Teilezuordnung allgemein

  • Ja da ist mal mehr mal weniger Luft. Und nein, da fehlt nichts.

  • :)

    Besten Dank :thumbsup:

  • 4mm erscheint mir relativ viel - bei meinem 89er sind's max. 2 (war schnell mal nachsehen :) ).

    Prüfe mal die untere Kontaktfläche Deiner Verkleidung zum Lenkrad - vmtl. ist die schon etwas eingelaufen. Schlimmstenfalls sogar (auch) die Gegenfläche am Lenkrad (wobei auch das nicht wirklich schlimm wäre ;) ).

    Das besagte Silikonfett ist hier auf jeden Fall sehr nützlich.

  • Jap. Werde ich morgen machen.

    Danke für nachschauen :)

  • Heute nachgeschaut, kann da so nix entdecken. Vermutlich alles dann wohl bissel „eingelaufen“ wie du Fahrgast schon schriebst.

    Habe jetzt mal versuchsweise an die untere Schale , vorn wo diese im Lenkrad sitzt, einen Streifen kompriband/Fugenband (für Fugenbreite 2-4mm) geklebt. Mal schauen :)

    :thumbsup:Alles wird gut ;)

    Edited once, last by Guido ().

  • Dieser Kunststoff ist recht weich. Ich hab mal ein paar Verkleidungen durchgeschaut und die haben alle einen anderen Durchmesser außen. Alter, Temperatur, Sonneneinstrahlung werden dazu beigetragen haben.

  • Ok.

    Das denke ich jetzt im Nachhinein auch.

    Ich bin ja noch nicht so der ganz Erfahrene, :), deshalb hatte ich auch mal nachgefragt. Top das es immer ausreichend gute, hilfreichend erfahrene Antworten gibt :thumbsup:

    :thumbsup:Alles wird gut ;)

    Edited once, last by Guido ().

  • Sieht denen vom QEK ähnlich... :/

    Oder irgendwas aus dem NFZ-Bereich, T174, ZT o.ä. vielleicht. Wie breit ist der Gummi denn?

  • Guten Tag,

    ich habe hier 2 Halter für die Dachreling gefunden und bin mir nicht sicher, ob diese auch beim P601 bzw. P50/60 passen.

    Sind diese eventuell für andere Fahrzeuge gedacht ?

    Danke und Gruß

  • Diese Form der Halter sind praktisch universal für ältere Fahrzeuge die eine Dachreling wie der Trabant haben.

    Also Trabant (alle Typen) ja und Andere.

  • Naja, bei den Haltern muss man aufpassen. Es gibt mindestens zwei verschiedene Varianten, die sich im Klemmbereich unterscheiden. Einmal für dünnere Regenleisten (Blechdächer) und einmal für Dickere (Trabant). Die oben zu sehende Variante dürfte für dünnere Regenleisten sein.

  • Das was man da sehen kannst passt am Trabant. Mein Träger aus 1989 ist auch so. Der lange Teil mit dem Plasteschutz steht auf der Leiste und außen der Halter hat ein Langloch und kann dann entsprechend die Leiste umfassen.

  • Beim frühen P50 mit der Kederdachleiste wird es schwierig....


    Die sind für den steckbaren Universal-DGT der für PKW und Anhänger benutzt wurde.

  • Man sieht den Unterschied nur, wenn man ihn auch kennt. Mess mal an dem Teil, welches in der Rinne steht, den Abstand zwischen der Unterkante und der Kante, auf der die Schräge des Klemmstückes aufliegt.


    Links: Trabant / Rechts: Universal (Blechdach)


    Mit Maßen kann ich leider nicht dienen, da ich die Teile nicht mehr habe.

  • Hallo Matze, danke für die Aufklärung. Ich habe offensichtlich tatsächlich die Universalausführung. Ich habe nämlich auch mal an meinen 601 und auch an der Murmel probiert und tatsächlich festgestellt, dass es ohne Anpassungen eher schlecht passt.

    Danke

    Ansonsten hätte ich gleich noch eine andere Frage. Und zwar hatte ich für meine Murmel ursprünglich Radzierringe vorgesehen, welche ich aber vsl. nun doch nicht verwenden werde. Es würde mich aber trotzdem interessieren, ob diese Bauart tatsächlich aus DDR - Zeiten ist und auch beim Trabi zum Einsatz kam. Trotz meiner Netzsuche habe ich kein Bild eines Trabi mit derartigen Zierringen gefunden.

    Danke

  • ...hatte ich mal am Auto.

    Standard. weniger ist mehr.

    Suche Innenausstattung grau oder rot für P50/0 Standardausführung.

    Suche P50 Felgen von 6/59.