Ne Frage zu Oldtimertreffen

  • Da es bei mir in der Gegend keine Trabitreffen gibt wollte ich zu einem Oldtimertreffen in Cloppenburg fahren. Jetzt habe ich aber auf einem Plakat gelesen das Fahrzeuge bis Bj 1982 zugelassen sind. Meiner ist aber Bj 1987. Jetzt ist meine Frage ob die am Eingang wirklich die Fahrzeugscheine kontrollieren oder ob die nach Augenmaß durchwinken???

  • Versuch mal mit denen Kontakt aufzunehmen,denn da bekommste bestimmt genaue Info. :winker:


    Ein Kumpel von mir is auch in nem Olticlub,aber bei denen schaut keiner aufs Baujahr,wenn se zu nem "Baujahrbedingten"Treffen fahren. :zwinkerer:

    Einmal editiert, zuletzt von TOOM-5 ()

  • Wir fahren auch gelegentlich zu Oldtimertreffen, z.B. morgen nach Neuötting.


    Wenn es Anmeldeformulare mit Baujahr gibt, dann halt einfach passendes Bj. eintragen - merkt eh keiner und ist beim Trabi äußerlich doch auch egal ob 82 oder 87. Meinst Du, da schaut jemand nach Blattfedern oder so?


    Bei uns in der Gegend sind wir jedenfalls mit den Pappen immer gern gesehen und das "normale" Publikum reagiert oft mehr auf unsere Autos als auf die Isettas etc.


    Also: hinfahren und Spaß haben wünscht


    der Michi

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Besten Dank, ich weiß selber noch nicht ob ich da überhaupt hinfahre, da das der erste Tag ist, wo ich in meine neue Wohnung kann. Aber wenn ich doch die Zeit finde versuch ich es einfach mal.

  • Hai Leute


    Zum Oldtimer Treffen in Cloppenburg war ich vor drei Jahren bei diesem Treffen geht richtig was ab da ist die ganze Stadt gesperrt und kein Duchkommen,wirklich ein Interessantes Treffen vom Trabi bis zum Oldtimer LKW alle da.Es ist für mich nur sehr weit.
    Gruß
    dieter

    Am 18.06 bis 19.06 .2022findet das, 26. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de



    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man mit dem Trabi eigentlich imemr reinkommt. Jeder der was von Oldtimern versteht, weiß, dass Trabis über 30 Jahre unverändert gebaut wurden und wie meine Vorredner schon geschrieben haben: kein Mensch sieht den Unterschied. :top:
    Gruß,
    Freddy

  • und, jeder der was vom Trabant versteht, weiß, das er eben NICHT 30 Jahre unverändert gebaut wurde... die Veränderungslisten füllen Aktenordner - und wenn´s manchmal auch nur Kleinigkeiten waren :zwinkerer: :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Oh mann, wird hier eigentlich jedes Wort auf die Goldwaage gelegt? Vom Käfer sagt man auch, er sei 70 Jahre unverändert gebaut worden und meint damit die GRUNDFORM und das KONZEPT (in unserem Fall Blechkarosserie mit Kunststoff beplankt, Frontantrieb, Zweitakter)....
    Da ich hier in einem Trabiforum schreibe, dachte ich, dass das klar sei und nicht erst erklärt werden muss :gruebel:

  • Die Goldwaage ist hier zu Recht etwas größer....


    Selbst hier in den gebrauchten BL kennt man oft die Unterschiede von altem und neuerem Trabant.


    Aber du schriebst doch, "jeder der was von Oldtimern versteht..."
    Du auch? Bitte nicht falsch verstehen.
    Grundform...Konzept...
    Dann kann ich auch P70, F8 und älter mit Trabant vergleichen, oder Loyd, DKW...
    Trabant bleibt Trabant. Nur die Leute, die sich damit tiefer beschäftigen, wissen da mehr...


    Natürlich ist dein Vergleich mit dem Käfer angebracht, aber ich und ein paar Andere verstehen das etwas anders. :zwinkerer:, und schon ist Trabant nicht mehr gleich Trabant...

  • Huhja!


    Krümelkackerei par excelance! :grinser:


    Will hier wirklich jemand bestreiten, dass ein '77er Trabi sich auf Distanz optisch nicht wirklich auffällig von einem '89er unterscheidet? Für's ungeübte Auge sowieso!
    Erst recht kein '82er von 'nem '89er!
    Und um nix anderes ging es doch in der diskussionsauslösenden Frage! :augendreh:


    Ich schätze die Kompetenz einiger Mitglieder dieses Forums in die Entwicklung betreffenden Fragen wirklich sehr! Aber manchmal sollte man einfach mal alles lesen und nicht jedes Thema mit Grundsatzdiskussionen zubomben!


    Ständig entstehen hier Streitereien über Dinge, die mit der eigentlichen Fragestellung schon lange nix mehr zu tun haben!


    Kein Wunder, dass die "Suche" so oft nicht's bringt!
    Das eigentliche Problem findet meist, trotz eines x Beiträge langen Themas keine Antwort! :verwirrt:


    Back2Topic!


    Mike601:


    Ich schließe mich da völlig MichiU an. Wenn der Trabi in 'nem vernünftigen originalen Zustand ist, dürften da wohl keine größeren Probleme auftauchen!

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

    Einmal editiert, zuletzt von Sasch ()

  • Nur so nebenbei: ein paar Bilder vom Oldtimertreffen in Neuötting letzten Sonntag (wir waren immerhin 26 Pappen), für den, den's interessiert:


    http://www.bayrischer-trabant-…euoetting_2007/index.html


    Gruß
    Michi :winker:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Wir willen mal die Kirche im Dorf lassen.


    Ein Kassierer beim Oldietreffen tief im Westen wird kaum einen 82er vom 87er Trabant 601 unterscheiden können.


    Der erkennt (wenn er selber auch was mit Oldies zu tun hat) sicher den Unterschied zwischen 1966 und 1990, aber das wars dann auch schon.


    Außerdem gehts ja hier nicht um die Beweisführung für 30 Jahre Veränderungen, sondern um ein konkretes Beispiel. Wir wissen alle was verändert wurde, aber wir wissen auch, daß 99% der bevölkerung WEST das nicht wissen.


    Was soll's also - gegenseitig kennen wir doch unseren Kenntnisstand. :top:

  • @Biersammlung...: Um deine Frage zu beantworten...


    Bin im letzten Jahr zusammen mit nem Kumpel zu nem Oldtimertreffen hier in der Nähe gefahren. Baujahresbegrenzung bis 1980! Ich im 1964er P 60, originalgetreu restauriert, er im 1989er 601er FC-Köln Fanmobil! Kein bißchen original und auch nicht gewollt!
    Kurz vor der Einfahrt hat er seinen 601er abgestellt, ist in meinen P60 eingestiegen und als wir auf das Gelände fahren wollten, zeigte der Mann an der Einfahrt auf den 601er und meinte nur zu uns "Und warum laßt ihr den jetzt draußen? Rein damit! Der sieht doch gut aus!" Keine Frage nach Baujahr oder ähnlichem!
    Und anscheinend wurde da auch noch mit anderen Autos so verfahren, weil auch Porsche 911 und ein 123er Mercedes aus den späten 80ern auf dem Gelände standen!
    Also nur Mut und das Ganze ausprobieren! :top:

  • ich seh das genau so. hab dazu auch ne geschichte :grinser:


    ich war zu TT in DD und hab am sonntag nen abstecher nach johnsdorf gemacht, weil da so ein klassikwochenende war. so mit rennen, dampflok und oldtimer usw... das wollte ich sehen und dachte mir, mim trabi ne tolle idee.
    unterwegs hab ich noch paar jungs mit ner 150er ez getroffen und denen mal fix die zündung eingestellt, kannte ich noch vom iwlroller..
    ja also wie ich da ankomm und auf den parkplatz einbieg kommt sofort da so ein ordner und weist mich zu den oldtimern ein...brauchte nix bezahlen und stand neben austin, bmw. dkw, framo, usw...


    trabant baujahr 90!!!


    :top:

  • Besten Dank,wenn das Wetter mitspielt werde ich da mal hin fahren. Mehr als nein sagen könnse nicht.

  • Ja dann: Viel Spaß - und vertrete uns alle gut (für mich wärs a bissl zu weit...) :winker: :top:


    Gruß aus Bayern
    Michi

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Ich komme gerade von den Feengrotten-Classics Saalfeld.


    Da war heut früh Ausstellung der Fahrzeuge auf dem Markt.


    Es standen viele um meinen 65er 601er rum, da hab ich gedacht, gehste halt ma hin.


    Bläckt mich eine ältere Frau voll ich wäre ne Schande für jeden Trabantfahrer und ich sollte mich schämen mich mit so einem Fahrzeug zu zeigen. Ja ,Sie wäre ja 4 Jahre Trabant gefahren (was für ne Leistung!!!)...


    Der geistige Horizont ging wohl nicht soweit zu kapieren was weitstgehend original erhalten heißt.


    Die Leute rundrum ham alle sehr komisch geguckt und mitm Kopf geschüttelt.

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Wenn das Wetter mitspielt, fahren wir Bremer auch nach Cloppenburg.


    Zur Sache von Biersammlung: Hier im Norden bei den Oldtimertreffen sind Trabi, Barkas, Wartburg, egal welches Baujahr,immer herzlichst willkommen.
    Das bestätigt in der Vergangenheit besuchte Oldtimertreffen. Einige Veranstalter kennen uns schon und halten sogar Plätze frei.
    Kleiner Tipp an Biersammlung: Sollte es beim Einlass Schwierigkeiten geben, was dein Baujahr betrifft, dann wende dich sofort an den Veranstalter und dann kommste auch rein.


    Kannst Dich auch gerne uns anschliessen, wenn wir hinfahren.
    (Mein Trabi ist übrigens Baujahr 1989 und stand bei jedem Oldtimertreffen auf dem Platz und nicht davor :lach: )


    Gruß
    Jörg