Teilezuordnung allgemein

  • was meinst du da? Sieht mir aus wie das ganz normale Set wenn man neue Blenden hat.

  • Sicken mit 12 normal 11;)echt selten:thumbup:

  • Die Bleche beim Kombi haben auch 12 Schlitze.

  • Ich habe gerade mal nachgeschaut !


    Meine Limo Erstzulassung 5 / 71 hat noch Bleche mit 12 Sicken.

  • Da es sich hierbei um ein Zuliefererteil handelt, ist die Eingrenzung tatsächlich nur über Vergleiche möglich....


    Die Listen geben dazu nichts her. Warum auch, die Funktionalität bleibt ja gleich.

  • Warum auch, die Funktionalität bleibt ja gleich.

    Ein Schlitz weniger heißt auch etwas weniger Lüftung.

  • Unter der Voraussetzung, dass die Schlitze gleich groß sind.


    Bei einer Schlitzgrößenveränderung zählt natürlich insgesamt nur die gesamte Querschnittsfläche.

  • Da muss ich dir recht geben, wenn man es denn genau wissen will, muss man die Schlitze nachmessen. Rein optisch sehen sie gleich aus. Deshalb wussten sicher die meisten einschließlich mir auch erst nicht was an den Teilen besonders sein soll.

  • Ich finde es gut auch immer wieder dazu zu lernen....

    Ich geh jetzt mal zählen😂

  • Kann mir Jemand sagen, woher diese Rücklichtkappen mit verchromten Trennstreben stammen - sprich: ob aus dem Zubehörhandel oder aus versiertem Eigenbau? Ich habe die vor Jahren bekommen und konnte bislang keine identischen Teile finden:


    Die Dinger scheinen wie gemacht für die Verwendung in Kombination mit den verchromten Schuhen für die Rücklichtgehäuse. Ohne die Chromschuhe würden die umlaufenden Ringe jedenfalls nicht so gut mit dem Rücklichtrand abschließen.

  • Ich habe damals mit meinem ersten Trabant entsprechende Rücklichtschalen mit entsprechend geformten Edelstahlstreifen, welche sich um die Rücklichtkappe geschmiegt haben, bekommen.


    Die konnte man problemlos zur nächsten Rücklichtkappe mitnehmen.


    Das Werk hatte für solche Faxen eigentlich nie wirklich Kapazitäten.


    Es hat ja nicht mal für verchromte Lampenringe und Rücklichtträger gereicht.

  • Neee...sieht eventuell ein wenig so aus, aber sowas käme mir nicht an den Wagen. :wacko:


    Scheint also wirklich wie von Mossi erklärt nur ein Eigenbau bzw. eine "Eigenverschönerung" und Nichts aus dem Zubehörhandel zu sein. Naja, mir gefällt´s trotzdem. Und irgendwo zeigt es ja auch nur, dass sich da mal Jemand wirklich Mühe und Gedanken gemacht hat....austauschen kann man so eine Kappe ja schnell, wenn es einem dann doch nicht mehr gefällt.

  • Guten Tag, ich habe soeben angefangen, meinen Werkstattboden aufzuräumen und bin da gleich auf eine größere Anzahl von 2 Scheibenarten gestoßen, welche ich nicht zuordnen kann.


    Links:

    Metallscheibe, Dicke 1 mm,

    Außendurchm. 71,4 mm, Innendurchm. 58,3 mm


    Rechts:

    Pertinaxscheibe, Dicke 0,7 mm,

    Außendurchm. 66,5 mm, Innendurchm. 50,0 mm


    Kann mir bitte jemand sagen, für was die Scheiben evtl. sind?

    Danke und Gruß

  • Links ist fürs Diff und rechts dürfte Mittellager Kurbelwelle sein.

  • Korrekt. Anlaufscheibe Diff. und sogenannte Hufeisenscheiben (in verschiedenen Dicken) für die alte Bauform Kurbelwelle Ausgleich Mittelabdichtung.