Posts by toppimoppi

    Biete hier eine monsungelbe Limousine Sonderwunsch von 1984 an. Habe ich im Paket mitgekauft, aber keine Verwendung dafür...


    - der Kotflügel vorn rechts, beide Lampenringe, beide Rücklichtfassungen und die Stoßstange vorn wurden neu lackiert

    - beide Türgriffe, alle Türschlösser und das Zündschloss wurden getauscht

    - eine Türpappe hat die falsche Farbe

    - die Frontschürze und Papiere! fehlen...

    - der Motor dreht

    - ist bedingt rollfähig (ein Reifen geplatzt)

    - die Bremse ist ohne Funktion

    - Einstiege und Schweller haben nur oberflächlich Rost

    - Geweih ist ok

    - Viertelschalen brauchen - wie so oft - bestimmt Arbeit

    - Bodenblech ist ok

    - Kofferraum ist pupstrocken und ok

    - braune Kunstleder-Innenausstattung

    - beheizbare Heckscheibe

    - Nebelscheinwerfer

    - KMVA

    - Anhängerkupplung

    - Laufleistung: 74.350 km

    - alle Plaketten sind da, wo sie hingehören


    VB: 750 EUR

    Standort: 99734 Nordhausen

    Ansprechpartner: toppimoppi

    Besichtigung: ist nach Absprache nahezu immer möglich


    Noch Fragen? dann fragen! :)




    Die ET Versorgung funktioniert relativ gut, wenn man die Entsprechenden Kontakte und finanziellen Mittel hat.

    Kann ich bestätigen - ein tschechischer Bekannter möchte mir auch immer so einen 704 schmackhaft machen.

    So ein Wagen hebt mich aber irgendwie gar nicht an...Karosserieblechteile sind nicht teuer, gibt es viel und es sind i.d.R. Originalteile. Ich kenne allein hier im Landkreis drei Leute, die sowas stehen haben...wohl eher eine Hass-Liebe...weggeben wollen se die nicht, restaurieren aber auch nicht...

    Ich hab letzten Freitag erstmal zwei alte Diesel gerettet...nächstes Jahr kommt das H-Kennzeichen dran und dann können sie in Ruhe eingefahren werden...


    Ps.: Der Mann hieß Christophorus und kümmerte sich meines Wissens nach um den Schutz aller Reisenden. Für den Optimismus und die Motivation wäre an dieser Stelle u.a. der heilige Ratelband zu nennen...

    Ich bilde mir ein, dass man diesen Satz beim Ralf beziehen kann/konnte. Im Shop sehe ich ad hoc zwar nur Wartburg-Decals, aber er sollte noch andere Sachen da haben. Er hatte mir für meinen Universal schon mal ein paar Abziehbilder gemacht - super Qualität und der Mensch ist auch nett. :thumbup:


    Einfach mal hier anfragen...

    Ich mache mir gerade eine Schwalbe für eine Ausfahrt an die Ostsee im Sommer zurecht...

    Tschüss Rallye-Spray in Felgensilber, hallo Erstlack.


    Legt euch jetzt erst mal schnell ne Infusion, bevor ihr hier die nächsten Beiträge übers Smartphone lest oder gar eure nächsten Beiträge übers eigene (verhasste) Smartphone schreibt...und passt bloß auf, dass ihr nicht schief werdert, wenn ihr in eurem Netz liegend Ramba-Zamba macht...


    Vielleicht wird der Trabantfahrer aber auch nur freundlich darauf hingewiesen, dass das Kennzeichen mit der/für die Plakette hinten dran gehört? :S

    Hatte neulich ein Pedelec übers WE.

    Geil! Macht süchtig! Wunderbar!


    Für jmd., der unmotiviert ist/war, generell ein Fahrrad zu benutzen, ist das eine tolle Sache und man tut seinem Körper damit besseres an, als sich gar nicht zu bewegen.


    Für trainierte Fahrer oder Fahrer, die ihre Leistungsfähigkeit steigern möchten, ist es eher nix, bzw. trainiert man hier eher ineffektiv, da das Zeitfenster den Muskel zum arbeiten zu bringen bzw. an seine Leistungsgrenze zu bringen „künstlich“ hinausgezögert wird...zumindest war das so mein Gefühl. Fürn Spaß und die Motivation ist es toll, aber verbrennt wohl in vielen Fällen eher Geld als Kalorien...

    Bei meinem 65er Uni (VSD erneuert und angepasst, NSD original, Ende schräg) geht das Rohr ca. 3 cm über das Ende der Stoßecke hinaus. Bei meiner 69er Limo (komplett noch die erste Abgasanlage, Ende schräg) guckt das Rohr hingegen nur ca. 1 cm über das Ende der Stoßecke nach draußen.


    Das Material vom 65er scheint zudem deutlich schwächer und die Schräge ist regelrecht scharfkantig gegenüber der 69er Ausführung...

    Naja - nee. Beim 601 reizt mich so ein unberührter Standard wesentlich mehr, als ein mit Chrom-Tinnef überladener Pfingstochsen-Deluxe. Auch mein Uni würde mir ohne Chromstoßstangen besser gefallen. Der Kauf dieser Luxuslimousine war nicht geplant, sondern scheinbar eine Gelegenheit. Hätte ich hier die Wahl zwischen einem Standard und einem Deluxe gehabt, dann würde jetzt der Standard bei mir stehen. :)

    Hallo Volker,

    die Glasfarbe kenne ich nur in weiß oder orange. Für z.B. den P70 wurde hier mit rotem Lack (manuell) partiell oder ganz nachgefärbt. Schluss- und Blinklicht mussten sich beim P70 ja anfangs die kleine Form teilen - von daher sind die Leuchtmittelträger für den EMW 340/x ohne Anpassungsarbeiten am P70 nicht verwendbar.


    Komplette Rücklicht(er) kann ich - wie an anderer Stelle bereits gesagt - bei Gelegenheit raussuchen, spätestens, wenn mir der Karton mal vor den Füßen rumliegt, fällt es mir wieder ein..