker dürfen alle jetzt über schlafende Polizisten rumpeln.

  • Beispiel für die Untermauerung meiner Ansicht, habe ich aus Google gefunden:


    http://www.motorrad-rechtsanwalt.de/aktuelles.html

    (ca. in der Mitte der Webseite) "Vorbeischlängeln im Stau, Vorfahren an der roten Ampel"


    Sorry, ich bezog mich nur auf den zweiten Teil deiner Aussage mit der Behinderung. Der erste Teil ist korrekt mit den Punkten a,b,c, da bin ich vollkommen bei dir, nur ist es eben in der Prxis kaum anwendbar.

  • Und die Moral: Wegen dieser selbsternannten Superbiker dürfen alle jetzt über schlafende Polizisten rumpeln.

    Genau. Sehr ärgerlich für alle. Blöd nur, dass bei berechtigter Kritik an solchen Tieffliegern sich die vernünftigen Motorradfahrer immer reflexartig mit angesprochen fühlen. Anstatt die Deppen auch mal zu kritisieren... Wenn in den berühmten 38 Kurven nicht geklatscht sondern gebuht würde, wäre das Problem keins.


    Menschheitsproblem.


    Kann das sein, dass wir offtopic sind?

  • ...Und die Kyffhäuserstraße hat halt besonders viele schlechte Motorradfahrer angezogen, nämlich diejenigen, die glauben, sie hätten es besonders gut drauf. Vor dieser Sorte Menschen muß man überhaupt immer Angst haben: ...

    Letztens mit der Pappe und Family bei schönem Wetter mal wieder am Fuße der Strecke gewesen und ne Soljanka reingeschmatzt. 8o

    Hat keine 5 Minuten gedauert, brettert sich der erste beim Wheelie mit Sozius :/ Einige wenige müssen halt zeigen was sie "draufhaben".


    Also ich würd da gern mal mit der Pappe hochfahren, aber zur Hauptsaison fast unmöglich :rolleyes:

    (Im Video wurde noch mit Randsteinen begrenzt. Zwischenzeitlich kamen niedrige Leitplanken mit Polster, bei denen aber die Helme nicht drunter durch passten...was einigen zum Verhängnis wurde <X Mittlerweile sind das Doppel- und Dreifachleitplanken, wie auf ner Rennstrecke. Fehlen noch die Gummireifen am Rand^^).

  • Im Sommer hat das Durchdrängeln der Kradfahrer wohl auch klimatische Gründe... Dann wie Schweinchen Oberschlau alles zuzuparken ist einfach nur das Letzte...


    Dieses "ich gönn dem anderen keinen Zentimeter" ist wohl auch einer der Gründe dafür, warum sich viele mit dem Reißverschlusssystem einfach nicht arrangieren können.

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

  • Thema Kyff: Kluge Menschen meiden diese Gegend bei gutem Wetter am Wochenende. ;)

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Thema "Klimatische Gründe" im Sommer. hab ich ja schon erwähnt, wie ich dazu stehe.


    Was ist eigentlich mit den Autofahrern ohne Klimaanlage? Dürfen die auch eher über die Ampel als welche mit Klima, damit sie mehr Fahrtwind durchs Fenster bekommen oder eher zuhause sind?


    Es gibt Regeln, an die hat man sich zu halten oder das Fahren sein zu lassen. Punkt. Würde sich jeder dran halten, wäre auch niemand angepisst und es klappt auch mit dem Reißverschluss. Aber leider sind wir alle ein bisschen zu blöd und egoistisch dafür.



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Ein Autofahrer ohne Klimaanlage hat im Normalfall aber auch keine Protektorbeplankte Kombi an, keinen Helm auf, keinen 80 Grad heißen Asphalt unterm Fuß und keinen 150 Grad warmen Motor zwischen den Beinen. Als Motorradfahrer hat man die Möglichkeit sich gefährdungsfrei wenigstens ein bisschen Luftzirkulation zu verschaffen. Da schließe ich mich der Fraktion "Leben und leben lassen" an. Auch ohne je ein Motorrad gefahren zu haben.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Da gebe ich dir natürlich auch Recht. Aber ich sag mal, Zuckerbrot und Peitsche. Wer den Spaß am Mopedfahren haben will, der darf auch gern Manns genug sein und den Schmerz aushalten. Ist beim Trabant schließlich nicht anders.

    Das soll keine Anstiftung zum Fahren mit Jeans und T-Shirt sein!


    Wenn es zu heiß ist, kann man sich ja überlegen, ob man unbedingt in der Stadt rumgurken muss. Mache ich nämlich nicht anders. Man könnte bei zuviel Hitze auch schnell mal umklappen.



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Da liebe ich doch die Schauinslandrennstrecke, an Wochenenden und Feiertagen gilt Motorradverbot.


    Rennen fahren ist dann aber trotzdem nicht drin da es eine beliebte Bergaufstrecke für bescheuerte Zweiradpiloten mit Muskelkraft ist die sich mit vierrädrigen Idioten rumschlagen müssen.

    Schönstes Erlebnis meinerseits an einem Brückentag war das ein Motorradfahrer mit dem Helm in einer Kurve meinem LKW nen schönen Kratzer verpasst hat.

  • Meiner Meinung nach geht es nicht darum "wer ist die ärmere Sau". Ich bitte auch nicht um Mitleid, wenn ich im Winter mit Fahrrad/Saxonette/Motorrad unterwegs bin. Das sind viele andere auch. Und ja, wir haben bis jetzt den Luxus noch mit einem Auto auszukommen. Wird sicherlich nicht lange so bleiben. Im Sommer komme ich gut klar. Gibt mittlerweile luftige Motorradkleidung (spezielle Jeans, dünne, robuste Jacken mit Belüftung o.ä.), die für die Stadt allemal taugt.

    Wie gesagt, dem Autofahrer ist es nicht zum Nachteil, wenn der Motorradfahrer sich durch wurschtelt. Darum geht es.


    Jetzt kommst du und pochst auf dein Recht. Das ist genau dieses typisch Deutsche, was ich so verabscheue.

    Es soll auch Leute geben, die zeigen Rettungskräfte (Hubschrauber, RTWs) an...

    Herzlich willkommen in Deutschland

  • Guck mal nach Amiland, was da alles angezeigt wird. 8o


    Die Weste gefällt mir. Damit auf der Schwalbe, wär ein genialer Anblick.;)


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Zwar schon von 2010.... aber habe ich in dieser Länge bzw. Zusammenschnitt aller 5 Teile so komplett nicht gesehen... ein paar Szenen habe ich damals in Form einer Doku mal im Fernsehen gesehen..


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Ein interessantes Video - Ära, vom Anfang bis zum Untergang des Trabant - hier

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Trabant Story?

    Mensch, endlich mal ein Film, den hier garantiert noch keiner gesehen hat.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Zwar ein West Zweitakter aber trotzdem ;)


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.