warum trabant fahren?

  • Quote

    Original von Darkfish
    versuch wars wert.....der steht doch eh nur rum !


    :grinsi:


    du hast recht, aber wenn ich damit fahre bekomme ich gute laune!
    da möchte ich nur ungern drauf verzichten.
    das beste angebot bisher lag bei 2000€!!! (sofort bar auf die tasche, jetzt sucht er selber einen in dem zustand! :grinser:)


    lg
    olaf

    ich verlasse die pappengarage hier!
    vielen dank an alle die mir geholfen haben und die ich teilweise persönlich kennenlernen durfte!


    wer mit mir in kontakt treten möchte tut das bitte über


    kerlautomat@lycos.de

  • Wo hab ich gleich gelesen, der Pro-Kopf-Verbrauch an BTM beträgt im Land Berlin das Doppelte der Republik? Egal, da ist die Regierung, sicher eine der üblichen Falschmeldungen :zwinkerer:.
    DUOcalle, was erscheint dir jetzt suspekt, die 2000 angebotenen Eus für`n Trabi oder die gute Laune des User`s?

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt!


    Artur Schopenhauer

  • Quote

    Original von WW_Trabi die 2000 angebotenen Eus für`n Trabi...


    ich fürchte mal die 2 mille, aber das ist genau das was ich immer sage!


    der wert des trabant ist eigentlich höher als er von den meisten eigentümern geschätzt, oder wie auch immer bewertet wird.
    es fragen mich ja die meisten nichttrabantfahrer nach dem preis eines solchen schmuckstückes.
    wenn ich dann erstmal die leute schätzen lasse, kommt meist etwas zwischen 2 und 3 mille bei raus. (bei "nichtfachleuten", grundlage ist mein fritz in sehr gutem zustand) zumindes in den "gebrauchten" bundesländern insbesondere NRW kommen solche schätzungen.
    wie das in den "neuen" bundesländern aussieht, weiss ich nicht, aber auch dort sollte angekommen sein, dass das auto jedes jahr mehr, eine seltene rarität wird.


    da hilft irgendwann kein "kleinreden" der trabanten mehr, es sind nunmal seltene klassiker geworden, die man nicht mal eben für 500 tacken im topzustand mitnimmt.
    schlecht für leute die für nen ganz billigen euro einen oldtimer fahren wollen, gut für das auto selber.
    denn wir alle wissen, wenn etwas eine gewisse wertigkeit besitzt, wird auch werterhaltung betrieben.


    ich höre jetzt schon die wehmütigen sprüche die immer kommen wenn autos selten werden: "ach ja, das waren noch zeiten. ich habe auch mal einen gehabt. den habe ich verschenkt, verschrottet, ist weggegammelt.... usw.!"


    mein arbeitskollege hat vor ca. 7 jahren seinen wartburg "verschrottet" :staun: weil er nicht mehr wusste wohin damit und er für nen stellplatz- oder garagenanmietung zu geizig war.
    der bereut mittlerweile jeden morgen, das er es getan hat. :grinsi:
    das war sein letztes auto aus DDR-zeiten!



    lg
    olaf

    ich verlasse die pappengarage hier!
    vielen dank an alle die mir geholfen haben und die ich teilweise persönlich kennenlernen durfte!


    wer mit mir in kontakt treten möchte tut das bitte über


    kerlautomat@lycos.de

    Edited once, last by stumpenraucher ().

  • 5 Freds zu einem Thema und überall: Der SL, der SL, der SL... LOL :grinsi:
    Ich hab meinen Trabi, weils mir Spaß macht. Ich könnte auch im 3 Jahres-Zyklus nen 500 Euro-Astra runterreiten, aber nö, keinen Bock. :bäh:

  • Ich fahre zwar noch nicht Trabi, aber will es, weils ein Kultauto ist, das nicht jeder zweite hier fährt und weils auffällt.
    Ich mag alte Autos und vor allem der Trabi ist einfach was besonderes.
    Ich höre jetzt von allen Ecken her Gelächter.
    Von Autofahrern die sich neuere Kisten leisten und diese auftunen.


    So typische Trabiwitze halt. Von wegen, wenn da der Lack abgeht und ich im Regen fahre, muss ich aufpassen daß die Pappe nicht matschig wird. Usw.


    Das ignorier ich einfach. Wenns jetzt schon so schlimm damit ist, wie wirds erst wenn ich das Auto hab?Ist mir egal.


    Das Gefährt ist einfach nur geil und deswegen will ichs fahren! :top:

    Opel, Opel Caravan, jeder will 'nen Opel ham',
    liegt der Opel dann im Graben, will ihn keiner haben ;-)

  • Quote

    Original von Säntis...So typische Trabiwitze halt. Von wegen, wenn da der Lack abgeht und ich im Regen fahre, muss ich aufpassen daß die Pappe nicht matschig wird. Usw.


    Das ignorier ich einfach. Wenns jetzt schon so schlimm damit ist, wie wirds erst wenn ich das Auto hab?Ist mir egal.


    eben! scheiss was auf die witze.
    wenn ich nach anderen gehe, habe ich nen zu kurzen schwanz oder bin masochist. :grinsi:



    Quote

    Das Gefährt ist einfach nur geil und deswegen will ichs fahren! :top:


    genau das!!! :top:



    lg
    olaf

    ich verlasse die pappengarage hier!
    vielen dank an alle die mir geholfen haben und die ich teilweise persönlich kennenlernen durfte!


    wer mit mir in kontakt treten möchte tut das bitte über


    kerlautomat@lycos.de

  • Quote

    Original von Darkfish
    ...hast du ni?
    oh sorry, ich kann einfach meine klappe ni halten wenn ich so was les...
    :2Kumpels:


    hau mal nen bild von deinem fink hier rein!
    dann kann ich beurteilen ob deiner oder meiner kürzer ist! :grinsi:


    lg
    olaf

    ich verlasse die pappengarage hier!
    vielen dank an alle die mir geholfen haben und die ich teilweise persönlich kennenlernen durfte!


    wer mit mir in kontakt treten möchte tut das bitte über


    kerlautomat@lycos.de

  • hey..das is ja wie auf der autobahn hier :grinsi:
    immer kommt einer, der mir beweisen will, dass mein spatz langsamer is... :winker:


    ok....ich überleg nur noch ob der dann in der Gallerie unter "Tuning", "Oldshool", "Retro" oder " geländetauglich" eingestellt wird....


    oldtimer kommt ja ganz klar nicht in Frage :winker:

  • Trabant fahren in Berlin ist ein Traum,damit kann man z.B. so schön "Schnibbeln". Auf der Autobahn oder in den Urlaub mit den Trabi ist nicht so toll, da nehm wir doch schon unser Blechauto, den Golf V.
    Den zweiten Trabi bau ich alleine wieder auf, um den auch wieder auf die Strasse zu bringen, wo es doch immer weniger werden :heuli2:. An den kenne ich dann jede Schraube und bin Stolz drauf.

  • ...und ich fahre Lada - warum??? es gibt zu viele Trabantfahrer :grinsi: :eismen: :grinsi:

    Ich trage die Brille aus optischen Gründen.

  • Hallo Trabifans,


    nach meiner Erfahrung gibt es so einige Autos, die auf die Dauer im Unterhalt preiswerter oder zumindest nicht teurer sind als ein Trabi. Ich bin Anfang des Jahres aus diversen Gründen vom Trabant auf einen Shiguli (Lada 2107) umgestiegen. Der ist viel größer, komfortabler und stärker (84 PS, rennt ca. 170). Trotzdem kostet er fast exakt gleichviel in Versicherung und Steuern und einiges weniger im Spritkonsum). Die Entscheidung für den Trabi sollte also nicht aus finanziellen Überlegungen erfolgen, sondern immer aus Überzeugung!
    (Ja stimmt, meiner fehlt mir schon jetzt. Vielleicht kommt ja bald wieder einer ins Haus!)


    Schönes Wochenende an alle Trabantfahrer!

    Gute Fahrt mit Trabant

    Edited once, last by Parker ().

  • Parker, schön dich mal wieder zu lesen. Ich geh ja in allem mit, der 07 Lada ist eine sehr geile Russenkuh.
    Nur, ...und einiges weniger im Spritkonsum)...wirst du jetzt nicht ernsthaft zum Verbrauch- Trabi meinen. Was haste denn für`n Trabi auf 100 Km verbraucht? Gibt sicher Fehlerquellen, die an Lada-Verbrauchsniveau heranreichen, normal Trabser etwa 6,5- knapp 8 Liter.
    Gruß

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt!


    Artur Schopenhauer

  • Wie? was? klar...? klar is, dat mein Russenofen mit 7.5 Liter zufrieden ist (2104 1.7er Einspritzer). Auf der Bahn können auch mal 7 Liter drin sein oder aber auch 9 - je nach Gasfuß.


    Ein wenig teurer und friemeliger ist die Schrauberei am Russen :verwirrt:


    Letztendlich tut sich das alles nix - soll das Herz, die Laune oder der Hang zum Ausgefallenen entscheiden, was man nun fährt.

    Ich trage die Brille aus optischen Gründen.

  • Bei mir gibts da viele Gründe, warum ic Trabant fahre:
    1. Weil ich s gerne mache, weil ich beim Autofahren auch mitdenken will.
    2. Weil es eben "nicht mehr üblich", bzw. ab und an sogar ob solet ist,
    3. Weil ich gerne selbst Hand anlege, wenns mal klemmt,
    4. Weil irgend wie viele was dagegen haben, dass ichs mache, ich mich aber nicht beirren lasse
    5. Weil ich damit auffalle
    6. Es ein Deutsches Auto ist ;)
    7. Ich die Lenkradschaltung jeder Knüppelschaltung vorziehe
    8. Keine Benzinpumpe kaputtgehen kann
    9. Kein Kühlwasser auslaufen kann
    10. Ich damit viel mehr als nur das "Fahren", sondern auch eine lange Zeit voller Höhen und Tiefen verbinde
    11. Das Fahrgefühl wesentlich besser ist als in jedem seelenlosen Blechklotz
    12. Aus finanziellen Gründen
    13. Es einfach Gewohnheit ist.


    Auch wenn ein gewisser emotional verarmter Raucher hier wieder rumkotzen wird, es ist so. Und ein Treffen für Lau muss nicht sein, aber Preis-Leistung müssen stimmen. Das ist ein Unterschied. Aber das man das als Ballermann-Touri und "Ich bin reich und deswegen wer"-Typ nicht rafft, ist das nicht weiter schlimm.
    Und wenn du schreibst, dass du selbst finanziell mal schlecht gestellt warst, dann müsstest gerade du wissen, was dazu gehört, um wieder auf die Beine zu kommen und das so was nicht innerhalb von 2 oder 3 Monaten zu bewerkstelligen ist. Aber anscheinend hast du schon wieder sehr viel vergessen.


    Ich bin stolz darauf, was ich bisher wieder erreicht habe und werde sicher auch vieles erreichen, wenn ich weitermache, wie ichs bisher gemacht habe. Von daher... leb doch deine Komplexe in irgend so einem Yuppie-Club aus. Da kann man sicher auch mit dem SL oder dem Porsche der werten Gattin angeben. Oder haben die dort alle selbst einen und der ist bezahlt?

  • :zwinkerer: :top:

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • der link passt wie "arsch auf eimer"!


    klickmich
    alles andere hätte mich gewundert!


    genauso wie mich hier ein anders umfrageergebnis gewundert hätte.
    das ergebnis deckt sich mit meinen persönlichen beobachtungen bei diversen trabant- und sonstigen autotreffen.


    die beweggründe warum trabant gefahren wird, sind nicht wirklich anders als bei anderen autos dieser altersklassen!


    wenn es jetzt noch gelingt dieses "autohege und pflegepotential" auf interessanten treffen zu binden. sollten wir noch lange an vielen "alten" autos spass haben.



    lg
    olaf

    ich verlasse die pappengarage hier!
    vielen dank an alle die mir geholfen haben und die ich teilweise persönlich kennenlernen durfte!


    wer mit mir in kontakt treten möchte tut das bitte über


    kerlautomat@lycos.de

    Edited once, last by stumpenraucher ().