Teilezuordnung allgemein

  • Eine Burg mit einem Wolff dämmerts da nicht? Wolfsburg





    Könnte vom Krabbel Tier sein

  • @pesechsig


    Kuck mal nach Lada Felge.

  • Ich nehme ganz mittelstark an, das ich hier Teile von ner Wsrtburgbremse vor mir hab, oder?

  • Bild 1 ist ein Startknopf/Anlassschalter von einem F 7, F8, P70.
    Mfg H.

  • Danke! hast du mal noch paar Infos dazu? Ich hatte nämlich mit meinem Vater immer Diskussionen das diese Schale ein Eigenbau ist. In welchen Zeiträumen wurde die produziert? Gab es verschiedene Farben oder nur grau?


    :)

  • Ist das nicht eine relativ schlicht gehaltene "Tussiablage"? ;)


    Gabs in den Runden und in den früheren 601ern würd ich sagen. Als Ersatz für die spätere Sonderwunsch-Ablage unterm Armaturenbrettchen.

  • Ich hab mal ne Frage zu den Stoßdämpfer HA für Spiralfeder. Gibt's da Unterschiede zwischen 601er und 1.1er? Ich habe mal gehört das der aufgesetzte Ring als Auflage für den unteren Federteller nicht auf gleicher Höhe montiert ist. Wer kann genaues sagen?


    Vielen Dank, Gruß Sven.

  • Stoßdämpfer Spirellis HA 601 vs. 1.1 gabs hier schon mal Disskusion, findsch grad ni.
    Unterschiede in in der Höhe untere Federteller sind definitiv da, sowohl original als auch Nachbau. Bei einem 90iger 601 Schrotti ist mir dies aufgefallen, hab darüber, vor allerdings längerer Zeit, mit Fa. Schwarz am Tel. geredet. Der hat bestätigt.
    Als Bild hab ich leider nur das grad in meiner alten Festplatte gefunden.

  • Bei Schwarz im Shop sieht man's auch auf den Produktfotos.


    P601:
    [Blocked Image: http://www.stossdaempfer-schwarz.de/shop/contents/media/l_7120.jpg]


    P1.1:
    [Blocked Image: http://www.stossdaempfer-schwarz.de/shop/contents/media/l_7130.jpg]


    Dort haben auch die Schraubenfedern selbst unterschiedliche Längen zwischen 601 und 1.1.

  • Danke Euch. Den Shop kannte ich noch garnicht.


    Gleich noch 'ne Frage:
    Ich hatte mir neue Spurstangen (DDR-Lagerware) für'n 601er gekauft, musste dann aber feststellen das die Stangen je 5cm kürzer waren als die in meinem 1.1er verbauten. Ich bin ja mal davon ausgegangen das es da keine Unterschiede bei der Lenkung zwischen 601 und 1.1 gibt. Habe ich evtl Teile von einem früheren Trabantmodell bekommen?

  • Der Viertakter hat vorn Spurweite 1280 mm, der Zweitakter 1206mm; möglicherweise erklärt das die andere Länge der Spurstangen.

    Fahr' lieber mit der Bundesbahn!

  • @sv_t


    Schwarz fertigt/regeneriert die Dämpfer selbst - die waren schon zu DDR-Zeiten in dem Sektor tätig. Ich habe mir damals für den 66er vier neue Dämpfer mit dicker Kolbenstange und M10-Gewinde dort anfertigen lassen, denn die gibt's ja nicht mehr von der Stange.


    Für den 1.1er gab's übrigens auch ein neues Lenkgetriebe, das allerdings auch beim 601 Verwendung fand, am Schluß.

  • Passt als Schließzylinder irgenein anderer Schließzylinder vom Trabant (zB von Heckklappe o.ä.) ins/ans Zündschloß/Kontaktplatte wie auf dem geposteten Bild, oder ist es ein ganz spezieller. Ich kann nirgends einen Schließzylinder fürs Zündschloß finden, der nicht als ganzes Teil wie auf meinem Bild (zumindest gebraucht) angeboten würde.?


    [Blocked Image: http://up.picr.de/18814393tb.jpg]

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

    Edited once, last by guidolenz123 ().