neuer wohnwagen

  • hallo leute,
    hab seit gestern mit freudnen einen alten ddr anhänger erstanden
    das modell kann ich noch ncih genau sagen muss mich noch drüber informieren, aber auf jeden fall ddr.
    jetzt das problem:
    das ding soll winterfest werden wir ham so nen kleinen gasofen, allerdings gehts uns eher um die dämmung,
    zurzeit is das ding mit dünenn styrporplatten gedämmt, der vorbesitzer meitn aber im winter wäre die wärme trotzdem extrem schnell weg,
    was würdet ihr empfehlen dagegen zu tun?
    und wie siehts mit der dämmung der fenster aus(wnen mann mal nich da drin ist)
    ist es empfehlenswert auch die dachluke abzudämmen?


    freue mich auf antworten
    liege grüße aus berndorf^^

  • Da kauft einer wat wo er gar nich mal weiß wat et iss. Dann will er dranne rummfingern ohne zu wissen wie et geht. Und dann will er noch Tips von Leutz die mit Herzblut versuchen Historie zu erhalten. :top:
    Nur Mut vieleicht bekommst du es hin ohne das er abfackelt.
    Soll er noch von nem Trabi gezogen werden? Wenns nen Qek sein sollte mußt du dann schon mal mit dem Gewicht aufpassen. Aber der is auch nicht besonders gut auf zu viel Wärme zu sprechen. (Gasofen = Strahlungswärme = viel Abstand)

    Am Ende des Westens qualmt eine kleine trabifahne :raser:

  • gegenfrage


    warum soll der winterfest werden ? willste drin wohnen übern winter ?

    Dieser Beitrag wurde 569 mal editiert, zum letzten Mal von DUOcalle: Heute, 22:24

  • naaj der soll ncih unbedingt vom trabi gezogen werden is mehr so als "partywohnmobil" gedacht :zwinkerer: :grinser:
    und da mann auch im winter schön feiern will wollen wir den pordentlcih dämmen. hab mich aml informiert das beste dämmmaterial für enn guten preis scheint dämmwolle zu sein,würde denken die dämmwolle an die wand und irgendwelches dünes holz oder so oben drüber oder?hab ausgerechnte das müssten innendrin so 15quadratmeter sein wenns hoch kommt
    was sagt ihr so?

  • 150mm mineralwolle, holzlatten, 0,2mm PE plastikfolie, 2x rigipsplatten, spachteln und schleifen und dann nem schöner Tapete drauf!! dann klappts auch mit überwintern.......... :grinsi:

  • ok danke jungs
    die dämmung steht
    war zwar heut nix von wegen feiertag dafür is die dämmung jetz fertig
    an den wänden warn noch styroporplatten dran die wollenw ir lassen jetzt nur ein problem:
    das is doof dass amn sich da imemr ans styropor lehnen muss
    was würdet ihr als verkleidung machen?es sollte shcön billig sien gewicht spielt keien rolle
    wäre für so wie so dünnes zusammengepresstes holz.
    was denkt ihr?

  • Zeig mal bitte Bilder!