Posts by Chris601

    Pfingsten ist es wieder soweit! Zum nunmehr 12. Mal Treffen sich die Fahrer von alten IFAs und Co. in MHL zum Treffen.


    Zu den Höhepunkten dieses Jahr zählen unter Anderem:


    - Live Rock am Freitag Abend mit der Mühlhäuser Nachwuchsband "Flying Strings and Remo" (zeitiges Anreisen lohnt sich also!)
    - große Rundfahrt durch den UH-Kreis und die Mühlhäuser Altstadt.
    - Erotik-Show
    - Orientierungsfahrt durch MHL ("Mühlhausens vergangene Zeiten")
    - LKW-Fahren für jedermann (W50 Kipper, LO Feuerwehr)
    - Verpflegung vom Grill und der Goulaschkanone (Getränke natürlich sowieso!)
    - Geschicklichkeitsspiele rund um den Trabant.
    - Fahrzeugbewertung in verschiedenen Kategorien mit Pokalvergabe
    - kleiner DEFA-Abend am Sonntag


    ..und noch Vieles mehr! Langweilig wird es das ganze Wochenende jedenfalls nicht!


    aktuelle Infos -wie immer- auf trabantclub.de

    dass die Liste in ihrer konkreten Form letztendlich sowieso nicht sehr lang werden wird.


    IST sie aber!


    Ich hätte nichts gegen so eine Liste und würde mich bei Notfällen auch bereit erklären zu helfen.


    Dann trag dich in der IFA-Datenbank ein!

    genau.. tiiiieeeeerisch verboten und nur in polen zu bekommen :-D


    http://www.farben-senk.de/Bleimennige.htm


    schnell bestellen, bevor es der Händler in D erfährt ;-)


    PS: rost kommt nie wieder durch -!!! - Mit "ewigen" Zeiträumen wäre ich bei Rost und Stahl vorsichtig. Auf lange Sicht ist es nur eine Frage, was den Rost länger aufhält. "Nie wieder" wurde leider noch nicht erfunden (bei Stahl).

    Das ist mir durchaus ein Posting hier wert ;)


    DARÜBER hast du deine Diplomarbeit geschrieben? Das erfahren ich jetzt zufällig im Forum, nachdem wir uns jahrelang kennen? krass..


    4.all diese ungereimtheiten wären leicht zum ifa-szene-stammtsich zuklären, wenn nur alle kämen, ein teil davon war bereits thema.


    Ist dir die Idee gerade gekommen oder wartest du seit Jahren darauf, dass jemand mal zum Stammtisch eine konkret formulierte Frage oder Bitte diesbezüglich formuliert?! Sorry klingt frech, ist aber durchaus ernst gemeint!
    Das Thema Vereinswesen ist so umfassend und wird von vielen Vereinsvorständen nur rudimentär verstanden (ich schließe mich hier bewusst ein!)


    Meiner Meinung nach müsste SOWAS - GENAU SOWAS mal Thema eines ganzen Stammtischs sein, wenn man die Experten schon in der Organisation der Veranstaltung hat!


    ALLEN dort anwesenden kannst du damit was erzählen! Alle werden interessiert zuhören und Informationen mit nach Hause nehmen! (nebenbei kann man sich ja bei Wortmeldungen oder in der Diskussionsrunde immernoch kurz vorstellen und ganz nebenbei/in Vorarbeit auch die Treffen-Termine bekanntgeben) - ich schweife ab..


    Ich weiss, ja, dass du/ihr meine Sichtweise auf den Stammtisch weder versteht noch akzeptiert, aber DAS wäre für mich eine effektive Veranstaltung, wie ich mir das Treffen in Jena wünschen würde. Da könnte man sich sogar noch auf das Rahmenprogramm freuen und ich würde wichtige und neue Informationen mit nach Hause nehmen, die mir bei der Arbeit im Verein und dem Verein ansich helfen!


    PS: ursprünglich wollte ich noch auf den Satz


    " ich habe kein problem damit, euch eine quittung zu schreiben, wenn ihr das ding aus der vereinskasse bezahlen wollt, aber ich habe wohl ein problem damit, angesichts der hohen investition in mein studium hier alles zu verschenken, oder zuzusehen, wie ihr weiter rumbastelt. überlegt euch, was ihr wollt."


    .. anspielen und sagen, dass es praktisch schon eine Antwort auf diese Idee ist, ich mache es aber ausdrücklich nicht. Ich glaube nämlich nicht, dass er wirklich ernst gemeint ist, den Interessierten gegenüber. Ich möchte auch ehrlich gesagt keine hundert Seiten Papier, sondern lieber ein Gespräch unter Freunden oder einen Vortrag zum Stammtisch.





    Ganz großes Sorry fürs Abschweifen vom Thema, aber mir war es wichtig, die Verknüpfung zum Stammtisch an dieser Stelle auszubauen, weil ich es durchaus für ausbaufähig halte! Danke fürs zuhören! ;)

    Wenn das in Arbeitsgruppen aufgeteilt wird, entfernen wir uns immer mehr vom "All-Chiefs-comes-together-Meeting", wie es meiner Meinung nach ursprünglich gedacht war.
    Was sollen denn die Arbeitsgruppen "arbeiten"?


    Was sollen wir denn beispielsweise gemeinsam zum 50. auf die beine Stellen. Kocht ja eh jeder Club sein eigenes Süppchen, lässt sich nicht in die Karten schauen und arbeitet nur selten mit anderen zusammen. Wenn doch, dann bestimmt nicht zum Jenaer Meeting.


    Sorry, nich falsch verstehen, aber langsam zweifel ich etwas am Sinn des Ganzen. Nicht weils falsch organisiert wird (was ich niemals behaupten würde), sondern weils die Szene einfach nicht hergibt..
    Sorry, aber bis auf die Termine, des kommenden Jahres (die alle vorher schon feststanden(!) und die man im Nachhinein auch nachlesen kann), konnte ich bei den letzten beiden Treffen wenig aus Jena mitnehmen.


    Und wenn dieses Jahr 4 Grüppchen untereinander tuscheln wollen.. ich weiss echt nich..


    und wenn die Prioritäten wieder auf Baustelle und Boom gelegt werden... (,dann macht ein Trabitreffen draus und lasst das Meeting ganz weg.)


    Wie gesagt, organisiert ist es ja prima, aber WAS versprecht ihr euch eigentlich von dem Ganzen? Ich versteh es echt immer weniger.


    Sicher, es ist schön, sich zu sehen, zusammen zu quatschen und gemeinsam was zu unternehmen, aber deshalb trifft man sich doch nicht! (oder mitlerweile doch?)


    Sorry für die deutlichen Worte. Ich möchte damit keinem zu nahe treten, den Organisatoren am allerwenigsten, aber ich fürchte, dass das Ganze für mich WIEDER ziemlich ergebnislos verläuft und da überlege ich mir dieses Jahr echt 2x, ob ich meine Wochenendschicht dafür eintausche und ein WE und nicht unerheblich Kraftstoff investiere...

    Das Spray lässt sich super verarbeiten. Für den ganzen Trabant haben mir locker 4 Sprayflaschen gereicht. (deshalb auch das Set mit 4 Flaschen+Lanze und Buch)
    Die Lanze ist 60cm lang. Das reicht beim Trabant locker, um überall hin zu bekommen. Es sind ja genug Löcher vorhanden.


    Radläufe und Innenseiten der Kotflügel/Türen nicht vergessen!


    Ich empfehle, die Hohlraum-Geschichte relativ regelmäßig zu machen. Also alle 2/3 Jahre. Da bist du auf der sicheren Seite.


    Flaschen sind zwar von der Menge her preiswerter, aber neben dem Kompressor brauchst du auch noch ne VERNÜNFTIGE Pistole. Ne Mekerei wirds meistens trotzdem. (Aufwand in der Summe deutlich größer und VIEL MEHR Material bekommst du auch nicht hinein..)


    Mein Favorit sind ganz klar die Sprühdosen!


    Wenn du weisst, was du machst, dauert die ganze Konservierung nicht mal ne Stunde. Abgesehen davon, dass eben alle Sitze, Teppiche und Verkleidungen (de-)montiert werden müssen.


    Viel Erfolg

    Warum das noch? die is doch jetzt eh hin :-D


    Hattest du ihn vielleicht lange mit eingeschaltener Zündung stehen? Dann wird eine Spule permanent mit Strom durchflossen, was auch zur Zerstörung führen kann - AUF DAUER.


    es ist aber auch ein 12V-Auto, ja? 6V würde einiges erklären ;)


    wo gibts eigentlich noch 38Ah-Batterien? oder ist es eine von früher? Die kleinen heutzutage haben in der Regel 36.

    übrigens: die API-TC-Klasse wird noch unterschieden bzw. aufgewertet duch API-TC+ (erfüllen wahre teilsynth.) und API-TC+++ (erfüllen gute vollsynth.).


    und bevor jemand wieder damit anfängt: Ja, API-Klassen sind veraltet und aktuell zählt nur die ISO und Jaso. Diese lassen aber eben in der "TC-Klasse" keine Unterscheidung mehr zu und einfachstes mineralisches Öl erhält die selbe Klasse wie vollsynth. Öl.

    klar hält es dich aus. Das will ich ja gar nich abstreiten! Aber deine Zierleisten wird es eben freuen auf Dauer.. Versuch dir bitte mal vorzustellen, wie sich das Ding da oben bei "Schwierigen Verkehrsbedingungen" (da rede ich noch nicht einmal von Unfall) verhalten wird (gut das is bei dir erst mal nicht interesasant). Der Rennleitung wird die labbrige Befestigung vermutlich nicht mal auffallen wegen mangelnder Kenntnis.


    Aber wie gesagt. In deinem speziellen Fall isses eh Rille. Nur schade, dass das Ding jetzt vom Markt ist und von DIR "benutzt" wird. Schade drum. (wieviele Trabanten hast du eigentlich schon auf dem Gewissen? NUR die beiden?)