Trabant P601 1963/64

  • @ dirk, meiner hat auch noch keine gurtvorbereitung und ist oktober 64.
    @ mossi, was für scharniere meinst du??? die von der heckklappe??? ich lass das zeug derzeit nachfertigen mit stange etc... das originale heckklappenschloss auch!


    jetzt aber noch mal eine frage, an de profis... warum war bei mir keine motorhaubendämmmatte verbaut??? die war nachweislich nie drin, weil auto von meinem opa. ich hatte mal mit herrn lisse gesprochen und er meinte das damals es durchaus sein konnte, das es auch lieferschwierigkeiten gab???!!!



    grüßle robert :winker:

    riecht komisch, klingt komisch, ist aber so...

    ...Trabant

  • nein, nicht ganz....


    die 64er die ich kenne (also bei 3 Fzg) haben eine Matte drin.


    Aber: die a: aus anderem Material und b: anders geschnitten.


    Mein 66er hatte schon die richtige drin....


    ich habe auch noch nicht herausbekommen können warum in den SRI dieses mit der Matte ab 68 geführt wird... aber nen Grund muß es gehabt haben....


    alternative: es gab eine zum Nachrüsten..... aber selbst das ist nirgendwo (sekudär/Tertiärliteratur) aufgeführt.....
    Wer Zeit hat kann ja mal nach K-M-St. ins Archiv... das ist jetzt wohl endlich erfasst.....


    ganz ohne..... tja..... ich würde mich dazu verleiten lassen zu sagen sie hätten eine gehabt.....
    weder das für noch das wieder ist wirklich beweisbar...... und Probleme gabs am Anfang eigentlich genug... :zwinkerer:

  • na das löst ja wieder ungeahnte Diskussionen aus und bringt mich jetzt auch in Schwierigkeiten, da ich davon ausgegangen bin, dass ich sie in meinem 67er weglassen kann. Es war zwar eine drin, die war aber sehr bescheiden eingeklebt...

  • wollt ma fragen .. ab ann gabs den nu serienmäßig gurte im 601? (also bj und monat) thx :winker:

  • Dirk ist der von mobile.de nun schon weg?? Um noch mal auf den Transport zurück zu kommen, hast du nen Trailer? Vielleicht komm ich dann noch mal auf Dich zurück, wenn ich mal wieder einen seh der mich interessiert. Geliefert werden müßte er auch "nur" bis nach Berlin.

  • Der ist leider weg, hatte jemanden dabei der einen 64er aufbauen läßt und als er den gesehen hat wurde das alte Projekt beseite gelegt und er hat sich den original erhaltenen zugelegt.


    Sorry, beim nächsten Mal fahr ich alleine hin... :zwinkerer:


    Hänger vorhanden, Transport kein Problem...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Ist nicht weiter schlimm, mein Kontingent für dieses Jahr ist (laut Aussage meiner Freundin :protest: ) sowieso schon erschöpft. Nunja da es aber nicht mehr werden muß ich halt irgendwann zu schlagen.


    Was ist denn mit dem Projekt deines Bekannten,kannste mir Fotos zukommen lassen? Wie siehts da mit der Orginalität aus?


    Falls jemand weiß wer nen ziemlich orginalen 64er verkauft oder wo es einen gibt, lasst es mich wissen.

  • @ mossi:
    der 64er gestern (3.10.) auf dem trailer hat die fg.nr. 6435545 und wurde am 24.07.1964 ausgeliefert. der steht jetzt in wismar.


    meiner hat die fg.nr. 6435114 und wurde am 01.07.1964 ausgeliefert.


    vom detail sind die sehr gleich (gleiche farbe, gleiche innenaustattung. ich muss mal schauen, ob ich auch noch so ein getriebe drin habe.


    grüße


    der birger

  • das Getriebe muß eine nur sehr kurze Zeit verbaute Übergangversion sein.... noch Kokillenguß, beide Einfüllschraubengewinde vorgesehen, das ist ab 1. August mit dem Druckguß ja weggefallen wg. der Hyco-Geber-Zylinder-Aufnahme....


    [Blocked Image: http://www.blitzer-fotos.de/daniel/Getriebe64.jpg]

  • der sieht wirklich :top: aus :top::top::top::top:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • sieht gut aus..... müßte aus dem 2. Halbjahr sein.... und bis auf die Radkappen richtig chic......


    scheint nach pastellbraun..... fast identisch mit standards.... gleiche sitzbezüge etc.


    wäre dann der 4. bekannte pastellbraune......

  • also er ist aus dem 2ten Halbjahr... genau 10/65


    bei den radkappen war ich mir nicht sicher aber ich habe es sofort geändert in die P60 deckel!


    was is mit dem teppich, bei mir is schon der neue drin aber leiderr keine bolzen wo er befestigt wird??? muss da der alte rein???


    auch die zweifarbige lackierung ist merkwürdig - wurde mir zugetragen...


    muss dazu sagen, dass is ein exportmodell der nach NL ging.


    grüßle robert :winker:

    riecht komisch, klingt komisch, ist aber so...

    ...Trabant

  • witzigerweise gingen bereits wohl Nullserienfzg. in die Niederlande....geringfügig optisch modifiziert.


    Offiziell kam die zweifarbigkeit ja erst mit dem deluxe Anfang 66 andererseits kann man schlecht kontrollieren wann die Dachfarbe geändert wurde.... damals vorm Export, in NL oder eben erst vernehmlich später.....


    formal müßte der Teppich noch das alte Bouclé - Zeugs sein aber auch schon 2teilig, dass neue kam erst 67 und hatte dann die Noppen damits nicht immer abhaut....
    Problem: das Zeug ist relativ selten weil nicht besonders standfest.......
    Jemand bei uns hat sich jetzt nach meinem Muster etwas nachbauen lassen das optisch wohl dicht ans Original kommt..... ich muß mir das demnächst mal ankucken.... :zwinkerer: (66er, III. Quartal)

  • ja na gut, da werd ich das mal so hinnehmen mit der dachfarbe...


    den teppich habe ich zwei mal da, habe ihn mir auch nachmachen lassen.
    denn das original was ich besitze is nicht mehr wirklich viel wert.


    nächste frage, warum ist meine schaltdurchführung an der spritzwand und meine lima kappe - weiß???
    habe ich noch nie gesehen, bisher nur in schwarz. :hä:


    grüßle robert :winker:

    riecht komisch, klingt komisch, ist aber so...

    ...Trabant

  • @rb...
    Ich glaub mal gelesen zu haben,das die weisen Teile nur in den ersten Jahren beim 601er drin waren,aber genau weis ichs nu ni.Hab auch sone weise Limakappe da. :winker:
    schau mal hier

    Edited once, last by TOOM-5 ().

  • Genau so einen Hyco haben wir auch noch auf Arbeit auf dem Hof stehen. Soll nach FIN wohl auch von Ende 65 sein. Auf jedenfall seit Oswald seiner richtig schick aus, "unserer" hat die letzten 2 Jahre im Freien ganz schön gelitten, aber ist zum Glück noch rostfrei, wenn ich mal etwas Zeit habe werde ich ihn mir mal zur Brust nehmen.

  • um das nochmal etwas zu ergänzen:


    ich habe neben nem Nachschaller von einer 2teiligen Anlage


    [Blocked Image: http://www.blitzer-fotos.de/daniel/nachschaller-2teilig68.jpg]


    auch einen Vorschaller.


    [Blocked Image: http://www.blitzer-fotos.de/daniel/vorschall-2teilig62-63.jpg]


    [Blocked Image: http://www.blitzer-fotos.de/daniel/vorschall2-2teilig62-63.jpg]


    Problem: der müßte von einem 62er oder 63er 600er sein..... Ohr und Layout stimmen, die Form ist aber noch anders, nicht rund genug an den seiten....


    ich habe auch noch von ganz frühen 3teiligen Anlagen Vorschaller (einen als Foto, einen als Muster)


    [Blocked Image: http://www.blitzer-fotos.de/daniel/vorschall-3teilig69.jpg]


    [Blocked Image: http://www.blitzer-fotos.de/daniel/vorschall-3teilig70.jpg]


    Wenn jetzt jemand bitte mal in einem 63er oder 64er ETK kucken könte, (bei meinem 64er Scan fehlt der Auspuff, beim 67er ist die korrekte 2teilige 601er Anlage) wäre das zum konkteten Zuordnen recht hilfreich.


    so müßte sie aussehen.


    [Blocked Image: http://www.blitzer-fotos.de/daniel/Auspuff-2teilig-67.jpg]


    Wenn also rb seinen alten mal als Muster zur verfügung stellt.... ;) ich werde den enuen sicherlich nicht aufschneiden... ;)