• @Wünsch, wo "verchromst" du denn? Ich schreib dir ne PN.

  • Irgendwie scheint in Brahlstorf jeder sein eigenes Süppchen zu kochen. Nachdem uns beim ersten Telefonat gesagt wurde, dass sie nicht mehr zurück schicken, war das jetzt beim zweiten mal gar kein Problem mehr und das auch mit einem Paketgewicht von 22Kg. Beim ersten Mal wurde gelb und blau jeweils einzeln abgerechnet , jetzt gibt es einen Komplettpreis.
    Es kommt mir auch so vor, als ob sie auf "uns" hier aus dem Forum nicht ganz so gut zu sprechen sind, woran das liegt, keine Ahnung wobei das aber auch damit zusammen hängt, wenn man am Telefon hat.

  • Das klingt aber nicht sehr erfreulich. Kann es sein das der Betrieb mit den Forumsarbeiten überlastet ist?


    Vielleicht hat jemand aus der Nähe ne Info. Ich sammel auch gerade wieder nen Eimer Material zusammen.

  • Überlastet glaube ich nicht, denke eher genau das Gegenteil.
    So wie ich das herraus gehört habe, arbeiten die Tag und Nacht und machen auch viel großes Zeug.
    Deswegen könnte ich mir vorstellen, dass das für die Jungs da eher lästiger Kleinkram ist. (Meine Persönliche Einschätzung)

  • So meinte ich das, es wird wohl zuviel Aufwand sein mit dem ständigen Pakete verschicken.


  • Es kommt mir auch so vor, als ob sie auf "uns" hier aus dem Forum nicht ganz so gut zu sprechen sind, woran das liegt


    Na das ist doch ganz klar: Weil es lange Gesichter gibt, wenn schon wieder ein Haufen öliger, rostiger "Schrott" da steht. Weil's keine schöne Arbeit ist. Darum. Und auch wenn sie froh sein sollten, dass Aufträge da sind, nunja, soweit denkt der gemeine Galvaniseur nicht; es ist halt unschöne Arbeit.

  • Dann sollte man das aber über den Preis die Nachfrage regeln und meinetwegen einen Kleinkramszuschlag oder einen Schmodderzuschlag erheben, aber nicht durch widersprüchliche Aussagen oder vielleicht sogar Unlust/Unfreundlichkeit die Kundschaft irritieren. Denn das wirft wirklich kein gutes Licht auf den Betrieb. Dann kann ich auch wieder hier nach Halle gehen, da war's zwar beim letzten mal blasig, aber vielleicht wird's beim nächsten mal besser und freundlich waren sie wenigstens, sehr sogar.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Mir ist Qualität wichtiger als Freundlichkeit.
    Solange die Qualität stimmt und auch der Rückversand klappt ist mir der Rest Wurst.

  • Mir ist Qualität wichtiger als Freundlichkeit.


    Das eine bedingt in aller Regel das andere.
    Am Anfang sind die meisten freundlich. Nur wenn du dann kritisierst wenn sie Minderwertige Arbeit abliefern werden fast alle zum Tier. Dabei heist es oftmals bevor etwas gemacht wird, blablablub kein Problem.
    Und endet dann oftmals in verzogenen Karossen (Bruder) durchs Strahlen oder nur halb verzinkten Teilen (Blablubla alles kein Problem blabla).


    Ich habe auch schon verzinkte Teile nachgestrahlt und erneut verzinken lassen. Weils mein Spezi nicht gepackt hat, sondern nur Stories vom Pferd erzählt hat und im nachhinein Pampig wurde.


    Gute "Handwerker" sind sehr rar!

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Nun ja Denni, wenn die Aussage von manchem Mitarbeiter ist, das keine Pakete mehr versendet werden, dann kann es demnach auch keine Qualität mehr geben.


    Ein kurzes freundliches Telefonat sollte schon drin sein und wenn die meinen die Arbeit lohnt für das Geld nicht, sollte wie schon oben geschrieben, der Preis etwas angehoben werden. Denn das wäre mir nun wieder wurscht solange die Qualität stimmt.

  • Irgendwie entwickelt sich das hier in eine komische Richtung, ich habe doch gar nicht gesagt dass alle unfreundlich sind. Es ging lediglich darum, dass irgendwie jeder seine eigene Sache mach was Rückversand und Abrechnung angeht. Wir haben Aktuell ein Paket da, und ich bin mir sicher, dass auch hier die Qualität, wie auch schon im Vorfeld stimmen wird...

  • Hier entwickelt sich doch keine komische Stimmung. Ich hatte nur den Verdacht mir wieder nen neuen Betrieb suchen zu müssen, wo doch bei denen alles gut geklappt hat.


    Wenns weiter so läuft wie wie bisher ist alles super.

  • Ich traue mich mal in die Höhle des Zinklöwen ;-).


    Hat hier schon einmal Erfahrungen mit dem Zinklammelspray vom Korrosionsschutzdepot gemacht. Es soll laut Hersteller nicht mit herkömmlichen Zinkspray vergleichbar sein und problemlos mit jedem Lacksystem Überlackierbar sein.


    Ich dachte mir, daß ich damit ggf. die ohnehin blanken Bleche an den gefärdeten Stellen vorbehandle.


    http://www.korrosionsschutz-de…nspray-lz3000-400ml?c=415


    Viele Grüße


    Kai

  • Aus Angst vor dem drohenen Chrom-IV-Verbot habe ich wieder Material fürs Lager verzinken lassen. Galvaniken vor Ort hatten keine Lust mit mir zu reden, also habe ich mal wieder
    die Teile nach Brahlstorf geschafft. Qualität wie immer einwandfrei.
    Habe ich schon mal erwähnt wie toll frisch verzinkte Schrauben sind? 8o



  • Ich sammle auch schon wieder fleißig. Hab noch massig Aggregate liegen, die alle zerlegt werden müssen und dann gehen alle Einzelteile zum Verzinken.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Und das sortieren erst hinterher.....

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Hallo,


    Aus Angst vor dem drohenen Chrom-IV-Verbot


    *Klugscheißmodus an*
    Chrom(VI) ist es, was verboten wird :whistling:


    *Klugscheißmodus aus*


    Und die Angst ist unbegründet. Gelb gibt's auch ohne sechswertiges Chrom.


    Liebe Grüße
    Marius


  • Und die Angst ist unbegründet. Gelb gibt's auch ohne sechswertiges Chrom.


    Umso besser. Trotzdem schadet es nie viele Schrauben auf Lager zu haben... :thumbup:

  • Gelb gibt's auch ohne sechswertiges Chrom.

    Mit welcher Technologie? Werden sich auch kleine Galvanisierbuden diese Technologie leisten können/wollen?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")