Posts by dede

    Hallo Fahrfusshebel,

    danke für Deine Info.

    Ja, ich habe alle Zubehörteile (Flachstange vorn, Flachstange hinten und 4 Spriegel in 4 mm Durchmesser) vom alten Himmel da. Habe auch die verschiedenen Längen der Spriegel mir für den Anbau notiert. Alle Halterungen am Fahrzeug, also die jeweils 4 Hülsen an den Längsseiten sind vorhanden und frei und auch die Einhängezapfen an den Stirnseiten sind o. k.

    Meine Fragestellung bezog sich eher darauf, in welcher Reihenfolge ich den Einbau/ das Spannen vornehmen soll.

    Ich werde das heute Abend in Angriff nehmen und dann berichten.

    Danke und Gruß0

    Hallo,

    nachdem ich nun für meinen P50/2 einen neuen Dachhimmel habe und ich auch die Vollständigkeit aller Halterungen am Fahrzeug überprüft habe, möchte ich diesen nun einziehen. Leider habe ich trotz Suche keine Hinweise zur optimalen Einbautechnologie gefunden. Ist richtig, dass man am Zapfen der Frontscheibe einführt und dann nach hinten die Spriegel einhängt und am Ende den Spannfaden durch die C - Säule spannt?

    Habt Ihr bitte einen Tipp, wie die optimale Einbautechnologie ist?

    Danke und Gruß aus Eilenburg

    Hallo, damit ich nicht wieder die Gummidichtung falsch herum einbaue, wollte ich vorher anfragen, ob es für die untere Türdichtung richtig ist, dass diese von außen an die senkrechte Dichtung angelegt wird (siehe Bild).

    Danke und Gruß

    Guten Tag, bitte kann mir jemand helfen.

    Beim Einbau der Türdichtung an der Karosse bin ich mir nicht sicher, ob ich die Dichtung richtig rum habe?

    Danke und Gruß

    Guten Tag, ich habe einen Geräuschdämpfer für meinen P50 (EZ 04/62) und bin mir nicht sicher, ob dieser an meinen P50 gehört und ob dieser dann direkt an den VSD angeschlossen wird oder noch die kleine "Banane" dazwischen kommt.

    Danke

    Danke Krapproter,

    so werde ich das auch versuchen. Hat auch den Vorteil, dass das auch optisch vernünftig aussieht und man nicht in das offene Profil schauen muß.

    Danke

    Guten Tag,

    ich habe nun mein Armaturenbrett eingebaut und bin nun dran den Türgummi anzubringen.

    Gehe ich richtig in der Annahme, dass der Türgummi oben bis zur Wulst des Armaturenbrett (siehe Bild) gehen soll?

    Danke und Gruß

    Ja, das Teil passt saugend von hinten auf den Ausschnitt des Armaturenbrettes. Und das war auch genauso original an meinem Armaturenbrett verbaut. Im Armaturenbrett waren keinerlei Verbindungselemente zum Handschuhfach. Es war eben bloß der Winkel, welcher in einer Lasche an der Motorraumwand eingehangen wird.

    Gruß


    Hallo, das Handschuhfach stammt nicht vom alten P50 - Armaturenbrett. Es hat auch keinerlei Bohrungen im Bereich der Öffnung. Es gibt nur eine Bohrung am Grund des Faches, wo vsl. der Winkel angebaut wird.

    Krapproter, mit welcher Farbe hast Du lackiert?

    Danke und Gruß

    Danke Krapproter, genauso ist es bei meinem 601 er ausgeführt. Habe es an meinemmP50 nun auch gemacht.

    Ich bin jetzt am Handschuhfach. Das wird ja bloß von hinten aufgesteckt und von einem Winkel an der Motorraumwand gehalten (Sehe ich das richtig?)

    Nun würde ich gern wissen, wie man am Besten das Teil säubert, bzw. ggf. irgendwie behandelt.


    Hat hier jemand eine Idee?



    Danke

    Guten Morgen,

    ich versuche gerade den Wischermotor meines P50 in Gang zu bringen.

    Wenn ich den Tastenschalter betätige läuft der Motor ganz kurz und dann passiert nichts mehr.

    Bei Anlegen der 6V an 31b und 54 läuft der Motor durch.

    Nun habe ich schon in der Beschreibung zur Einstellung des Endausschalters geschaut, ich werde daraus aber nicht schlau, wo ich denn nun die Einstellung vornehmen soll.

    Kann mir hierzu bitte jemand helfen.

    Danke

    Hallo Tim, danke.

    Ich muß mir das nochmal anschauen. Am Liebsten wäre es mir ja, wenn die Bohrung zwischen Rückwand und dem Hutprofil passen würde. Das hätte den Vorteil, dass das Kabel schön an der Rückwand des Kofferraums verlegt werden könnte. Ich müßte dann bloß ziemlich weit rechts bohren, um aus dem Bereich des Befestigungsflansches der AHK zu kommen.

    Gruß