Plaste, Blech und Planwirtschaft

Quote

Ab heute gibt es den "großen Kirchberg" (also "Plaste, Blech und Planwirtschaft") in einer neuen, überarbeiteten und ergänzten Auflage bei 79oktan.

Diesmal ist auch nicht der Wartburg 353, sondern der Trabant 601 als echtes Symbol für Plaste, Blech und die Planwirtschaft auf dem Titel - neben allerlei Änderungen und Ergänzungen sowie einem erheblich erweiterten Bildteil, der zudem deutlich mehr Farbe

[...]

Mehr dazu findest du hier:

RE: 79oktan - das Magazin für Ost-Oldtimer

Comments 1

  • Hi! Die erste Ausgabe von Plaste,Blech&Planwirtschaft besitze ich schon viele Jahre. Die gab es lange nur noch antiquarisch. Ist meiner Meinung nach für technikinteressierte Personen uneingeschränkt zu empfehlen. Viele Themen daraus wurden schon in 79Oktan daraus aufgegriffen und nochmal interessant vertieft. Dieses Magazin habe ich ab der ersten Nr. abonniert. Zusammen mit dem dicken Wälzer eine rundum interessante Sache für mich.

    Gruss von Flacheisenfranz